Ergebnis 1 bis 1 von 1
  1. #1
    Petrijünger
    Registriert seit
    09.05.2007
    Ort
    47057
    Alter
    55
    Beiträge
    19
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 12 Danke für 1 Beitrag

    Mistwetter in NL

    Hallo erstmal zusammen und vielen Dank für dir rege Begrüssung

    Ersten muss ich lernen mit den Forum umzugehen,wo ich jetzt den Anfang mache (Bilder)

    Freitag Abend waren wir in NL das Wetter Sturm und Regen und Samstag auch,da ich am Wochenende ein bisschen Stippen wollte war es bei diesen Bedingungen unmöglich,man hätte lieber ein mini Drachen am Schwimmer befestigt und steigen lassen können.Ich weiß für Angler gibt es kein schlechtes Wetter aber für mich wegen der Medikamente ist das Imunsystem nicht das beste.Also was macht man auf dem Campingplatz ??? Der Winter hat wie jedes Jahr viel Arbeit hinterlassen also ran an die Arbeit (natürlich ohne schwitzen) Unsere Kinder sind immer Achse und haben bei jeden Wetter ihren Spass und wir etwas mehr Ruhe als Zuhause.
    Sonntag war ein Traummorgen Windstill und angenehme Temperaturen Ich stand um 7.30 auf trank Kaffee und machte ein Spaziergang zur IJssel (seitenarm) nahm die Digicam mit,die noch nicht lange habe und auch mit dieser noch befassen muss bei den vielen Einstellungen



    Das erste Bild was ich eingesetzt habe zeigt den Seitenarm von der IJssel die man mit dem Rhein vergleichen kann,links kann man den Hafen erkennen und
    die Kirche von Doesburg die Nachts beleuchtet ist,der Arm endet auf dieser Seite nach ca 3 km.Hinter dem Hafen hatte ich immer mein Aalansitz in vielen Nächten und gute Fänge gehabt und versuche das es auch wieder so wird.



    In dieser Richtung sinds ca 8 km bis man zur Mündung der IJssel kommt,an mehreren Cämpingplätzen vorbei.An langen Wochenenden und in der Ferienzeit und natürlich warmen Wetter ist hier viel los.Vom Platz bis zum Hafen dauert nur 5 min.also optimal.Ich hoffe das mir das eingermaßen gut gelungen ist, ich bin für Ratschläge und Tips gerne offen.
    Ich hatte früher im Hafen ein Angelboot mit 5 PS Motor (war geil)stehen und werde vieleicht mit viel Glück dieses Jahr wieder eins kaufen den das Geld spielt bei uns eine große Rolle,da wir gerade den Platz bezahlen können,aber billiger kann man mit einer Familie kein Urlaub machen.

    Ich hoffe das der erste Beitrag gelungen ist

    Nach diesen Spaziergang der 1Stunde dauerte war ich erstmal platt,mein Sohn macht um ca 12 Uhr seine Feederrute fertig und ging zum Wasser kaum ein halbe Stunde später fing es an stark zu regnen und er kam nass wieder aber trotzdem konnte er noch lachen,obwohl er nichts gefangen hat und das find ich immer bewundernwert das man nie den Kopf hängen lassen soll sondern positiv für den nächsten Tag (oder Woche) denkt.


    Petri Heil
    Mfg mario
    Geändert von mario9794 (14.05.2007 um 12:13 Uhr)

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen