Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: ExpertenFrage

  1. #1
    Petrijünger
    Registriert seit
    11.05.2006
    Ort
    47239
    Beiträge
    70
    Abgegebene Danke
    14
    Erhielt 11 Danke für 6 Beiträge

    ExpertenFrage

    bei uns im vereinsgewässer ,ist es zu zeit nicht möglich eine Krautfreie stelle zu finden um vernünftig mit Boilies zu Fischen .

    Karpfen sind in mengen zu beobachten .

    Nun meine frage :
    Was kann ich tuhn wenn es eine komplette wiese ist und zusätzlich das kraut bis zu Wasseroberfläche steht?

    kann man bedenken los im Kraut füttern,Auf gut glück?

    Möchte nicht mähen sonst bräuchte ich einen LKW !

    Macht es überhaupt sinn im Meter hohen kraut zu fischen ?

    Ohne zu übertreiben ,Es ist kaum möglich 30meter mit einen motor zu fahren ohne ihn ständig vom kraut zu säubern.

    einzigste krautfreie zonen sind die stellen im uferbereich was allerdings nur ein meter ist bis das kraut anfängt

    vorab herzlichen dank für eurere tips wenn es welche gibt

    mfg heiko


    Der Klügere gibt nach! Eine traurige Wahrheit, sie begründet die Weltherrschaft der Dummheit

  2. #2
    Gesperrt
    Registriert seit
    27.02.2006
    Ort
    12524
    Alter
    51
    Beiträge
    1.567
    Abgegebene Danke
    503
    Erhielt 1.604 Danke für 479 Beiträge
    Ohne krautfreie Zonen zu schaffen, kannst du nur mit Oberflächenköder wie Schwimmbrot oder schwimmende Boilies die Dickies befischen...

    Willi

  3. #3
    Superprofi Petrijünger Avatar von Goderich
    Registriert seit
    03.10.2005
    Ort
    51067
    Alter
    35
    Beiträge
    1.129
    Abgegebene Danke
    955
    Erhielt 1.342 Danke für 506 Beiträge
    Das ist allerdings ein Problem solche Stellen zu befischen. Auf jeden Fall solltest Du sehr schweres Gerät nehmen, um den Karpfen nicht mit einer kompletten Montage abzureißen, schon dem Fisch zu Liebe.

    Ich kann mir vorstellen, dass die Karpfen unter diesen Bedingungen nicht nur am Grund fressen, sondern die Pflanzen abgrasen und dabei Larven und Schnecken aus dem Kraut schlürfen. Versuchs doch mal mit naturködern wie Wurm hängend an der Pose. Du musst dann aber vermutlich schnell anschlagen und wie der Teufel Druck auf den Fisch ausüben, damit er nicht ins Kraut schießt und das passiert, was ich oben beschrieben habe.
    Ich denke mal bei einem solchen Dickicht kannst Du sehr schweres Vorfachmaterial nehmen, da es in den Pflanzen nicht so auffällt.

    Wo und wie siehst du denn die Fische? Hast du sie beim Fressen beobachtet oder nur beim Sonnenbad?
    ...sagt Steffen

  4. #4
    Petrijünger
    Registriert seit
    11.05.2006
    Ort
    47239
    Beiträge
    70
    Abgegebene Danke
    14
    Erhielt 11 Danke für 6 Beiträge
    Die karpfen treiben sich da in mehreren schwärmen rum mindestens zu 5 insgesamt ca 15 bis 25 stück selten einer unter schätzungsweise 15kilo möchte dort 2 tage durchangeln deswegen wäre festblei die einfachste möglichkeit weil man ja auch mal schlafen will .
    Deswegen ist es mit pose nicht so prickelnd.

    hier ein link des gewässers---> http://images.picsearch.com/is?JBBMg...XtAoY9tP3GlDEA

    info töppersee----> Der See hat eine Fläche von 0,53 Quadratkilometern, eine maximale Tiefe von 10,7 Metern bei einer mittleren Tiefe von 4,5 Metern (Stand 1998
    Geändert von Heiko Schneiders (09.06.2007 um 11:28 Uhr)


    Der Klügere gibt nach! Eine traurige Wahrheit, sie begründet die Weltherrschaft der Dummheit

  5. #5
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von D@nny
    Registriert seit
    09.03.2006
    Ort
    12249
    Alter
    38
    Beiträge
    1.614
    Abgegebene Danke
    726
    Erhielt 2.111 Danke für 481 Beiträge
    Schwimmbrot oder schwimmender Boilie ist schon ne gute Idee....wenn erlaubt einfach ne alter Harke,ne alten Anker und sich mal ne freie Spur selbst legen.......Gerade in solchen Krautreichen bereichen,macht sich die Möglichkeit ganz gut.Starkes Seil und ein paar mal durch ziehen,genau dort den Köder auslegen und das Futterzeug ausstreuen................Wie gesagt nur dort wo es erlaubt ist.....ist auf jeden Fall ne gute Alternative ,um überhaupt an den Fisch zu kommen.

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen