Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    PhilippJ
    Gastangler

    Sehen die Fische die Schnur???

    Hallo,

    ich habe gehört, dass Fische die Schnüre sehen. Und deshalb sollt man möglichst dünne und nich aufallende Schnüre nehmen.

    Was meint Ihr dazu.

    Mfg

    Philipp Jestädt

  2. #2
    Superprofi Petrijünger Avatar von Goderich
    Registriert seit
    03.10.2005
    Ort
    51067
    Alter
    35
    Beiträge
    1.129
    Abgegebene Danke
    955
    Erhielt 1.342 Danke für 506 Beiträge
    Ich gehe fest davon aus, dass Fische die Schnur sehen können. Das ist je nach Angelart von Bedeutung.

    Beim Trockenfliegenfischen führt sie zum Beispiel direkt an der Oberfläche zum Köder.
    Beim Grundangeln ist sie vermutlich schwerer für den Fisch auszumachen, da sie am Grund und möglicherweise im Schlamm liegt.

    Barsche gelten als sehr vorfachscheu während es andere Fische fast nicht interressiert.

    Ich denke Du solltest je nach Angelmethode überlegen, wo ist die Schnur und wie sichtbar ist sie für den Fisch. Dann liegst Du bestimmt richtig!
    ...sagt Steffen

  3. #3
    U-Boot-Jäger Avatar von razor
    Registriert seit
    08.01.2006
    Ort
    14550
    Alter
    34
    Beiträge
    33
    Abgegebene Danke
    9
    Erhielt 20 Danke für 11 Beiträge
    Hey Phillipe,

    ich schließe mich dem Beitrag von Goderich an.

    Möglichst dünne Schnur ist natürlich bei manchen Angelarten von Vorteil,
    aber immer daran denken:

    "So leicht wie nötig aber so schwer wie möglich angeln!"

    Dann bleibt die ganze Sache auch waidgerecht, sportlich und fair.

    MfG und Petri Heil

    Maik
    Jeder Tag ist ein Angeltag, aber nicht jeder Tag ist ein Fangtag!!!

  4. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei razor für den nützlichen Beitrag:


  5. #4
    Profi Petrijünger!
    Registriert seit
    03.02.2006
    Ort
    30519
    Alter
    36
    Beiträge
    332
    Abgegebene Danke
    303
    Erhielt 122 Danke für 76 Beiträge
    Ich denke auch das einige Fische die Schnurr sehen können,
    allerdings glaube ich nicht das die Fische wissen wofür die Schnurr ist,
    Ich glaube das die meisten Fische nicht durch starke Schnürre oder wegen der Stärke und den grossen Durchmesser sondern mehr durch die steife der Schnurr verschreckt werden!
    Eine weiche dünne Schnurr fühlt man ebend nicht so gut wie ein
    dickes hartes Stahlvorfach!
    Dünne Schnurr erzeugt ebend weniger Wiederstand als Dicke!
    Besonders bemerkbar macht sich das meiner Meinung nach bei Aalen,
    die ja bekanntlich nur schlecht sehen, aber mit einer dünnen Schnurr fängt man meist doch mehr!

    MfG
    Schnur und Rutenbruch!

  6. #5
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von D@nny
    Registriert seit
    09.03.2006
    Ort
    12249
    Alter
    38
    Beiträge
    1.614
    Abgegebene Danke
    726
    Erhielt 2.111 Danke für 481 Beiträge
    Kommt auf das Gewässer an.Sehen werden Sie die Schnur ganz sicherlich,allerdings nicht in einer Brühe ,wie sie im Sommer an vielen Gewässern vor zu finden ist.
    Fische ich an einem klaren Barschsee oder einem sauberen Gebirgsbach auf Forellen,sieht es schon ganz anders aus.

  7. #6
    Gesperrt
    Registriert seit
    27.02.2006
    Ort
    12524
    Alter
    51
    Beiträge
    1.567
    Abgegebene Danke
    503
    Erhielt 1.604 Danke für 479 Beiträge
    Hier mal ein Appell an unsere experimentierfreudige Jugend.
    Im Sommer einfach mal ne Taucherbrille aufsetzen und unter Wasser beobachten, welche Schnur gut zu sehen ist und welche nicht.
    Bitte auch mal die sogenannten Fluo-Carbon-Vorfächer testen und auch das angeblich hechtsichere Hardmono.

    Ich kenne schon einen, der diesen Test gemacht hat und der fischt in sehr sichtigen Gewässern die rauchgraue Stroft GTM (Monofile)
    Auf eure eigenen Experimente und Erkenntnisse wäre ich sehr gespannt

    Willi

  8. Der folgende Petrijünger sagt danke an Jungpionier für diesen nützlichen Beitrag:


  9. #7
    Petrijünger Avatar von Thomas Metzger
    Registriert seit
    31.12.2006
    Ort
    72770
    Alter
    36
    Beiträge
    97
    Abgegebene Danke
    38
    Erhielt 58 Danke für 40 Beiträge
    Hallo,

    ich fische seit kurzem auf einer Rolle die Fireline Crystel.
    Ich wollt sie mal ausprobieren.

    Hab auch mal unters Wasser geschaut und muss sagen, es stimmt, die Schnur sieht man so gut wie garnicht (fast Unsichtbar).
    Bis jetzt bin ich von der Leine echt begeistert und gespannt wie sie sich über die Zeit macht.

    Grüße TM

  10. #8
    Profi Petrijünger!
    Registriert seit
    03.02.2006
    Ort
    30519
    Alter
    36
    Beiträge
    332
    Abgegebene Danke
    303
    Erhielt 122 Danke für 76 Beiträge

    Haben Kleine Fische bessere Augen als Grosse?

    Für mich stellt sich jetzt die Frage ob Kleine Fische bessere Augen haben als Grosse?

    Immerhin fängt man ab einer bestimmten Schnurrstärke kaum noch Kleine Fische, während die grossen immer noch Gut beisen!

    Oder liegt es, vieleicht doch eher dadran das ein kleiner Fisch einen Wiederstand eher Wahrnimmt als ein grosser Kraftprotz?

    MfG
    Schnur und Rutenbruch!

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen