Seite 1 von 28 1234511 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 419
  1. #1
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    47
    Beiträge
    20.820
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge

    PLZ10 Rummelsburger See bei Berlin - Lichtenberg

    Infos u. Erlaubnisscheine zum Angeln z.B. bei (alle Angaben ohne Gewähr):

    Deutscher Angelfischerverband e.V.
    Geschäftsstelle Berlin
    Hausburgstr. 13
    10249 Berlin
    Telefon 030 4271728
    Fax 030 42808099
    Dienstag und Donnerstag
    10.00-13.00 Uhr und 13.30-18.00 Uhr
    info@landesanglerverband-berlin.de
    www.landesanglerverband-berlin.de

    DAV Bezirksverband Berlin Prenzlauer Berg e.V.
    Peter Genseler
    Wilckeweg 03
    13158 Berlin
    Tel. 030 9723239
    Fax 030 91424916
    www.dav-bpb.de


    Großer See im Berliner Bezirk Lichtenberg

    beim Ortsteil Rummelsburg (DAV-Gewässer).

    Gewässernummer: B 06-101

    Größe: 52,0 ha

    Berliner Angelgewässer und Angelkartenausgabestellen

    Gewässerordnung DAV LVBerlin

    Tageskarte 15 €
    Wochenkarte 20 €
    Stand 2016

    Vollzahler des Jahresbeitrages Vereinsmitgliedschaft DAFV Berlin Brandenburg angeln kostenlos.


    Bild von unserem User JCS









    Hauptfischarten: Zander, Welse, Aale, Hechte, Barsche, Karpfen, Schleien, Brassen, Rapfen, Aale und verschiedene Weißfischarten

    Gewässertipps melden
    Geändert von FM Henry (05.11.2016 um 07:09 Uhr) Grund: aktualisiert
    Schöne Anglergrüße
    Spezi

    *Du wirst keine neuen Meere entdecken, solange du nicht den Mut hast, die Küste aus den Augen zu verlieren.*

  2. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Angelspezialist für den nützlichen Beitrag:


  3. #2
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    47
    Beiträge
    20.820
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge
    Aktuelle bekanntgewordene kapitale Fänge:

    Zander

    Fänger: unser Mitglied Pitti
    Fangdatum: 13.12.2004
    Schnur: 17er Hemingway
    Köder: Shad von Man`s
    Länge: 83 cm
    Gewicht: 10 Pfund 490g

  4. Der folgende Petrijünger sagt danke an Angelspezialist für diesen nützlichen Beitrag:


  5. #3
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    17.10.2004
    Ort
    10625
    Beiträge
    438
    Abgegebene Danke
    182
    Erhielt 319 Danke für 154 Beiträge

    Rummelsburgersee(Spree)

    Diese sind auch von da.Gruß Pitti
    Geändert von Pitti (02.05.2006 um 16:44 Uhr)
    Angeln macht Frei!

  6. Der folgende Petrijünger sagt danke an Pitti für diesen nützlichen Beitrag:


  7. #4
    Admin Avatar von FM Henry
    Registriert seit
    08.11.2004
    Ort
    12555
    Alter
    52
    Beiträge
    36.335
    Abgegebene Danke
    14.496
    Erhielt 11.496 Danke für 2.610 Beiträge
    Und die drei natürlich auch.
    Gruß FM
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  8. Der folgende Petrijünger sagt danke an FM Henry für diesen nützlichen Beitrag:


  9. #5
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    47
    Beiträge
    20.820
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge
    Aktuelle bekanntgewordene kapitale Fänge:

    Zander:

    Fangdatum: 12.2005
    Köder: toter Köfi
    Länge: 77 cm
    Gewicht: 8 Pfund 380g

  10. #6
    Der, der nichts fängt:-) Avatar von z0nk
    Registriert seit
    01.05.2006
    Ort
    10247
    Alter
    31
    Beiträge
    6
    Abgegebene Danke
    3
    Bedankte sich 1x in 1 Beitrag
    Habe schon des Öfteren am Rummelsburger See geangelt aber noch nie einen Zander herausgeholt. Wo sind denn da die guten Stellen für Zander und brauch man ein Boot dafür??? Also wer auf Rapfen angeln will, da kann man nur die Ufer des Sees empfehlen, dort wo das Geländer ist und die neuen roten Wohnhäuser sind. Man kann auf Sicht angeln und schön die dicken Rapfen rausholen, selten geht auch mal ein mittlerer Barsch ran.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  11. #7
    Neuer Petrijünger
    Registriert seit
    08.04.2006
    Ort
    10779
    Beiträge
    2
    Abgegebene Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    hallo z0nk .
    mit welchem köder hast du die herausgeholt.??
    danke

  12. #8
    Der, der nichts fängt:-) Avatar von z0nk
    Registriert seit
    01.05.2006
    Ort
    10247
    Alter
    31
    Beiträge
    6
    Abgegebene Danke
    3
    Bedankte sich 1x in 1 Beitrag
    Zitat Zitat von z0nk
    Habe schon des Öfteren am Rummelsburger See geangelt aber noch nie einen Zander herausgeholt. Wo sind denn da die guten Stellen für Zander und brauch man ein Boot dafür??? Also wer auf Rapfen angeln will, da kann man nur die Ufer des Sees empfehlen, dort wo das Geländer ist und die neuen roten Wohnhäuser sind. Man kann auf Sicht angeln und schön die dicken Rapfen rausholen, selten geht auch mal ein mittlerer Barsch ran.
    die alten hasen hier wollen wohl nicht ihre stellen verraten, aber so ist es ja immer,find ich traurig aber naja,egoismus war schon immer in deutschland weit verbreitet
    Der frühe Angler fängt den Fisch!

  13. Der folgende Petrijünger sagt danke an z0nk für diesen nützlichen Beitrag:


  14. #9
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von D@nny
    Registriert seit
    09.03.2006
    Ort
    12249
    Alter
    38
    Beiträge
    1.614
    Abgegebene Danke
    726
    Erhielt 2.111 Danke für 481 Beiträge
    Hallo Zonk,das hat nix mit Egoismus zu tun,sonder entspricht einfach der Tatsache das es sich um langjährige Arbeit handelt,in der man sich mühevoll die Stellen erarbeitet hat,also wieso sollte man ebend seine Stellen preis geben?????
    Anhand der Fotos ist wunderbar zu sehen das die Angler nicht vom Ufer fangen.
    Geändert von D@nny (28.06.2006 um 13:35 Uhr)

  15. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei D@nny für den nützlichen Beitrag:


  16. #10
    Gesperrt Avatar von Thomsen
    Registriert seit
    08.03.2005
    Ort
    10713
    Alter
    50
    Beiträge
    4.629
    Abgegebene Danke
    1.933
    Erhielt 3.515 Danke für 1.616 Beiträge
    Sehr richtig, Dariusz ....

    Hinzuzusetzen wäre noch, dass das gesamte Seebecken bis auf die etwa in der Mitte befindliche Leitung äußerst strukturarm ist.

    Die Stelle, an der gestern Zander gebissen haben, muss nicht die richtige Stelle für heute sein ...


    Thomas

  17. Der folgende Petrijünger sagt danke an Thomsen für diesen nützlichen Beitrag:


  18. #11
    Admin Avatar von FM Henry
    Registriert seit
    08.11.2004
    Ort
    12555
    Alter
    52
    Beiträge
    36.335
    Abgegebene Danke
    14.496
    Erhielt 11.496 Danke für 2.610 Beiträge
    Dabei geht es ja in der Hauptsache nicht um die richtigen Stellen, sondern um die Tageszeit und auch die Jahre sind verschieden.
    Wenn ich versuche auf dem Rummelsburger Zander zu fangen dann ist am Ufer kein einziger Angler mehr zu sehen weil es 23,00 Uhr,Dezember und 5 Grad unter Null ist.
    Dem Kommen und Gehen am Ufer und auf dem Wasser habe ich dann seit 15 Uhr zugeschaut und akzeptiert, das der Fisch heute erst ab 23 Uhr meinen Köder angreift weil er vorher keine Beißlust hatte.
    All diese Faktoren zusammen ergeben erst den Zander im Boot und es gibt halt nicht viele harte Angler die solch einen Marathon durchstehen.

    Gruß FM Henry

  19. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei FM Henry für den nützlichen Beitrag:


  20. #12
    Der, der nichts fängt:-) Avatar von z0nk
    Registriert seit
    01.05.2006
    Ort
    10247
    Alter
    31
    Beiträge
    6
    Abgegebene Danke
    3
    Bedankte sich 1x in 1 Beitrag
    Zitat Zitat von D@nny
    Hallo Zonk,das hat nix mit Egoismus zu tun,sonder entspricht einfach der Tatsache das es sich um langjährige Arbeit handelt,in der man sich mühevoll die Stellen erarbeitet hat,also wieso sollte man ebend seine Stellen preis geben?????
    Anhand der Fotos ist wunderbar zu sehen das die Angler nicht vom Ufer fangen.
    Ich möchte ja auch nicht eure Plätze wegnehmen und das die Zander nicht am ufer gefangen wurder ist mir auch schon klar, aber ein paar Tipps wären schon hilfreich, ich glaub wohl kaum das ihr den ganzen Rummelsburger See beangelt habt und plötzlich habt ihr die besten Fänge. Ich kritisier einfach nur diese falsche Moral!
    Der frühe Angler fängt den Fisch!

  21. #13
    Sei immer fair Avatar von Walter Schroeder
    Registriert seit
    15.03.2005
    Ort
    12489
    Alter
    90
    Beiträge
    876
    Abgegebene Danke
    301
    Erhielt 977 Danke für 336 Beiträge
    Eigentlich bin ich auch der Meinung das dieses Forum unter den Anglern einander helfen soll und nicht in Konkurenzkampf ausarten soll.Es wäre doch schön,wenn man Zeit und Ort bzw. Stelle dem anderen,der Wissensdurstig ist mitteilt.Geht es denn nur um die eigenen Fänge? Zum Beispiel muß ich dem Spaik und Don Rolando einen Lob aussprechen,sie sind immer bereit anfragen positiv zu beantworten und das zählt.
    Wenn man nicht allen es mitteilen will,dann könnte eine private Nachricht auch was wert sein.

  22. Folgende 5 Petrijünger bedanken sich bei Walter Schroeder für den nützlichen Beitrag:


  23. #14
    Admin Avatar von FM Henry
    Registriert seit
    08.11.2004
    Ort
    12555
    Alter
    52
    Beiträge
    36.335
    Abgegebene Danke
    14.496
    Erhielt 11.496 Danke für 2.610 Beiträge
    Hier die aktuellen Ansichten vom Rummelsburger See.

    Gruß FM Henry
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  24. Der folgende Petrijünger sagt danke an FM Henry für diesen nützlichen Beitrag:


  25. #15
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von D@nny
    Registriert seit
    09.03.2006
    Ort
    12249
    Alter
    38
    Beiträge
    1.614
    Abgegebene Danke
    726
    Erhielt 2.111 Danke für 481 Beiträge
    Zitat Zitat von Walter Schroeder
    Eigentlich bin ich auch der Meinung das dieses Forum unter den Anglern einander helfen soll und nicht in Konkurenzkampf ausarten soll.Es wäre doch schön,wenn man Zeit und Ort bzw. Stelle dem anderen,der Wissensdurstig ist mitteilt.Geht es denn nur um die eigenen Fänge? Zum Beispiel muß ich dem Spaik und Don Rolando einen Lob aussprechen,sie sind immer bereit anfragen positiv zu beantworten und das zählt.
    Wenn man nicht allen es mitteilen will,dann könnte eine private Nachricht auch was wert sein.
    Es gibt auch Angler unter uns,die nur drauf aus sind die Kühltruhe voll zu machen,denn gibts Angler, die genau nach solchen Stellen ausschau halten,um Geld zu verdienen.Einen gibts in der Berliner Szene,der schon sehr oft mit seinen überteuerten Twisterkursen,für platt gefischte HOT SPOTS gesorgt hatte.Ich weiss es,weil ich selbst zeuge dessen wurde,als er in mehreren Hechtsprung Sendungen an solchen Stellen an der Unterhavel seine Twisterkurse abgehalten hatte,die Folge war,das ich seid etwa zwei Jahren an dieser Stelle kaum ein guten Fisch zur Gesicht bekommen habe.
    Ich werde es mal ein wenig umformulieren,nehmen wir mal an du hast ne gute Pilzstelle für Steinpilze und Pfifferlinge,was dürfte die folge sein,wenn du diese Stelle weiter erzählen würdest........genau kein einziger Pilz mehr.

    Es sind nicht die zu verurteilen, die nichts Preis geben wollen,sondern die, die daraus ihren Provit schlagen.Denn genau diese Gruppe von Angler ist doch schuld daran,das man um manche HOT SPOTS oder GEWÄSSER stillschweigend bewahrt ,zurecht, wie ich finde.

    Der nächste Punkt den ich anbringen wollte,ist ebend die Tatsache wie Henry sie schon beschrieben hatte.Auch ich kennen das Phänomen,das bestimmte Raubfischarten wie Zander,Hecht oder Barsch nur zur bestimmten Jahreszeiten,zu fangen sind.Dabei spielt die Wassertemperatur,Strömung und Tageszeit ein sehr entscheidenen Faktor,gerade hier in Berlin,an der recht überfischten Spree und Havel herrschen ganz andere Gesetze,die man über eine bestimmte Zeit irgend wann mal selbst raus bekommt,gott sei dank kennen nicht alle die Faktoren,sonst wäre es um die Raubfisch Population schlimmer,als es heut zu Tage schon ist.

    Sobald der Angeldruck sich erhöht und konstant bleibt,konnte ich an der Unterhavel beobachten,das die Fische ihre Fresszeiten in eine Zeit verlagern,wo die meisten Spinnfischer schon zu Hause sitzen.Darüber hinaus sind die Strömungverhältnisse und die Temperatur sehr entscheident,solange diese beiden Faktoren nicht vorhanden sind,sollte man lieber zu Hause bleiben.Deswegen ist ein genannter HOS SPOT, nicht gleich ein HOT SPOT!!!!!!

    Die Spandauer Schleuse ist solch ein HOT SPOT,95% aller Angler fangen aber dort nichts,aus gutem Grund,falscher Zeitpunkt,falsche Tageszeit und falsche Temperatur.Ich hingegen konnte dort schon etliche Zander erbeuten,an manchen Tagen bis über 20 Stück,auch mein persönlicher Rekordzander kamm dort raus!!!!!!!!!!!

    Gruss D@nny.
    Geändert von D@nny (01.09.2006 um 08:34 Uhr)

  26. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei D@nny für den nützlichen Beitrag:


Seite 1 von 28 1234511 ... LetzteLetzte

Stichworte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen