Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Petrijünger Avatar von alfred1986
    Registriert seit
    04.02.2007
    Ort
    26725
    Alter
    31
    Beiträge
    57
    Abgegebene Danke
    64
    Erhielt 10 Danke für 6 Beiträge

    Smile Boilie wechseln

    in welchen abständen sollte ich den boilie beim angeln wechseln. bis jetzt wechsle ich den boilie stündlich.

  2. #2
    |Carp|~*Jones*
    Registriert seit
    15.04.2007
    Ort
    96146
    Alter
    26
    Beiträge
    51
    Abgegebene Danke
    3
    Erhielt 34 Danke für 4 Beiträge

    Smile

    Also ich lasse manchmal die Boilies länger drauf
    habe auch schon gehört das einer die Boilies
    also den gleichen 2 Tage drauf hatte. Und damit
    noch die großen Karpfen gefangen hat. Musst du selber
    mal ausprobieren wie es klappt.
    Mfg Jonas

  3. #3
    Petrijünger
    Registriert seit
    01.01.2007
    Ort
    23701
    Beiträge
    22
    Abgegebene Danke
    1
    Bedankte sich 1x in 1 Beitrag
    Alle Stunde den Boilie zu Wechseln ist schwachsin! Das Aroma hält sich bis zu ca. 18 Stunden. Der Boilie selber löst erst nach ein bis zwei Tagen auf. Wenn du jede Stunde den Boilie wechselst bringt das außerdem viel zu viel Unruhe.

  4. #4
    Petrijünger
    Registriert seit
    19.04.2007
    Ort
    96146
    Alter
    27
    Beiträge
    28
    Abgegebene Danke
    5
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge
    Ja ich gebe Carp-Hunter recht, also ich lasse immer eine Rute länger draußen. Und die andere Rute würde evtl. mal alle 3-4 Stunden reinholen! Des reicht vollkommen!
    Also Petri Heil!
    Ein Versuch ist es Wert!
    MFG
    SEBBI

  5. #5
    Leifi Avatar von LEIFI
    Registriert seit
    10.02.2007
    Ort
    07570
    Alter
    21
    Beiträge
    109
    Abgegebene Danke
    29
    Erhielt 5 Danke für 3 Beiträge
    Naja wen man andauernd die Boilis wechselt muss man ja wider neu auswerfen und ferschrekt ja die Fische.
    Was du Heute kannst besorgen, das verschiebe stets auf morgen!

  6. #6
    Petrijünger Avatar von alfred1986
    Registriert seit
    04.02.2007
    Ort
    26725
    Alter
    31
    Beiträge
    57
    Abgegebene Danke
    64
    Erhielt 10 Danke für 6 Beiträge
    danke für eure tipps. ich habe noch nicht so viel erfahrung weil ich erst anfang april meine prüfung bestanden habe.

  7. #7
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    29.01.2007
    Ort
    95152
    Alter
    45
    Beiträge
    122
    Abgegebene Danke
    10
    Erhielt 20 Danke für 16 Beiträge
    lies mal die haltbarkeit (im wasser) deiner boilies
    je länger du sie draußen läst desto größer ist die chance
    bei selbergemachten musst du selber ausprobieren
    viele grüße aus oberfranken

  8. #8
    Petrijünger
    Registriert seit
    11.05.2006
    Ort
    47239
    Beiträge
    70
    Abgegebene Danke
    14
    Erhielt 11 Danke für 6 Beiträge
    Zitat Zitat von Angelkönig 91
    Also ich lasse manchmal die Boilies länger drauf
    habe auch schon gehört das einer die Boilies
    also den gleichen 2 Tage drauf hatte. Und damit
    noch die großen Karpfen gefangen hat. Musst du selber
    mal ausprobieren wie es klappt.
    Mfg Jonas

    ich wechsel die boilies nur nach 24 stunden habe die erfahren gemacht das die grossen überwiegend nur an den älteren gehen warscheinlich weil sie bei den frischen zu oft gehackt wurden und dies dann abschreckend wirkt.

    wenn du vorfütterst sind die bolies ja auch nicht top frisch wenn der futterplatz gefunden wurde .
    wenn ich mal einen kurzen ansitz mache weiche ich den boilie sogar ein über nacht. am besten probierst du es aus 1 rute 12 stunden ohne wechsel und eine nach 24 stunden .
    kommt natürlich auch auf die quallytet an wie er im wasser hält also am besten mal welche zu hause in einem Eimer wasser legen und beobachten


    Der Klügere gibt nach! Eine traurige Wahrheit, sie begründet die Weltherrschaft der Dummheit

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen