Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1
    Profie-Petrijünger Avatar von Sunny1992
    Registriert seit
    09.06.2006
    Ort
    75433
    Beiträge
    153
    Abgegebene Danke
    72
    Erhielt 9 Danke für 9 Beiträge

    Question Fragen zum Karpfenangeln

    Hallo,

    Also ich habe mal eine Frage :

    Ich will mal am Hochrhein auf Karpfen und auch Wels gehen.
    Da es am Hochrhein sehr stark strömt hab ich eine Frage zu den Blei wie viel Grm. soll ich nehmen? Ich habe es schon mit 120 Grm. probiert aber das treibt wie nix weg. Wieviel Grm. soll ich nehmen und ist das Blei gut was ich mir raus gesucht habe?
    (200 Grm.)
    Und wie ist es dort mit Futterkorb ist das sinnlos bei der Strömung oder nicht??

    Ich bedank mich schon einmal für alle antworten

    Gruß René
    cYa Sunny

  2. #2
    Profie-Petrijünger Avatar von Sunny1992
    Registriert seit
    09.06.2006
    Ort
    75433
    Beiträge
    153
    Abgegebene Danke
    72
    Erhielt 9 Danke für 9 Beiträge
    Hat niemand für mich ein tipp?? schade nadann trotzdem danke
    Gruß René
    cYa Sunny

  3. #3
    Rutenbauer Avatar von Revilo
    Registriert seit
    24.05.2006
    Ort
    97332
    Beiträge
    906
    Abgegebene Danke
    34
    Erhielt 298 Danke für 194 Beiträge
    Ich kenne zwar den Hochrhein nicht, aber bei starker Strömung ist die Form des Bleies, welches du dir rausgesucht hast, meiner Meinung nach schon ok.
    Das 120g noch zu leicht dafür sind hört sich nicht so gut an.

    Weißt du wie der Untergrund beschaffen ist?
    Bei Karpfen sollte er ja wohl schlammig sein - allerdings wenn ich an Rhein denke, dann kommen mir da eher Steine in den Sinn.
    Bei steinigem Untergrund könnte ein Krallenblei nützlich sein.

    In der Strömung mit Futterkorb angeln ist machbar, allerdings sollte dann das Futter feuchter sein als normal, so dass es sich nicht so schnell aus dem Futterkorb löst.
    Falls du Futterbälle einwirfst, kannst du diese etwas trockener machen als den Teig für den Futterkorb. Die Bälle flussaufwärst einwerfen, nicht an der Stelle, an der du den Futterkorb im Wasser hast.
    Bitte verschont mich mit PN's in denen ihr mich nach (m)einer Meinung über Wobbler etc. fragt!
    Du möchtest eine eigene Webseite (mit oder ohne CMS Joomla) haben? - PN me! Tausch möglich!
    Mainschleifen-Angler Webseite |
    Neue T-Shirts zur Einführung sehr günstig im Mainschleifen-Angler-Shop
    Bitte keine Anfragen zum Rutenbau mehr, das Gewerbe ruht! Unikate Angelrute nach Euren Wünschen!

  4. #4
    Petrijünger
    Registriert seit
    19.04.2005
    Ort
    79106
    Alter
    46
    Beiträge
    91
    Abgegebene Danke
    124
    Erhielt 81 Danke für 33 Beiträge

    Thumbs up

    Hallo Sunny !

    200 gramm und aufwärts ist fürn Rhein richtig .
    Die Form die Du dir ausgesucht hast ist eigentlich ideal für starke Strömung .

    Zum Anfüttern würde ich Dir noch raten Kieselsteiner mit rein zu tun, dann bleibts auch länger da wo Du es willst.

    Grüsse

  5. #5
    Profie-Petrijünger Avatar von Sunny1992
    Registriert seit
    09.06.2006
    Ort
    75433
    Beiträge
    153
    Abgegebene Danke
    72
    Erhielt 9 Danke für 9 Beiträge
    Zitat Zitat von Revilo

    Weißt du wie der Untergrund beschaffen ist?
    .
    Danke erstmal an alle!!..

    Gute frag wie der untergrund ist ^^ Ich tät auch mal sagen das der Steinig ist! Weil bei der hohen Fließgeschwindigkeit sich ja kein Schlamm ablagert.Der Rhein ist ja auch ziehmlich trüb was für Köder sollte dafür nehmen Mais? oder Eher Pop-Up/ boilies?Oder vll. auch mit Fetten Tauwurm?...@ Revilo hast du villeicht auch ein Bild von den Blei?

    Gruß René
    cYa Sunny

  6. #6
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von D@nny
    Registriert seit
    09.03.2006
    Ort
    12249
    Alter
    38
    Beiträge
    1.614
    Abgegebene Danke
    726
    Erhielt 2.111 Danke für 481 Beiträge
    Sunny mein Bester...........ich kenne zwar den Rhein nicht,weiss aber das ein Karpfen oder ein Schleie keine Barbe ist.Damit will ich nur sagen,mitten in der Strömung den Karpfen zu suchen,halte ich für Zeitverschwenudung.

    Such Dir doch mal etwas beruhigtes aus.....ne grosse tiefe Buhne,am besten mit ein wenig Grünzeug drin,wie Seerosen.Zum Anfüttern würde ich auf Mais zurück greifen,weil es immer billiger ist,als die teuren Boilies zu verfüttern.Das Blei halte ich ebenfalls für Ideal.Zu sagen wäre noch folgendes,wenn dein 120 Gramm Blei von der Strömung mitgerissen wird,was denkst Du was mit dem Mais oder den Boilies passieren wird,erst recht wenn ein dicker Dampfer vorbei schuppert.........Das Angefütterte findest Du dann ein paar hundert meter weiter,sehr weit verstreut.......der Effekt und die Zielwirkung ne Karpfen an den Platz zu bekommen,wäre damit gleich Null.

    Petri Heil und viel Glück bei deinem Vorhaben.

  7. #7
    Profie-Petrijünger Avatar von Sunny1992
    Registriert seit
    09.06.2006
    Ort
    75433
    Beiträge
    153
    Abgegebene Danke
    72
    Erhielt 9 Danke für 9 Beiträge
    Sorry da habe ich mich falsch außgedrückt ich meine als Hakenköder. Ja aber da wo ich Angle gibt es keine Buhnen was soll ich dann machen??Vll Nach eine Kurven (innen seite)Weil da die Strömung nicht so stark ist??....

    DaNkE Gruß René
    cYa Sunny

  8. #8
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von D@nny
    Registriert seit
    09.03.2006
    Ort
    12249
    Alter
    38
    Beiträge
    1.614
    Abgegebene Danke
    726
    Erhielt 2.111 Danke für 481 Beiträge
    Buhnen,Hafananlagen,Aussenkurven,Einbuchtungen.... .alles das suchen,wo sich die Fische zurückziehen können.Genau dort findest Du die Karpfen.

  9. #9
    Rutenbauer Avatar von Revilo
    Registriert seit
    24.05.2006
    Ort
    97332
    Beiträge
    906
    Abgegebene Danke
    34
    Erhielt 298 Danke für 194 Beiträge
    Zitat Zitat von Sunny1992
    Der Rhein ist ja auch ziehmlich trüb was für Köder sollte dafür nehmen Mais? oder Eher Pop-Up/ boilies?Oder vll. auch mit Fetten Tauwurm?...
    Mais wäre bestimmt gut, zumal er gelb ist und das Wasser, wie du schon sagtest, trüb.
    Zitat Zitat von Sunny1992
    @ Revilo hast du villeicht auch ein Bild von den Blei?
    Hmm, da gibts verschiedene, schau dir mal das an:
    Bitte verschont mich mit PN's in denen ihr mich nach (m)einer Meinung über Wobbler etc. fragt!
    Du möchtest eine eigene Webseite (mit oder ohne CMS Joomla) haben? - PN me! Tausch möglich!
    Mainschleifen-Angler Webseite |
    Neue T-Shirts zur Einführung sehr günstig im Mainschleifen-Angler-Shop
    Bitte keine Anfragen zum Rutenbau mehr, das Gewerbe ruht! Unikate Angelrute nach Euren Wünschen!

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen