Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    47
    Beiträge
    20.825
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge

    PLZ15 Torfstich Fliegerhorstwiesen bei Mittenwalde

    Infos u. Erlaubnisscheine zum Angeln z.B. bei (alle Angaben ohne Gewähr):

    KAV Dahme-Spreewald e. V.
    Gerhart - Hauptmann - Str. 20
    15711 Königs Wusterhausen
    Tel./Fax: 033766 63730
    kav-lds@gmx.de
    www.kav-lds.com

    LANDESANGLERVERBAND BRANDENBURG e.V.
    Zum Elsbruch 1
    14558 Nuthetal OT Saarmund
    Telefon:
    (033200) 523916 Sekretariat
    (033200) 523920 Hauptgeschäftsführer
    (033200) 523917 Präsident
    (033200) 523911 Bereich Gewässerwirtschaft
    (033200) 523912 Bereich Gewässerwirtschaft
    (033200) 523914 Bereich Finanzen
    (033200) 523915 Bereich Finanzen
    (033200) 523913 Bereich Sport
    Fax: (033200) 523918
    m.weichenhan@lavb.de
    www.landesanglerverband-bdg.de


    Krautreicher See im Landkreis Dahme-Spreewald in Brandenburg

    500 Meter südlich dem Nottekanal, etwa 2 km westlich der Autobahn gelegen.


    Download Fangbuch

    Übersicht der Angelkartenpreise / Waldfahrgenehmigung / Austauschangelberechtigung

    Gewässerordnung LAVB

    Verbandszeitschrift Ab-, An-, Ummeldung

    Verbandszeitschrift online lesen


    Gewässernummer: P 07-119

    DAV / LAVB Gewässer

    Bestimmungen:
    2 Ruten erlaubt.
    Nachtangeln erlaubt.

    Tageskarte 13 €
    Wochenkarte 25 €
    Nachtangelberechtigung für Wochenkarte 13 €
    Tageskarte Kinder / Jugend 5 €
    Wochenkarte Kinder / Jugend 10 €
    Stand Info 2016

    Vollzahler des Jahresbeitrages Vereinsmitgliedschaft DAV Berlin LAV Brandenburg angeln hier kostenlos.

    Größe: ca. 2,2 ha

    Hauptfischarten:
    Hechte, Barsche, Karpfen, Schleien und veschiedene Weißfischarten

    Gewässertipps melden

    Geändert von FM Henry (22.03.2017 um 08:41 Uhr)
    Schöne Anglergrüße
    Spezi

    *Du wirst keine neuen Meere entdecken, solange du nicht den Mut hast, die Küste aus den Augen zu verlieren.*

  2. #2
    Neuer Petrijünger
    Registriert seit
    13.08.2005
    Ort
    10179
    Beiträge
    2
    Abgegebene Danke
    0
    Bedankte sich 1x in 1 Beitrag

    Arrow

    :wink Hat Jemand schon Erfahrung mit dem gewässer ?
    Außer Spritzerhechte kam nicht viel. Auch Karpfen läuft auf Boilies nicht. Dafür Massen von Mücken.

  3. #3
    Profi-Petrijünger Avatar von Marcel_73
    Registriert seit
    26.08.2005
    Ort
    15831
    Alter
    44
    Beiträge
    103
    Abgegebene Danke
    10
    Erhielt 76 Danke für 44 Beiträge
    Moin Moin,

    Tip schau dich nach ein besseren See um, da kannste woll nicht viel erwarten .

    Mittenwalder Tonsee
    Großer Rosskardsee bei Groß Köris. usw.
    Geändert von Marcel_73 (30.09.2005 um 07:29 Uhr)

  4. #4
    Neuer Petrijünger
    Registriert seit
    13.08.2005
    Ort
    10179
    Beiträge
    2
    Abgegebene Danke
    0
    Bedankte sich 1x in 1 Beitrag
    Habe mir den Tonsee vorgenommen.
    Hechtbestand gut, leider durch die Tonabbaureste (Müll, Loren, Schienen) viel Kunstköderverlust.
    Vom Ufer aus sehr schwer an die tiefen Stellen heranzukommen (Besonders in der kalten Zeit)
    Ansonsten annehmbares Gewässer.
    m-f-G- Heinzhase

  5. Der folgende Petrijünger sagt danke an Heinzhase für diesen nützlichen Beitrag:


  6. #5
    Gesperrt
    Registriert seit
    27.02.2006
    Ort
    12524
    Alter
    51
    Beiträge
    1.567
    Abgegebene Danke
    503
    Erhielt 1.604 Danke für 479 Beiträge
    Habe den Tonsee mit Gufi,Wobbler und Spinner befischt. Die Hänger hielten sich aber sehr in Grenzen!!!
    Einige Raubfische mußten schon den Landgang antreten.......
    Ende voriges Jahr wurden viele Karpfen besetzt, die jetzt durch das dicke Eis hoffentlich gut durchgekommen sind!
    Bei Fragen über den See...einfach raus damit!

    Zu den Fliegerhorstwiesen....schwieriges Gewässer und auch noch Auslaufgebiet für Berliner Kampfhunde
    Konnte aber trotzdem auf kleinere Jerkbaits fangen. Das Gewässer ist bis oben zugekrautet. Im Frühjahr werde ich mal schauen, ob der Winter nicht doch zu hart war für diesen See.
    Geändert von Jungpionier (27.02.2006 um 22:16 Uhr)

  7. #6
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    47
    Beiträge
    20.825
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge
    Hallöchen Jungpionier,

    danke für die Info. Hättest Du evtl. noch ein paar Angaben zu den vorkommenden Fischarten und den Bestimmungen? Fotos sind natürlich auch jederzeit willkommen.
    Schöne Anglergrüße
    Spezi

    *Du wirst keine neuen Meere entdecken, solange du nicht den Mut hast, die Küste aus den Augen zu verlieren.*

  8. #7
    Gesperrt
    Registriert seit
    27.02.2006
    Ort
    12524
    Alter
    51
    Beiträge
    1.567
    Abgegebene Danke
    503
    Erhielt 1.604 Danke für 479 Beiträge
    Vorkommende Fischarten sind Hecht, Barsch Weißfisch und Schleie.
    Bestimmungen sind die aus den Statuten des DAV/Brandenburg.
    Kurz hinter den Fliegerhorstwiesen läuft der Nottekanal, der gleich noch mit beackert werden kann. Also für Spinnfischer, die zuviele Kilos haben wie ich, genau das Richtige

  9. Der folgende Petrijünger sagt danke an Jungpionier für diesen nützlichen Beitrag:


  10. #8
    Petrijünger
    Registriert seit
    24.07.2007
    Ort
    12524
    Beiträge
    6
    Abgegebene Danke
    2
    Erhielt 6 Danke für 4 Beiträge
    Hallo zusammen,

    bin gerade zurück von diesem See.Wollte dort auch mal mein Glück versuchen,leider war dies vergeblich.An und für sich ein guter See,hatte eine Route auf Grund (Boilie,Tauwurm) die andere auf Pose (Mais,Rotwurm,Teig mit Vanille Aroma). Leider hat den Flossenträgern keiner der Köder zugesagt. Zum schluß habe ich den See nochmal mit Wobbler, Shads abgefischt,auch Erfolglos.

    In der hinteren Ecke des See´s haben ein paar Jugendliche ihr festes Partydomiziel aufgebaut. Eine Affenschaukel um ins Wasser zu springen hängt auch am Baum.Warscheinlich wird dort des öffteren mal Tarzan und Jane gespielt und kräfig gefeiert.

    Dies war bei meinem Ansitzen,gott sei Dank nicht der fall und ich konnte die herliche Ruhe in vollen zügen genießen.Doch der erwartete Fang blieb leider aus.

    Hat noch jemand ein paar empfehlungen oder tipps zu diesem See?

    Schöne Grüße und Petri Heil!!!
    Geändert von Flattermann (03.08.2008 um 17:31 Uhr)

  11. #9
    Mepps Fetisch Avatar von Rentatank
    Registriert seit
    16.08.2010
    Ort
    12351
    Beiträge
    143
    Abgegebene Danke
    2.542
    Erhielt 318 Danke für 59 Beiträge

    War hier mal wieder jemand????

    Haaaallllooooo,

    war hier mal wieder jemand????

    Gruß
    Rent

  12. #10
    Admin Avatar von FM Henry
    Registriert seit
    08.11.2004
    Ort
    12555
    Alter
    52
    Beiträge
    36.336
    Abgegebene Danke
    14.493
    Erhielt 11.496 Danke für 2.610 Beiträge
    Eine kleine Anfahrtsbeschreibung für interessierte Angler mit Gehörschutz, da das Gewässer unweit der Autobahn liegt.

    Aus Schenkendorf kommend in der Linkskurve gleich ausserhalb der Ortschaft rechts auf das Feld fahren und links halten.
    Immer Richtung Autobahn bis über die Brücke rüber,



    und auf der anderen Seite hinter dem Feld nach links einbiegen.



    Dort liegt der Teich, wer aber nicht mindestens 50 cm Bodenfreiheit unter dem Auto hat, sollte lieber hier Parken.











    Gruß Henry


  13. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei FM Henry für den nützlichen Beitrag:


Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen