Ergebnis 1 bis 11 von 11
  1. #1
    Ex Avatar von Stephan Wolfschaffner
    Registriert seit
    09.03.2005
    Ort
    82229
    Alter
    49
    Beiträge
    6.285
    Abgegebene Danke
    11.640
    Erhielt 17.973 Danke für 3.115 Beiträge

    Talking Die SeefoKur geht weiter


    So jetzt wird es schon immer besser – das Seeforellenvirus wird wirksam bekämpft – die Kurbehandlung wirkt, „aber a bissl was geht immer“ sagt man bei uns und getreu diesem Motto hab ich mir natürlich noch einen halben Kurtag verordnet.

    So kam es, dass ich um 12:30 wieder im Boot saß und auf den See hinaus ruderte.

    Wie immer, 2 Ruten im Schlepp, am Tau links einen Gummifisch und rechts einen Toby.

    Nach etwa 25 Minuten war ich an einem der Hotspots, da sich nichts rührte, wechselte ich den Blinker gegen einen 8 cm "Gummifisch-Twister-Hybriden".

    Die Dinger lassen sich nicht besonders weit werfen, aber ich suchte meine Umgebung damit sternförmig. Gerade als ich mir dacht die 360° sind voll, da zuckte die Rutenspitze, ich zupfte kurz an und ließ den Gummi absinken, da war er wieder der Zucker in meiner Hand und sofort kam mein Anschlag, gute Gegenwehr.

    Ein schöner Drill brachte eine 47er hervor



    sie wurde sofort zurückgesetzt, genauso war es knapp 10 Minuten später wieder, eine mehr mit 47 cm zum releasen.

    Leider kehrte dann genauso plötzlich wieder Ruhe ein wie zuvor die Bisse gekommen sind.

    Klar, da gibt man nicht auf und so ist es weiter gegangen mit der Paddelei bis an das andere Ende des Sees ohne Erfolg. Eine Stelle wusste ich noch und so ging es noch eine halbe Stunde weiter mit Rudern ohne einen Zwischenfall.

    Gleich beim ersten Wurf hatte ich einen Nachläufer, der könnte 50+ haben dachte ich mir während des zweiten Wurfes.
    Ich zupfte mit der leichteren Rute das Gummifischlein einige Meter ein und dann kam der Zupfer, Anschlag ins leere, absinken, anheben, da war er schon wieder – sehr vorsichtig dachte ich mir und dann sah ich ihn wieder meinen Nachläufer wie er sich kurz vor dem Boot abdrehte.

    Ich wechselte auf ein kleineres ca. 7cm großes Muster und warf wieder in die gleiche Richtung. Bei der 4. oder 5. Kurbelumdrehung spürte ich etwas ganz sanftes, sofort stoppte ich und dann kam der Biss, Anschlag und Drill, es kam eine 48er zu vorschein.



    Schade dachte ich mir, wieder zu klein.

    Keine 90° von der ersten Stelle kam wieder ein Biss, diesmal kam der erste Anschlag durch und ich spürte schon beim Schütteln am anderen Ende, dass es sich um ein kleineres Muster handeln muss – knapp über 40 war der Silberstreifen.

    Das war es dann auch schon wieder mit dem Beißen, nichts mehr geschah, obwohl ich noch über 45 Minuten einige Köder versuchte.

    Wo sind sie nur, ging es mir durch den Kopf und ich begab mich weiter auf die Suche.

    Jetzt will ich aber keinen mehr auf die Folter spannen, es kam ca. 1 Std. vor Sonnenuntergang zu einem guten Biss und ich brachte den Anschlag gleich beim ersten Mal durch.

    Oha, da ging gleich die Schnur richtig von der Rolle und ich wurde direkt ein wenig nervös. Da schüttelt nichts am anderen Ende, ein gutes Zeichen, normalerweise keine Kleine.

    Der Drill war nicht ohne und es dauerte einige Minuten bis ich eine silberne Flanke zu Gesicht bekam.
    Gut, dass der Kescher bereit lag, jetzt war ich schon etwas mehr nervös, die hatte mehr als 50, das stand fest.



    Nach einigen weiteren Fluchten um und unter das Boot kam sie an die Oberfläche und begann zu tanzen, mir wurde warm.
    Jetzt konnte ich sehen, dass der Haken nicht in der Seite hängt – nur Ruhe bewahren und nicht zu hart drillen, mit Gefühl, - ging es mir durch den Kopf - Vorsicht, nicht dass der Haken bei einem der Sprünge aushakt.

    Bei der einer der nächsten Fluchten schwimmt sie genau über den bereits im Wasser hängenden Kescher und so konnte ich sie sicher landen.

    Hurra, da lag eine 60 cm lange und sehr gut genährte Seeforelle in ihrer ganzen Pracht mit 2,4 kg vor mir und ich freute mich wie Nachbars Lumpi über Frolik.


    (Materialinfo: Rute: Shimano S.T.C. Exage 2,7 Mtr. MH, Rolle: Team Daiwa Saltwater 3000IA, Schnur: Berkley Fireline Crystal 0.25, Vorfach: Gamakatsu FuroCarbon 0,25, Köder: Cormoran 3D Holographic weissfisch dunkel 13 cm, Haken: Gamakatsu Jig Gr. 05)

    Davon hab ich dann auch ganz gern ein Foto extra gemacht.




    Mal sehen ob da noch a bissl was geht.


    Petri Heil
    Stephan


  2. #2
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Schneiderchen
    Registriert seit
    05.05.2006
    Ort
    65594
    Alter
    56
    Beiträge
    1.538
    Abgegebene Danke
    1.080
    Erhielt 530 Danke für 335 Beiträge
    Dankeschön Stephan für deine wunderschönen Berichte und die Tollen Fotos, da lacht mein Herz und ich freue mich mit dir.
    Wäre gern mal mit im Boot das kannst du mir glauben.Wünsch dir noch viele solcher Tage und wie sagst immer so schön
    a bissel was geht immer.
    Es grüßt dich ganz lieb eine Anglerin aus Runkel an der Lahn.

  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an Schneiderchen für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Petrijünger
    Registriert seit
    19.04.2005
    Ort
    79106
    Alter
    46
    Beiträge
    91
    Abgegebene Danke
    124
    Erhielt 81 Danke für 33 Beiträge

    Thumbs up Super

    Wird ja immer besser

    Sehr schöne Forelle und spitzenmässiger Bericht


    Und wie heisst der arzt, oder bleibt das ein Geheimnis ?
    Grüsse und viel erfolg weiterhin

  5. Der folgende Petrijünger sagt danke an Der Fischflüsterer für diesen nützlichen Beitrag:


  6. #4
    KarpfenFreak Avatar von KarpfenFan2007
    Registriert seit
    15.08.2006
    Ort
    21109
    Alter
    25
    Beiträge
    509
    Abgegebene Danke
    78
    Erhielt 75 Danke für 60 Beiträge
    Super Bericht und super Bilder hoffentlich kommen nochmehr solcher Berichte

  7. Der folgende Petrijünger sagt danke an KarpfenFan2007 für diesen nützlichen Beitrag:


  8. #5
    Ex Avatar von Stephan Wolfschaffner
    Registriert seit
    09.03.2005
    Ort
    82229
    Alter
    49
    Beiträge
    6.285
    Abgegebene Danke
    11.640
    Erhielt 17.973 Danke für 3.115 Beiträge
    Zitat Zitat von Der Fischflüsterer
    Wird ja immer besser

    Sehr schöne Forelle und spitzenmässiger Bericht


    Und wie heisst der arzt, oder bleibt das ein Geheimnis ?
    Grüsse und viel erfolg weiterhin

    Den Arzt hab ich im vorangegangenen Beitrag genannt

    Petri Heil
    Stephan

  9. #6
    Gesperrt
    Registriert seit
    27.02.2006
    Ort
    12524
    Alter
    51
    Beiträge
    1.567
    Abgegebene Danke
    503
    Erhielt 1.604 Danke für 479 Beiträge
    Petri Heil............ zu den beiden Bayrischen Urianen auf dem letzten Bild
    Wie man sieht, trägt deine dir selbst auferlegte Kur ordentliche Früchte.
    Wird ja immer besser...wer weiß, was du noch so alles dem Gewässer entreißt.
    Erstaunlich auch die Vielfalt der Köder, mit denen sich die Forellen überlisten lassen...

    Reschpekt der Herr...

    Willi

  10. #7
    Ex Avatar von Stephan Wolfschaffner
    Registriert seit
    09.03.2005
    Ort
    82229
    Alter
    49
    Beiträge
    6.285
    Abgegebene Danke
    11.640
    Erhielt 17.973 Danke für 3.115 Beiträge
    @ Willi

    Zur Ködervielfalt sollte man erwähnen, dass dabei sicher das Wetter, die Lichtverhältnisse, und nicht zu vergessen die Führung der verschiedenen Köder ausschlaggebend für den Erfolg sein dürften.

    Willi, ich hab mir den Namen auch nicht selbst gegeben

    Petri Heil
    Stephan

    PS. Diese Kur kann ich nur empfehlen, raus aus der Bude ans, ins und auf´s Wasser - das macht den Kopf frei und kuriert fast alles.

  11. #8
    Schniepelfänger Avatar von Laubi
    Registriert seit
    14.10.2006
    Beiträge
    427
    Abgegebene Danke
    2.301
    Erhielt 397 Danke für 161 Beiträge
    Ich werd hier noch fast verrückt. Gestern schon ein Hammerbericht mit tollen Bildern, was sowieso extrem schwer zu toppen war, aber heute sehe ich hier auch noch eine 60iger wundervoll gezeichnete Seeforelle (Stephan Du kannst Dir gar nicht vorstellen wie mein Herz bei solch einem Anblick pocht)und mehrere Untermaßige.
    Einfach nur der Wahnsinn Stephan, wünsche Dir die nächste Zeit noch weiterhin soviel Glück, auf dass der Seeforellenvirus nie geheilt werden kann und immer kuriert werden muss.

    "MEGA PETRI"

    viele Grüße
    Stephan

  12. #9
    Ex Avatar von Stephan Wolfschaffner
    Registriert seit
    09.03.2005
    Ort
    82229
    Alter
    49
    Beiträge
    6.285
    Abgegebene Danke
    11.640
    Erhielt 17.973 Danke für 3.115 Beiträge
    @ Laubi

    wenn ich lese, dass Dein Herz pocht, dann weiß ich dass Du mein Glücksgefühl mit mir mitfühlen kannst. Sicher ist die 60er schon ein Highlight und es freut mich, dass Dir die Beiträge gefallen.


    Petri Dank, Laubi
    und
    Petri Heil

    Stephan

  13. Der folgende Petrijünger sagt danke an Stephan Wolfschaffner für diesen nützlichen Beitrag:


  14. #10
    Sandro Probst Avatar von Hechtspezialist
    Registriert seit
    25.02.2006
    Ort
    81245
    Alter
    41
    Beiträge
    1.320
    Abgegebene Danke
    1.674
    Erhielt 858 Danke für 435 Beiträge

    Ein kräftiges Petri

    Glückwunsch zu dieser schönen Forelle. Du steckst einen ja ziemlich an mit deinem Seeforellenvirus Stephan.
    Guten Appetit & Petri Heil weiterhin
    *fishing is flow*

  15. Der folgende Petrijünger sagt danke an Hechtspezialist für diesen nützlichen Beitrag:


  16. #11
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Achim P.
    Registriert seit
    31.07.2005
    Ort
    51654
    Alter
    57
    Beiträge
    2.511
    Abgegebene Danke
    1.895
    Erhielt 2.532 Danke für 750 Beiträge
    Ohne große Worte: Petri Steffel "Super Fisch"...
    In diesem Sinne...

    Viele Petrigrüße
    Achim


    Wichtig: Bevor ihr einen Beitrag ins "Forum" einstellt, nutzt bitte erst unsere Suchfunktion...


    ۞ Gewässertipps melden ۞ Gewässerverzeichnis durchsuchen ۞ Petrijünger suchen ۞ Fisch-Hitparade Rekorde ansehen ۞ Fangmeldung ۞ AKTION: Angler lieben und schützen die Natur

  17. Der folgende Petrijünger sagt danke an Achim P. für diesen nützlichen Beitrag:


Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen