Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Profi-Petrijünger Avatar von michael3009
    Registriert seit
    02.06.2006
    Ort
    04329
    Alter
    25
    Beiträge
    148
    Abgegebene Danke
    86
    Erhielt 19 Danke für 17 Beiträge

    Question Elektronische Bissanzeiger - sind teure wirklich besser?

    H Leute

    Lohnt es sich z.B. bei Ebay einen billigen (elektronischen) Bissanzeiger zu kaufen oder sollte ich mir lieber einen teureren vom Fachhändler kaufen.
    Gibt es zwischen denen überhaupt unterschiede
    kann mir vieleicht jemand einen empfehlen.

    Gruß

    Michael3009

  2. #2
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    15.03.2007
    Beiträge
    1.806
    Abgegebene Danke
    2.371
    Erhielt 2.504 Danke für 894 Beiträge

    Piepsomat

    Hi Michael !

    Also bei Elektr. Bissanzeigern zur Montage am Rodpod oder auf der Rutenauflage gibts preiswerte für unter 10 €/ Stck. (z.B. bei Askari) bis teuer und ganz doll teuer. Kommt auch drauf an ob Du Wert drauf legst Lautstärke und/oder Tonhöhe verstellen zu können. Muss man aber nicht unbedingt. Dann gibts noch die Option eine Sounderbox anschließen zu können. Dies wäre wichtig wenn Du z.B. im Zelt ein Nickerchen machst, wo sich dann auch die Sounderbox befindet, und Dich bei einem Biss von dem Ding wecken lassen kannst. Teure Variante hier per Funk, herkömmliche per Kabel zwischen Bissanzeiger(n) u. Sounderbox. Delikat an der Sache ist wenn es nachts (dunkel) mal so richtig piept, könnte man in der Aufregung durchaus über das Kabel stolpern und mitunter das komplette Rodpod umreißen ...
    Wichtig finde ich daß an dem Gerät die Kerbung zur Rutenablage tief genug ist daß die Rute bei stärkerem Wind oder bei seitlich verlaufender Schnur nicht von der Ablage springt.
    Ich selbst habe zwei simple und preiswerte Bissanzeiger (10€-Klasse) die ihren Dienst seit Jahren zufriedenstellend tun, ohne jeden Schnickschnack. Interessant bei der Sache ist auch daß man mit etwas Erfahrung am Piepston die Qualität des Bisses erkennen kann. Und auch die Fischart, wenn einem dies aufgrund von Angelmethode/Köderangebot nicht sowiso schon klar ist.

  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an Pescador für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Profi-Petrijünger Avatar von Atrex
    Registriert seit
    04.11.2005
    Ort
    59302
    Alter
    41
    Beiträge
    144
    Abgegebene Danke
    51
    Erhielt 46 Danke für 28 Beiträge
    Ich selber habe meine Bissanzeiger auch für unter 10 Euro gekauft.Die waren sogar als Kaufempfehlung in der Zeitschrift Fisch&Fang meine ich.Die Bissanzeiger sind wirklich Top,und haben schon einige kräftige Regenschauer durchgehalten.Qualität muss nicht immer teuer sein.

  5. Der folgende Petrijünger sagt danke an Atrex für diesen nützlichen Beitrag:


  6. #4
    Profi-Petrijünger Avatar von michael3009
    Registriert seit
    02.06.2006
    Ort
    04329
    Alter
    25
    Beiträge
    148
    Abgegebene Danke
    86
    Erhielt 19 Danke für 17 Beiträge

    Smile

    Das heißt also es gibt von der reaktion der Bissanzeiger keinen unterschied und es ist nur noch mehr "müll" dran.
    Reagiert der Bissanzeiger eigentlich auch auf "kleinere" bisse oder nur auf "große".

  7. #5
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    15.03.2007
    Beiträge
    1.806
    Abgegebene Danke
    2.371
    Erhielt 2.504 Danke für 894 Beiträge
    Müll würd ich nu auch nich sagen, alles ne Frage des Anspruchs. Meine "alten" Bissanzeiger funktionieren noch optisch, die Bewegung der Schnur wird sozusagen über eine kleine Lichtschranke abgenommen. Die Sensiblität ist meiner Meinung nach ausreichend. Es gibt eben teure Geräte bei denen sich die Sensiblität per Knopfdruck einstellen lässt. Auch vorsichtige Bisse, oder die von kleinen Fischen lassen sich erkennen sofern sie die Schnur bewegen. Dürfte wohl bei allen Geräten gleich sein. Um z.B. beim Grundangeln in Fliessgewässern mit Laufbleimontage keine Fehlsignale zu bekommen, reguliere ich dies mit der Feineinstellung meiner Freilaufrollen.

  8. Der folgende Petrijünger sagt danke an Pescador für diesen nützlichen Beitrag:


  9. #6
    Profi-Petrijünger Avatar von michael3009
    Registriert seit
    02.06.2006
    Ort
    04329
    Alter
    25
    Beiträge
    148
    Abgegebene Danke
    86
    Erhielt 19 Danke für 17 Beiträge

    Thumbs up

    Danke nochmal ihr habt mir sehr geholfen
    Micha

  10. #7
    Petrijünger
    Registriert seit
    19.04.2007
    Ort
    96146
    Alter
    27
    Beiträge
    28
    Abgegebene Danke
    5
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge
    wenn du vielleicht bissanzeiger willst
    schau doch mal auf askari.
    die perca ultra carp set mit funkbox für nur 49,00 euro statt 199,00 euro
    ich hab sie mir vor 2 tagen gekauft, der nachteil is nur benöigen teure batterien aber sonst wasserdicht!

  11. Der folgende Petrijünger sagt danke an |Carp|~sebbi für diesen nützlichen Beitrag:


Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen