Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Anglerin aus OHV Avatar von Tine_Tinka
    Registriert seit
    23.05.2007
    Ort
    16775
    Alter
    49
    Beiträge
    76
    Abgegebene Danke
    6
    Erhielt 13 Danke für 10 Beiträge

    Kreishegefischen in Krewelin

    So nun war es wieder einmal soweit. Einmal im Jahr ist das Kreishegefischen in Krewelin am Voßkanal.

    Morgens um 4.45 Uhr aufstehen ,die Nacht kaum geschlafen, höchstens 3 - 4 Stunden maximal. Ein wenig gefühstückt und dann gings los.

    In Krewelin angekommen und kaum Leute da. Na ja werden schon noch welche kommen habe ich mir so gedacht. Aber irgendwie ist hier diesmal was anders! Bis mir jemand erzählte. ab diesem Jahr wird auf der anderen Seite des Kanals geangelt. Na ja, habe mich also um sonst gefreut. Sonst brauchten wir Frauen nämlich nicht weit laufen. Aber da es nun auf der anderen Seite war, ging die Schlepperei wieder los. Über die Brücke, Treppe runter und ab zum Angelplatz. Sachen ablegen und wieder zurück zum Anmeldeplatz.

    So nach und nach trudelten noch einige Angler ein. Insgesamt gingen 44 Männer und 4 Frauen an den Start. Um 7.30 kam das Signal zum Start. Zu erst nahm ich meine 7m Stippe aber der Arm wurde schnell lahm also wechselte ich zwischdurch zur Wurfrute. Es biß einfach nix. Dann beim einholen der Wurfrute, ach wie niedlich ein Barch, der nicht größer war als die Maden.
    Die Strömung war ganz schön heftig. Dann wieder eine ganze Zeit nix. Auf einmal zuppelt die Pose. Voller Erwartung kurbelte ich ein. Um ganz sicher zu gehen, dass der Fisch nicht entwischt, nahm ich den Kescher und landete noch eine Rotfeder. Dann wieder eine ganze Weile nix. Dann wieder beim einkurbeln ein Barsch, diesmal ein klein wenig größer. Bis zum Signal, dass das Angeln schluß ist, hatte ich nix mehr.

    Dann ab zum Wiegen. Na ja viel wars nicht aber immer hin 170g. Hat für den 3. Platz gerreicht. Insgesamt wurde allgemein nicht viel gefangen. Der mit Abstand bei den Männern hatte etwas über 3000g den 1. Platz. Die anderen so um die 1000g und einige fingen auch gar nichts. Der meiste Fisch der gefangen wurde war der Ukelei.

    Ich wollte euch noch einpaar Bilder zeigen, aber dem jenigen den ich den Fotoapperat in die Hand gedrückt habe, ist wohl nicht mit der Kamera klar gekommen. Beim nächstenmal.

    Tine
    Geändert von Tine_Tinka (18.06.2007 um 17:15 Uhr)

  2. #2
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Schneiderchen
    Registriert seit
    05.05.2006
    Ort
    65594
    Alter
    56
    Beiträge
    1.538
    Abgegebene Danke
    1.080
    Erhielt 530 Danke für 335 Beiträge
    Hallo Tine Tinka.
    Hast doch gefangen und bist nicht als schneider nach Hause.
    Frauen am Wasser find ich Prima . mach weiter so . Grüße Carmen.
    Es grüßt dich ganz lieb eine Anglerin aus Runkel an der Lahn.

  3. #3
    Sei immer fair Avatar von Walter Schroeder
    Registriert seit
    15.03.2005
    Ort
    12489
    Alter
    90
    Beiträge
    876
    Abgegebene Danke
    301
    Erhielt 977 Danke für 336 Beiträge
    Hallo Tine! Gratulation zum 3. Platz beim Hegeangeln,wie sagt man " dabei sein ist alles".Scheinbar ist die Beißunfreudigkeit der Fische nicht nur an der Oder. Bei Krewelin haben wir auch schon früher mal geangelt,da bissen noch die Fische.

  4. #4
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Achim P.
    Registriert seit
    31.07.2005
    Ort
    51654
    Alter
    57
    Beiträge
    2.511
    Abgegebene Danke
    1.895
    Erhielt 2.532 Danke für 750 Beiträge

    Talking Glückwunsch.....

    Zitat Zitat von Tine_Tinka
    So nun war es wieder einmal soweit. Einmal im Jahr ist das Kreishegefischen in Krewelin am Voßkanal.

    Morgens um 4.45 Uhr aufstehen ,die Nacht kaum geschlafen, höchstens 3 - 4 Stunden maximal. Ein wenig gefühstückt und dann gings los.

    In Krewelin angekommen und kaum Leute da. Na ja werden schon noch welche kommen habe ich mir so gedacht. Aber irgendwie ist hier diesmal was anders! Bis mir jemand erzählte. ab diesem Jahr wird auf der anderen Seite des Kanals geangelt. Na ja, habe mich also um sonst gefreut. Sonst brauchten wir Frauen nämlich nicht weit laufen. Aber da es nun auf der anderen Seite war, ging die Schlepperei wieder los. Über die Brücke, Treppe runter und ab zum Angelplatz. Sachen ablegen und wieder zurück zum Anmeldeplatz.

    So nach und nach trudelten noch einige Angler ein. Insgesamt gingen 44 Männer und 4 Frauen an den Start. Um 7.30 kam das Signal zum Start. Zu erst nahm ich meine 7m Stippe aber der Arm wurde schnell lahm also wechselte ich zwischdurch zur Wurfrute. Es biß einfach nix. Dann beim einholen der Wurfrute, ach wie niedlich ein Barch, der nicht größer war als die Maden.
    Die Strömung war ganz schön heftig. Dann wieder eine ganze Zeit nix. Auf einmal zuppelt die Pose. Voller Erwartung kurbelte ich ein. Um ganz sicher zu gehen, dass der Fisch nicht entwischt, nahm ich den Kescher und landete noch eine Rotfeder. Dann wieder eine ganze Weile nix. Dann wieder beim einkurbeln ein Barsch, diesmal ein klein wenig größer. Bis zum Signal, dass das Angeln schluß ist, hatte ich nix mehr.

    Dann ab zum Wiegen. Na ja viel wars nicht aber immer hin 170g. Hat für den 3. Platz gerreicht. Insgesamt wurde allgemein nicht viel gefangen. Der mit Abstand bei den Männern hatte etwas über 3000g den 1. Platz. Die anderen so um die 1000g und einige fingen auch gar nichts. Der meiste Fisch der gefangen wurde war der Ukelei.

    Ich wollte euch noch einpaar Bilder zeigen, aber dem jenigen den ich den Fotoapperat in die Hand gedrückt habe, ist wohl nicht mit der Kamera klar gekommen. Beim nächstenmal.

    Tine

    Hallo Tine,

    erstmal Glückwunsch u. weiterhin viel Petri von mir u. "Steffel" (ich hoffe ich darf in deinem Namen etwas dazu schreiben?), wenn man (Frau) die letzten Jahre mal so an sich vorbei ziehen lässt, hat sich in punkto "Hegefischen" sehr viel verändert (zum negativen Sinn) Stephan weiß was ich damit meine, was hatten wir früher für einen Spaß beim "Meisterfischen" ((heute dank Naturschützer leider verboten, die meisten wissen nämlich garnicht von was sie überhaupt reden)(die haben wirklich keinen blassen Schimmer von der Angelei, bzw. wie ein Fisch gehandhabt od. behandelt werden sollte)) na ja ist aber auch egal. auf alle Fälle hast deinen "3 Platz" errungen, den gönne ich dir von Herzen....

    PS: Bin immer guter Hoffnung, das sich in dem oben beschriebenen einige Punkte zum positiven wieder ändern mögen, das die Angelei wieder den Stellenwert ereicht, den sie vor ca. 20 Jahren hatte...
    In diesem Sinne...

    Viele Petrigrüße
    Achim


    Wichtig: Bevor ihr einen Beitrag ins "Forum" einstellt, nutzt bitte erst unsere Suchfunktion...


    ۞ Gewässertipps melden ۞ Gewässerverzeichnis durchsuchen ۞ Petrijünger suchen ۞ Fisch-Hitparade Rekorde ansehen ۞ Fangmeldung ۞ AKTION: Angler lieben und schützen die Natur

  5. #5
    Anglerin aus OHV Avatar von Tine_Tinka
    Registriert seit
    23.05.2007
    Ort
    16775
    Alter
    49
    Beiträge
    76
    Abgegebene Danke
    6
    Erhielt 13 Danke für 10 Beiträge
    Danke Achim

    Ich weiß, was du damit meinst. Darum war es ja ein Zusammentreffen von Anglern aus dem ganzen Kreis, um gemeinschaftlich zu angeln und Erfahrungen aus zu tauschen und nicht um die Wette zu angeln. Mit deinen Aussagen zu den Naturschützern muss ich dir Recht geben. Bin ganz deiner Meinung.

    MfG Tine

  6. #6
    Fisch-Hitparade Gutachter-Kollegium Avatar von Magicflash
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    60437
    Alter
    49
    Beiträge
    743
    Abgegebene Danke
    813
    Erhielt 912 Danke für 269 Beiträge
    Hi Tine,
    auch von mir Gratulation zum 3.Platz.Schade das es mit den Bildern nicht geklappt hat.
    Dieser "Jemand" hat bestimmt die Blende nicht vom Objektiv genommen

    Gruß Jens

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen