Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    G.barschjäger&Meeresspezi Avatar von Svenno
    Registriert seit
    18.02.2007
    Ort
    37081
    Alter
    26
    Beiträge
    2.528
    Abgegebene Danke
    3.343
    Erhielt 2.417 Danke für 576 Beiträge

    Question Angeln am Travearm

    Moin,

    Bei mir im Sommer ist immer der Altarm der Trave mit Entenflott bedeckt ,deshalb wollte ich fragen,ob jemand Bescheid weiß,ob sich dort vielleicht Fische aufhalten könnten und wenn ja welche und wie beangel ich sie dann??? Oder hat jemand schon mal "im Entenflott geangelt",also Erfahrungen damit????

  2. #2
    ALLROUNDER
    Registriert seit
    04.10.2006
    Ort
    26121
    Beiträge
    285
    Abgegebene Danke
    318
    Erhielt 344 Danke für 118 Beiträge
    Hallo Svenno

    ...auch darauf kann ich dir antworten, auch wenn es langsam langweilig wird .

    Also ich habe als Junge (muss so ca. 100 Jahre her sein ) in einem stillgelegten Sieltief gefischt. Die Wassertiefe war so ca. 75 cm und im Sommer war das Wasser oft nicht zu sehen, weil alles voll war mit Entenflott.

    Das hielt uns Jungs aber nicht vom Angeln ab. Ausgerüstet mit Vollglasruten zw. 180 u. 200 cm Länge haben wir die Rutenständer fast an der Wasserlinie in den Boden gerammt, um die Rute möglichst weit über dem Wasser zu haben (das waren die Rutenständer, wo man das Griffende hineinsteckt).

    Dann mit einer einfachen Posenmontage einen Tauwurm durchs Entenflott ins Wasser gelassen. Wir fingen die schönsten Aale! Und das bei hellstem Sonnenschein, was meinst du wohl warum? Ich denke, weil das Entenflott die Sonne ‚ausgesperrt’ hat und somit unterhalb der Wasserlinie „immer Nacht“ war.

    Andere Fische waren allerdings nicht dabei, haben wir auch nicht bewusst drauf geangelt. Für uns zählten damals eben nur Aale.

    Vielleicht findest du auch eine Lücke im Flott. Auf eine Pose würde ich nicht verzichten und aufpassen, dass du direkt unter der Spitze angelst, was bei unseren heutigen langen Ruten kein Problem sein dürfte. Lass keine Schnur auf dem Flott liegen!

    Aber denke auch daran, dass oftmals der Fisch 'direkt vor den Füßen' zu finden ist.

    Weiterhin empfehle ich dir Monofil. Am Geflecht bleibt Kraut aller Art deutlich besser hängen. Probier mal, warum soll das heute nicht auch noch klappen?
    Gruß von Herby

    ...und immer einen guten Fisch am Band!!

  3. #3
    G.barschjäger&Meeresspezi Avatar von Svenno
    Registriert seit
    18.02.2007
    Ort
    37081
    Alter
    26
    Beiträge
    2.528
    Abgegebene Danke
    3.343
    Erhielt 2.417 Danke für 576 Beiträge
    Ja Danke ich werde es mal versuchen!!!!

  4. #4
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Schneiderchen
    Registriert seit
    05.05.2006
    Ort
    65594
    Alter
    56
    Beiträge
    1.538
    Abgegebene Danke
    1.080
    Erhielt 530 Danke für 335 Beiträge
    Viel Glück Probier es aus und wenn du gefangen hast dann schreib uns wie es war.
    Drück dir die Daumen.


    Wer Kämpft kann verlieren
    Wer nicht Kämpft hat schon verloren
    Es grüßt dich ganz lieb eine Anglerin aus Runkel an der Lahn.

  5. #5
    G.barschjäger&Meeresspezi Avatar von Svenno
    Registriert seit
    18.02.2007
    Ort
    37081
    Alter
    26
    Beiträge
    2.528
    Abgegebene Danke
    3.343
    Erhielt 2.417 Danke für 576 Beiträge
    So war mal m Altarm angeln.Das Wetter war bescheiden!
    Ich habe mit Tauwurm an der Pose genagelt,wie es KOP gesagt hat,aber nichts keine Aale,sondern schöne Barsche bis 35cm.Allerdings konnnte ich nur ganz vorne angeln,da es immer verkrauteter wurde und ich mit der Pose gar nicht durch diesen Urwald aus Wasserpflanzen und Kraut durchkam.In einer Woche werde ich dann einen ausführlichen Bericht schreiben wenn das Kraut zurück gegangen ist und ich den Altarm besser beangeln kann!
    "Früher dachten wir ja auch: Ich denke, also bin ich. Heute wissen wir: Geht auch so..."

    Lieben Gruß
    and tight lines

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen