Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    47
    Beiträge
    20.820
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge

    PLZ74 Neckar bei Bad Friedrichshall

    Infos u. Erlaubnisscheine zum Angeln z.b. bei:
    Landratsamt Heilbronn
    74064 Heilbronn
    Tel. 07131 / 9940
    Fax 07131 / 994-190


    Fischreiche Flußstrecke im Landkreis Heilbronn

    bei Bad Friedrichshall.


    Hauptfischarten:
    Kapitale Karpfen, Nasen, Rotaugen, kapitale Döbel, Brassen, Barben, Aale, große Welse, schöne Zander, Forellen, etc..
    Geändert von FM Henry (03.10.2012 um 08:01 Uhr)

  2. #2
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    47
    Beiträge
    20.820
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge
    Aktuelle bekanntgewordene kapitale Fänge:

    Barbe:

    Fangdatum: 04.06.2005
    Köder: Boilie
    Länge: 78 cm
    Gewicht: 9 Pfd. 100g
    Geändert von Angelspezialist (26.07.2005 um 18:05 Uhr)

  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an Angelspezialist für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Unterfranke Avatar von Zander1961
    Registriert seit
    14.06.2005
    Ort
    74626
    Alter
    56
    Beiträge
    549
    Abgegebene Danke
    209
    Erhielt 110 Danke für 81 Beiträge
    Neckar bei Bad Friedrichshall von km 102,870 - km 99,700 beidseitig für Angelkarte "Mittlerer Neckar" gesperrt. Gehört Angelverein Bad Frierichshall!
    Gruß
    Winni (waschechter Unterfranke)
    (!!Es wünsch mir jeder was er will. Gott gebe ihm nochmal so viel!!)

  5. #4
    Neuer Petrijünger
    Registriert seit
    07.06.2006
    Ort
    76139
    Beiträge
    2
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Seit wann ist das so?

    Wirklich schade um die laaaange Strecke :-(

  6. #5
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    47
    Beiträge
    20.820
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge
    Aktuelle bekanntgewordene schöne Fänge:

    Zander:

    Fangmonat/-jahr: 01 / 2007
    Köder: Wobbler
    Länge: 087 cm
    Gewicht: 5 Kilo 300 Gramm

  7. #6
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    47
    Beiträge
    20.820
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge
    Aktuelle bekanntgewordene schöne Fänge:

    Zander:

    Fangmonat/-jahr: 01 / 2008
    Köder: Gufi
    Länge: 096 cm
    Gewicht: 9 Kilo 100 Gramm

  8. #7
    Bernd Avatar von Ber
    Registriert seit
    13.12.2005
    Ort
    74223
    Alter
    56
    Beiträge
    81
    Abgegebene Danke
    26
    Erhielt 37 Danke für 23 Beiträge
    Ja das ist schade wir zahlen jedes Jahr für den Schein und dürfen nur an freien ,nicht von Fischervereine besetzten Abschnitte Angeln. Schönen Dank
    Petri
    Bernd

  9. #8
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    47
    Beiträge
    20.820
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge
    Aktuelle bekanntgewordene schöne Fänge:

    Wels / Waler:

    Fangmonat/-jahr: 05 / 2008
    Köder: Wobbler
    Länge: 176 cm
    Gewicht: 50 Kilo 600 Gramm

  10. #9
    Petrijünger Avatar von monsterkarpfen
    Registriert seit
    08.09.2007
    Ort
    74229
    Beiträge
    23
    Abgegebene Danke
    16
    Erhielt 20 Danke für 11 Beiträge
    Hallo zusammen,

    ich hab heute gehört, dass im Neckar der Koi-Herpes-Virus ausgebrochen sein soll und dass in Gundelsheim schon Container stehen, um die toten Fische abzutransportieren.

    Ein Anruf bei der Wasserschutzpolizei brachte folgendes Ergebnis:

    In Gundelsheim sollen wohl wirklich viele tote GroßKarpfen an der Schleuse angekommen sein. Es ist noch nicht sicher, dass es sich um den Herpes-Virus handelt.

    Da in Heilbronn und Lauffen das Phänomen noch nicht aufgetreten ist, scheint wohl die Strecke ab HN Theresienwiese betroffen zu sein.

    Jedenfalls liebe Neckarangler:

    Bitte keine Köfis in andere Gewässer einbringen (ist für viele sicher selbstverständlich) und Kescher und Schuhe desinfizieren!

    Danke!
    Angeln ist eine Passion! Es geht um mehr als nur die Größe des Fisches!

    http://www.hirschfeldsee.de

  11. #10
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    47
    Beiträge
    20.820
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge
    Aktuelle bekanntgewordene schöne Fänge:

    Wels / Waller:

    Fangmonat/-jahr: 10 / 2008
    Köder: Tauwurmwündel
    Länge: 203 cm
    Gewicht: 59 Kilo 000 Gramm

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen