Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 18
  1. #1
    Petrijünger
    Registriert seit
    19.04.2005
    Ort
    79106
    Alter
    46
    Beiträge
    91
    Abgegebene Danke
    124
    Erhielt 81 Danke für 33 Beiträge

    Question Was haltet Ihr von den Monstern aus der Tiefe

    Hallo

    Im Fernsehen und in den Nachrichten gehen zur Zeit Meldungen über wahre Monster der Tiefsee !
    Hai aus der Urzeit , der grösste Riesenkrake der jemals gefangen wurde( um die 10 Meter ), Fische mit Laternen am Kopf und und und ......

    Was haltet Ihr davon ?

    Also für mich ist es wahnsinnig interresant und faszinierend, was da alles kreucht und fleucht in der Tiefsee von dem wir vielleicht noch gar nichts wissen .
    Geändert von Jungpionier (23.02.2007 um 08:53 Uhr)

  2. #2
    Gesperrt
    Registriert seit
    27.02.2006
    Ort
    12524
    Alter
    51
    Beiträge
    1.567
    Abgegebene Danke
    503
    Erhielt 1.604 Danke für 479 Beiträge
    Ich sehe das auch unheimlich gerne und hoffe, daß man noch viel mehr erkundet.
    Neulich kam etwas über das Leben der Pottwale.
    Seht interessant, wie sie ihre Jagdzüge abhalten, in welchen Tiefen sie mit den Riesenkraken kämpfen.
    Man hatte sehr lange Krallen in der Haut der Wale gefunden und daraus geschlossen, daß die Säugetiere auf die Riesenkraken aus sind.
    Es waren zwar leider nur PC Animationen aber ich hoffe mal, daß so etwas auch irgendwann mal live gefilmt wird.
    Ansonsten verwundern mich auch immer wieder die Kuriositäten, die die Tiefsee hervorbringt.
    Anglerfische, Riemenfische usw. völlig verwunderlich, was die Natur so hervorbringt und wer weiß, was noch so alles ans Tageslicht kommt.

    Willi

  3. #3
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von heiko140970
    Registriert seit
    06.02.2007
    Ort
    01796
    Alter
    47
    Beiträge
    589
    Abgegebene Danke
    528
    Erhielt 356 Danke für 187 Beiträge

    Cool Genjale Tierchen!

    Hallo!

    Bei solchen Meldungen in Presse Funk und TV horche ich schon auf.Wen man bedenkt das die Tiefsee und ihre seltsamsten Lebensformen bis jetzt nur Bruchteilartig erforscht sind bin ich gespannt, was da noch alles zum Vorschein kommt.Es werden ja immer wieder neue Kreaturen in den seltensten Formen Farben und Größen eindeckt.Man hört ja auch immer wieder von Fischfängen an Plätzen wo sie normalerweise gar nicht heimisch sind. Da wird noch einiges interessantes zu Tage treten. Aber sicher geht auch ein Teil auf Mühten und Legenden zurück. Mal schauen was da noch kommt, die Natur hat bis jetzt noch jeden verblüfft. M.f.G. heiko140970 Nessie

  4. #4
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Achim P.
    Registriert seit
    31.07.2005
    Ort
    51654
    Alter
    57
    Beiträge
    2.511
    Abgegebene Danke
    1.895
    Erhielt 2.532 Danke für 750 Beiträge

    Talking Schöner "Koloss".....

    Na dann setzen wir mal ein Bildchen (Verlinkung) von dem "Riesenkalmar" rein...

    Risenkalmar

    PS: ist schon erstaunlich, was sich alles in den "Tiefen" der Ozeane tummelt!!!!
    In diesem Sinne...

    Viele Petrigrüße
    Achim


    Wichtig: Bevor ihr einen Beitrag ins "Forum" einstellt, nutzt bitte erst unsere Suchfunktion...


    ۞ Gewässertipps melden ۞ Gewässerverzeichnis durchsuchen ۞ Petrijünger suchen ۞ Fisch-Hitparade Rekorde ansehen ۞ Fangmeldung ۞ AKTION: Angler lieben und schützen die Natur

  5. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Achim P. für den nützlichen Beitrag:


  6. #5
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    12.12.2005
    Ort
    86356
    Alter
    51
    Beiträge
    129
    Abgegebene Danke
    38
    Erhielt 64 Danke für 46 Beiträge
    Hallo zusammen,

    leider müssen wir auch die Kehrseite der Medallie sehen,
    warum immer mehr so unerforschte Tiere gefangen werden.
    Mittlerweile sind die normalen Fanggebiete der Fischkutter
    so ziemlich leer gefangen und so werden immer tiefere Regionen
    befischt und so auch Exemplare gefangen die normalerweise
    nicht in den Netzen landen. Ausnahmefänge von Kraken und
    besonderen Fischen (wie zB. den Quastenflosser) gab es schon immer,
    doch die in letzter Zeit gemeldeten Fänge gehen hauptsächlich
    auf die zuvor genannten Gründe zurück.
    Es ist erschreckend wie manche Meeresregionen leergefischt
    sind.

    Gruß

    Driller

  7. Der folgende Petrijünger sagt danke an Driller für diesen nützlichen Beitrag:

    KOP

  8. #6
    Petrijünger
    Registriert seit
    22.07.2005
    Ort
    61267
    Beiträge
    36
    Abgegebene Danke
    5
    Erhielt 10 Danke für 7 Beiträge
    @ Driller:
    Das ist leider wahr!

  9. #7
    Petrijünger
    Registriert seit
    05.10.2005
    Ort
    40721
    Beiträge
    17
    Abgegebene Danke
    1
    Erhielt 7 Danke für 2 Beiträge
    Zitat Zitat von Der Fischflüsterer
    Hallo

    Meldungen über wahre Monster der Tiefsee !
    Hai aus der Urzeit , der grösste Riesenkrake der jemals gefangen wurde( um die 10 Meter ), Fische mit Laternen am Kopf und und und ......

    Was haltet Ihr davon ?

    .

    Es ist sehr interessant, aber vor allem mache ich mir Sorgen, dass mittlerweile die Berufsfischerei in 2 KM Tiefe angekommen ist. Wenn es so weitergeht ist das bald auch ne Wüste.

  10. #8
    Allroundangler Avatar von Cliffhänger
    Registriert seit
    23.07.2006
    Ort
    26127
    Beiträge
    1.116
    Abgegebene Danke
    682
    Erhielt 698 Danke für 321 Beiträge

    Question Monster gibt´s überall!

    Zitat Zitat von balounrw
    Es ist sehr interessant, aber vor allem mache ich mir Sorgen, dass mittlerweile die Berufsfischerei in 2 KM Tiefe angekommen ist. Wenn es so weitergeht ist das bald auch ne Wüste.
    Moin, Balou hat recht,

    die Fischerei geht immer tiefer, die Schwarzen Degenfische (sehen aus wie schwarze Conger, sind 1,20 Meter lang, haben riesige Augen `Tiefseefisch´ und scharfe ca. 2 cm weiße Zähne, pietätlos wie man mich kennt, sage ich aber, dass die Filets wunderbar schmecken, werden rund um die portugisische Insel Madeira im Atlantik gefangen. Die Espadas, ihr Name dort, halten sich am Tage in 2000 Meter Tiefe rund um die Insel auf und steigen angeblich abends in Tiefen von 600 - 800 Meter auf und werden an beköderten Langleinen gefangen, in rauhen Mengen, wenn man mal die Fischhallen auf der Insel besucht.

    Haben die Portugiesen eigentlich für diese Fische eine Fangquote?

    Munter bleiben
    CLIFF
    .................................................. .................................................. ................
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von Cliffhänger (23.02.2007 um 18:14 Uhr)

  11. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei Cliffhänger für den nützlichen Beitrag:


  12. #9
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Allrounder nrw
    Registriert seit
    13.01.2007
    Ort
    40724
    Alter
    50
    Beiträge
    942
    Abgegebene Danke
    740
    Erhielt 1.254 Danke für 546 Beiträge
    alsso sorry,wenn ich nicht eure meinung bin,aber ich bin der meinung,das die welt langsamm aus den fugen gerät. siehe zunami usw. die urzeitfische wurden nicht in großer tiefe gefangen und ein berufsfischer würde auch nicht wirklich in der tiefe fischen,weil sich in dieser tiefe sogut wie kein fisch aufhällt!denke,das in zukunft noch einiges auf uns zukommen wird,womit wir nie gerechnet hätten...

  13. #10
    PhilippJ
    Gastangler
    ich habe auch in der Zeitung von einem Alien- Hai aus Russland gelesen. Die Fischer sollen Fotos gemacht haben und in später verzehrt haben. Hab auch die Fotos gesehen, sahen echt komisch aus.
    Habt Ihr auch davon gehört und was haltet Ihr davon.

    MFG
    Philipp

  14. #11
    Allroundangler Avatar von Cliffhänger
    Registriert seit
    23.07.2006
    Ort
    26127
    Beiträge
    1.116
    Abgegebene Danke
    682
    Erhielt 698 Danke für 321 Beiträge

    Talking "Zeitungs-Enten"

    [QUOTE]
    Zitat Zitat von Philipp Jestädt
    ich habe auch in der Zeitung von einem Alien- Hai aus Russland gelesen. Die Fischer sollen Fotos gemacht haben und in später verzehrt haben. Hab auch die Fotos gesehen, sahen echt komisch aus.
    Habt Ihr auch davon gehört und was haltet Ihr davon.
    MFG Philipp
    Das Teil habe ich auch in der Zeitung gesehen aber es schien mir mehr die Unterseite eines riesigen Rochens zu sein - solche Meldungen geistern immer mal durch die Regenbogen-Presse, besonders in der "Saure-Gurken-Zeit" (Sommer).

    Munter bleiben
    CLIFF
    .................................................. .................................................. .......................

  15. #12
    Petrijünger
    Registriert seit
    19.04.2005
    Ort
    79106
    Alter
    46
    Beiträge
    91
    Abgegebene Danke
    124
    Erhielt 81 Danke für 33 Beiträge

    Lightbulb

    Hallo

    Habe hier auch 2 Fotos von Tiefseemonstern die irgendwo angeschwemmt worden sein sollen .
    Irgendwie sieht das aber für mich nicht wirklich echt aus, obwohl die Viecher aus der Tiefe irgendwie immer aussehen als ob sie direkt aus Hollywoodshororproduktion kommen ......!





    Bin mal gespannt was Ihr dazu meint ?

  16. #13
    Aalhunter-Austria Avatar von Aalhunter-Austria
    Registriert seit
    04.08.2006
    Ort
    4950
    Alter
    48
    Beiträge
    91
    Abgegebene Danke
    112
    Erhielt 34 Danke für 20 Beiträge
    Grüß Euch

    Meine Meinung hierzu:

    Man sollte zuerst unseren Planeten ERDE
    genauestens erforschen,
    und nich das Weltall.
    Denn das Weltall wird unsere
    globale Erderwärmung nich verhindern können.

    Schönes Wochenende
    Gruß Aalhunter
    www.wurmbader.at.gg

  17. Der folgende Petrijünger sagt danke an Aalhunter-Austria für diesen nützlichen Beitrag:


  18. #14
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von D@nny
    Registriert seit
    09.03.2006
    Ort
    12249
    Alter
    38
    Beiträge
    1.614
    Abgegebene Danke
    726
    Erhielt 2.111 Danke für 481 Beiträge
    http://www.blick.ch/news/tierwelt/artikel56598

    Einfach gigantisch......bin voll und ganz eurer Meinung.Es gibt so viel Interessantes auf unserem wunderschönen Planeten,da sollte man sich anderem widmen,als nur zu zerstören,nieder metzeln und ausbeuten.
    Einfach nur schade,mit ansehen zu müssen,wie das feuchte,grüne und bunte...langsam zur ganz trocknem,grauen und dunklem wird.Manche Hollywood-Szenarien sind garnicht so abwägig...wohin wir alle steuern.

  19. Der folgende Petrijünger sagt danke an D@nny für diesen nützlichen Beitrag:


  20. #15
    Aalhunter-Austria Avatar von Aalhunter-Austria
    Registriert seit
    04.08.2006
    Ort
    4950
    Alter
    48
    Beiträge
    91
    Abgegebene Danke
    112
    Erhielt 34 Danke für 20 Beiträge
    HAllo Danny

    Tja, da denk ich an Mad Max,
    Wüste
    Treibstoffknappheit
    Machtgeilheit

    Unsere nächst Generation kann sich auf
    einiges vorbereiten, leider Gottes.

    Gruß Aalhunter
    www.wurmbader.at.gg

  21. Der folgende Petrijünger sagt danke an Aalhunter-Austria für diesen nützlichen Beitrag:


Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen