Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    46
    Beiträge
    20.868
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge

    PLZ16 Rhinkanal / Ostprignitz-Ruppin

    Infos u. Erlaubnisscheine zum Angeln z.B. bei (alle Angaben ohne Gewähr):
    KAV Kyritz e. V.
    Rainer Lemke
    Hamburger Str. 23
    16866 Kyritz
    Tel. 033971/ 52 466
    Fax 033971/ 52 777
    (Postadresse:
    Rainer Lemke
    Holzhausener Str. 43
    16866 Kyritz)

    und

    LANDESANGLERVERBAND BRANDENBURG e.V.
    Zum Elsbruch 1
    14558 Nuthetal OT Saarmund
    Telefon:
    (033200) 523916 Sekretariat
    (033200) 523920 Hauptgeschäftsführer
    (033200) 523917 Präsident
    (033200) 523911 Bereich Gewässerwirtschaft
    (033200) 523912 Bereich Gewässerwirtschaft
    (033200) 523914 Bereich Finanzen
    (033200) 523915 Bereich Finanzen
    (033200) 523913 Bereich Sport
    Fax:
    (033200) 523918


    Kanalstrecke im Landkreis Ostprignitz-Ruppin

    , von der Einmündung der Temnitz bis Michaelisbruch, Wehr II.
    Geändert von FM Henry (03.01.2013 um 10:55 Uhr)

  2. #2
    Neuer Petrijünger
    Registriert seit
    15.11.2006
    Ort
    04177
    Beiträge
    1
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Hallo!
    ich komme aus sachsen, und habe die brandenburgmarke.
    meine schwiegermutter wohnt in neuruppin und ich wollte dort mein glück mal auf hecht versuchen, da hier in leipzig wenig hechtgewässer sind!
    hast du vieleicht nen heißen tip???
    suche schon die ganze zeit im netz, aber finde nur gewässerverzeichnisse ohne angaben der fischarten darin.

    petri heil

    hunne

  3. #3
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    46
    Beiträge
    20.868
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge
    Zitat Zitat von hunne
    suche schon die ganze zeit im netz, aber finde nur gewässerverzeichnisse ohne angaben der fischarten darin.
    So ging`s mir auch als ich dieses Thema vor zweieinhalb Jahren erstellt habe. Da wir jedoch einige Mitglieder aus der Gegend haben, meldet sich evtl. ja noch jemand...

    P.S.: Da müssen gigantische Fische drin sein, wenn so geheimnisvoll getan wird...
    Schöne Anglergrüße
    Spezi

    *Du wirst keine neuen Meere entdecken, solange du nicht den Mut hast, die Küste aus den Augen zu verlieren.*

  4. #4
    Im Norden zu Hause Avatar von Bernd Zimmermann
    Registriert seit
    06.09.2007
    Ort
    1xxxx
    Alter
    63
    Beiträge
    1.700
    Abgegebene Danke
    3.937
    Erhielt 2.982 Danke für 920 Beiträge
    Habe mir am 18.07.08 den Kanal mal angesehen und stellenweise auch abgeblinkert.
    Gefangen etliche Barsche bis 28 cm auf Mepps-Spinner.
    Der Kanal ist im Moment sehr krautig was das Angeln sicherlich erschwert.
    Von einen Angelkolegen habe ich erfahren das der Kanal gut besetzt ist mit Karpfen, Schleien, Hechten, Rotaugen, Welse sollen auch vorhanden sein.
    Der Kanal ist Stellenweise gut zugänglich.
    Stelle mal ein paar Bilder rein.
    AmTag meiner Anwesentheit hatte die Jugendfeuerwehr Havelland gerade ein großes Zeltlager aufgebaut.

    Gruß Bernd
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  5. Folgende 8 Petrijünger bedanken sich bei Bernd Zimmermann für den nützlichen Beitrag:


  6. #5
    Petrijünger
    Registriert seit
    22.06.2011
    Ort
    16816
    Alter
    36
    Beiträge
    23
    Abgegebene Danke
    9
    Erhielt 32 Danke für 13 Beiträge
    Auch ich habe dem Rhinkanal im letzten Jahr einige Besuche abgestattet. Mit wechselndem Erfolg...es gibt Hechte, Barsche und Massen an Weißfisch. Laut Aussagen der Einheimischen sind auch starke Welse und ein paar Aale drin.

    Aber Achtung...das Gewässer ist alles andere als einfach, was an zwei Faktoren liegt. Erstens schwankt der Wasserstand extrem...wo sich gestern noch bequem und erfolgreich angeln lies, liegt morgen der Schilfgürtel trocken und das Kraut guckt oben raus oder falls gemäht wurde treibt es rum. Das ist auch das zweite Problem...der teils extreme Bewuchs mit Kraut...da is selbst mit Krautblinkern oder Softjerk kein durchkommen...

    Aber ein spannendes Gewässer mit Potential...

  7. Folgende 4 Petrijünger bedanken sich bei Vermesser für den nützlichen Beitrag:


Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen