Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    02.01.2007
    Ort
    72367
    Beiträge
    443
    Abgegebene Danke
    79
    Erhielt 49 Danke für 43 Beiträge

    Question Fragen zum Karpfen

    Hallo Leute,

    wollte euch mal Fragen bis welche Wassertemperaturen es Karpfen längere Zeit aushalten? Ich weiß dass die obere Grenz bei ca. 30° C liegt. Aber wie kalt darf dass Wasser auf lange Zeit höchstens sein??? Ist es bei Goldfischen und Plötzen auch so wie bei den Karpfen da es auch Cypriniden sind?

    Danke!

    Simon91

  2. #2
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    02.01.2007
    Ort
    72367
    Beiträge
    443
    Abgegebene Danke
    79
    Erhielt 49 Danke für 43 Beiträge
    wenn der Beitrag hier fehl am Platze ist so bitte ich ihn zu versetzen
    Danke

  3. #3
    Sonntagsangler Avatar von Sonntagsangler
    Registriert seit
    25.04.2006
    Ort
    55116
    Beiträge
    95
    Abgegebene Danke
    91
    Erhielt 13 Danke für 11 Beiträge
    Hi simon91,
    Du ich habe noch nie gehört das ein Karpfen erfroren ist. Oft verhungert er oder stirbt an einen Erstickungstod. Wenn genügend Sauerstoff in dem Gewässer vorhanden ist, ist dies also schon mal unwahrscheinlich. Und der Karpfen braucht natürlich eine gewisse Temperatur, um aus seiner Winterstarre aufzuwachen(Oder das wieder fressaktiv wird.) Da musst du halt schauen. Nicht das Er nachher noch verhungert
    Ich weiß nicht wie stark das Nahrungsangebot in deinem Gewässer ist. Wenn es genug gibt, dass der Karpfen sich einen dicken Winterspeck anfressen kann, dann kann er es halt auch schon recht lange aushalten.
    Wie aber kommst du da drauf. Ist natürlich eine super Frage, aber was war der Grund dafür?
    Und wie sieht denn dein Gewässer ungefähr aus? Hoffe ich konnte wenigstens Teilweise helfen.

    Mfg Sonntagsangler
    Aachener Jäger und Angler

  4. #4
    Profi Petrijünger!
    Registriert seit
    03.02.2006
    Ort
    30519
    Alter
    36
    Beiträge
    332
    Abgegebene Danke
    303
    Erhielt 122 Danke für 76 Beiträge
    Ich würde mal sagen unter 1 Celsius sollte das Wasser nicht haben weil der Karpfen sonst einfriert, und stirbt !
    (einer Schleie wär das egal da sie eine Art Frostschutzmittel produzieren kann, wesshalb sie auch in Gewässern überleben kann die weniger als einen Meter tief siend und im Winter komplett einfrieren).

    MfG
    Schnur und Rutenbruch!

  5. #5
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    02.01.2007
    Ort
    72367
    Beiträge
    443
    Abgegebene Danke
    79
    Erhielt 49 Danke für 43 Beiträge
    Weil ich mir schon überlegt habe ein kleines Karpfengewässer anzulegen. Es würde dann an einem Bach liegen der halt im Sommer kälter ist als ein stehendes Gewässer. Danke für eure Beiträge

  6. #6
    Petrijünger Avatar von Karpfer_KING
    Registriert seit
    01.08.2006
    Ort
    26125
    Alter
    27
    Beiträge
    130
    Abgegebene Danke
    7
    Erhielt 24 Danke für 20 Beiträge
    Aber du musst aufpassen, es ist glaube ich in den meisten, oder wenigstenz in ein paar Angelvereinen verboten Fische zu hältern! Aber sonst keine schlechte Idee (hatte ich auch schon vor aber ist in meinem Verein verboten)
    Noch viel Spaß bei deinem nächsten Angelausflug wünscht dir,
    Karpfer_KING

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen