Ergebnis 1 bis 11 von 11
  1. #1
    Admin Avatar von FM Henry
    Registriert seit
    08.11.2004
    Ort
    12555
    Alter
    52
    Beiträge
    36.270
    Abgegebene Danke
    14.482
    Erhielt 11.495 Danke für 2.609 Beiträge

    Fische bis zum Abwinken

    Zum Thema Friedfische im Winter musste ich doch noch mal schnell einen Angelversuch machen.

    Wenn man sich in der Friedfischszene beim Winterangeln auf Plötzen und co so umhört, dann wird einem sehr schnell klar, dass nur ultradünn fängt weil die Fische sooooooo vorsichtig beissen.

    Also schnell die Stippe eingepackt ( 5m Billigmodel für 15 Eus ), ein Paket Maden und eine Tüte Haferflocken und rauf aufs Wasser.

    Frank wie immer mit harter Wurfrute und Mistwürmern die an einer Festbleimontage 20 cm über dem Blei an einem einzelstehenden Haken angeboten wurden.

    Da ich eher auf die groben Sachen stehe kam bei mir wie immer 0,20 mm Fireline als Hauptschnur zum Einsatz und eine Pose mit 12 Gramm Tragkraft die natürlich mit einem ordentlichen Klumpen Blei in die richtige Position gebracht wurde.
    Als Vorfach kam ein Aalhaken der Größe 8 an 0,25er Mono zum Einsatz.

    Schnell 8-10 Maden auf den Haken und ab ins Wasser damit.

    Frank war mit seinen Barschen beschäftigt und das so gut, dass er innerhalb von 3 Stunden 48 Barsche und 41 Kaulbarsche erwischte.
    Teilweise angelte er mit 3-5 Würmern gleichzeitig an dem Haken und die Fische spielten mit.

    Bei meiner groben Montage und 4,3 Grad Wassertemperatur sollte es aber noch viel schlimmer kommen.

    164 Plötzen, 14 Barsche, 16 Kaulbarsche und 3 Güstern, alles innerhalb von nur drei Stunden.

    Die Tüte Haferflocken kam unverletzt wieder in meine Kammer zurück und ich kann wieder einmal die Faustregel bestätigen.

    Finde Fische und dann fängst du auch, egal welche Montage.












    Wieder einmal ein wunderschöner Tag auf dem Wasser und in 2 Stunden gibt es lecker Plötzen mit Brattuffeln.

    Gruß FM Henry


  2. #2
    Gesperrt Avatar von Thomsen
    Registriert seit
    08.03.2005
    Ort
    10713
    Alter
    50
    Beiträge
    4.629
    Abgegebene Danke
    1.933
    Erhielt 3.515 Danke für 1.616 Beiträge
    Zitat Zitat von FM Henry
    Wenn man sich in der Friedfischszene beim Winterangeln auf Plötzen und co so umhört, dann wird einem sehr schnell klar, dass nur ultradünn fängt weil die Fische sooooooo vorsichtig beissen.

    Da ich eher auf die groben Sachen stehe (tsts...) kam bei mir wie immer 0,20 mm Fireline (tsts...) als Hauptschnur zum Einsatz und eine Pose mit 12 Gramm Tragkraft die natürlich mit einem ordentlichen Klumpen Blei in die richtige Position gebracht wurde.
    Als Vorfach kam ein Aalhaken der Größe 8 an 0,25er Mono zum Einsatz.

    Gruß FM Henry
    (selten so jelacht ... )

    Das 'Mosella-Hardcore-Team Berlin, die Männer für's Grobe', bitten zum Tanz ... aber Deine Stipper-Kiepe für 700 Eus haste wohl zu Hause jelassen, Käpt'n? ...
    Dickes B!

    Und Zander, ach überhaupt Raubfische, sind auch sooooooooo(h)oooooooo vorsichtig und schnur- wie montagenscheu, das ganze Jahr über, stimmt's Henry?
    Ich wette, das kannst Du ebenfalls aus Erfahrung bestätigen ...

    Ich freue mich schon auf unsere Hegefischen im laufenden Jahr ... da freut sich dann hoffentlich auch der Tierpark
    Geändert von Thomsen (10.01.2007 um 18:30 Uhr)

  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an Thomsen für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Gesperrt
    Registriert seit
    27.02.2006
    Ort
    12524
    Alter
    51
    Beiträge
    1.567
    Abgegebene Danke
    503
    Erhielt 1.604 Danke für 479 Beiträge

    Cool

    Da wo Henry angelt, fangen auch Haken ohne Köder



    @Thomsen

    Thomas manchmal glaube ich wirklich, du hast keine Ahnung vom Angeln


    Willi

  5. #4
    Allroundangler Avatar von Cliffhänger
    Registriert seit
    23.07.2006
    Ort
    26127
    Beiträge
    1.116
    Abgegebene Danke
    682
    Erhielt 698 Danke für 321 Beiträge

    Langsam glaub´ich´s auch, die....

    .....richtige Zeit zum Stippen ist JETZT !

    Ich habe nicht nur meine Matchrute in die Hand genommen, sondern auch schon die Schnur an der kleinen Stat.-Rolle überprüft - wenn ich die Bilder sehe, werde so richtig "kiebig".

    Hat der Dealer bei uns überhaupt noch Maden im Angebot; diese Frage stellt sich ja auch, das müßte man schon wissen (ist man so abhängig von MADEN?).

    Versuch macht klug
    und munter bleiben
    CLIFF
    .................................................. .................................................. ....................

    [SIZE=3]
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  6. #5
    Gesperrt Avatar von Thomsen
    Registriert seit
    08.03.2005
    Ort
    10713
    Alter
    50
    Beiträge
    4.629
    Abgegebene Danke
    1.933
    Erhielt 3.515 Danke für 1.616 Beiträge
    Zitat Zitat von Jungpionier
    Da wo Henry angelt, fangen auch Haken ohne Köder

    @Thomsen

    Thomas manchmal glaube ich wirklich, du hast keine Ahnung vom Angeln


    Willi
    Jo, das sind dann wohl die vielbeschworenen fischleeren (DAV-)Gewässer in Berlin und Brandenburg, von denen wir schon lesen durften, gelle?

    Wer keine Gewässer zu lesen vermag, wird auch niemals in den zweifelhaften (?) Genuss kommen, mit blankem Haken Fische zu fangen.
    Soweit meine Meinung ...

    Na dann mal ran an die Süßwasser-Heringe ...

    Nee, Ahnung vom Angeln habe ich nicht wirklich ... versuche mich schon seit 25 Jahren komplett erfolglos
    Ich weiß auch wirklich nicht, warum oder was ich hier moderiere ... ich hoffe, das wird sich in den nächsten Jahren noch für mich oder andere klären

    (rofl...)
    Geändert von Thomsen (10.01.2007 um 20:55 Uhr)

  7. #6
    Allroundangler Avatar von Cliffhänger
    Registriert seit
    23.07.2006
    Ort
    26127
    Beiträge
    1.116
    Abgegebene Danke
    682
    Erhielt 698 Danke für 321 Beiträge
    [QUOTE]
    Zitat Zitat von Thomsen
    Jo, das sind dann wohl die vielbeschworenen fischleeren (DAV-)Gewässer in Berlin und Brandenburg, von denen wir schon lesen durften, gelle?
    Gibt es immer noch nach so vielen Jahren das Ost-West-Gefälle; kaum zu glauben, denn in unseren VDSF-Gewässern sind jede Menge Fische drin, man muss nur wissen wo - und da sind wir genauso schlau als würden wir mit unserer "Hungerpeitsche" vor einem DAV-Wasser stehen!

    Munter und optimistisch bleiben
    meint CLIFF, der sich auch über einen kleinen Hering freuen kann!
    .................................................. .................................................. ..................

  8. #7
    Gesperrt
    Registriert seit
    27.02.2006
    Ort
    12524
    Alter
    51
    Beiträge
    1.567
    Abgegebene Danke
    503
    Erhielt 1.604 Danke für 479 Beiträge
    Ok Thomas...dann mach ich mal weiter mit der Akkupunktur! (du hattest die ersten Nadelstiche )
    Die Werft in Köpenick hat Fische in 20 Reihen und das Gleiche nochmal Übereinander
    Es wird immer noch gerätselt warum ?

    Ausserdem kann ich mir kaum vorstellen, daß Henry mit dieser Montage nur auf Plötzen aus war. Denn dann hätte auch eine 0,16er Schnur gereicht.
    Klar kennt er sein Gewässer und weiß genau was zu machen ist und was nicht.
    Genau deswegen kenne ich dafür umso mehr Gewässer, wo du mit groben Montagen nie und nimmer einen Zander fangen würdest, geschweige denn einen guten Barsch.
    Und da würden sich auch Angler mit angeblicher 25-jähriger Erfahrung die Zähne ausbeißen.
    Ausserdem gibt es auch in DAV Gewässern solche Stellen, wo man mit wenig Mühe fast maschinenartig Weißfisch fangen kann.
    Da kann man dann ruck zuck einen 4 Meter langen Setzkescher so voll machen, daß zwei Mann arge Mühe hatten, den aus dem Wasser zu bergen.
    Die Frage der Verwendung des Fanges stellte sich dann später, was leider sehr viel Mühe machte.
    Deswegen fange ich so viel Fisch, wie es für den Eigenbedarf (so weit vorhanden) vollkommen reichen wird.

    Vielleicht hattest du einfach das Glück von einem Menschen ans Wasser geführt zu werden, der Jahre gebraucht hat, seine Gewässer genau kennenzulernen und ganz genau weiß, wann was zu machen ist. (das weiß ich mit ziemlicher Sicherheit )

    Willi

  9. #8
    Allroundangler Avatar von Cliffhänger
    Registriert seit
    23.07.2006
    Ort
    26127
    Beiträge
    1.116
    Abgegebene Danke
    682
    Erhielt 698 Danke für 321 Beiträge

    Die Rotaugen können noch ein bißchen warten....

    ....denn bei Dauerregen, Windgeschwindigkeiten bis 160 km/h und Temperaturen um 5 Grad habe ich die Matchrute erst mal wieder beiseite gestellt und lieber den Kaminofen "angeschmissen", mir einige Angelzeitschriften geholt und einen Glühwein gemacht.

    Heute morgen war ich zwar an meinem Lieblings-Angelteich und habe die Lage gepeilt, wäre fast ins Wasser ´reingeflogen, weil alles so glitschig und nass war, bin dann auch noch mit dem Schuh in einem Bisambau steckengeblieben und dann hatte ich die Schn...... v...!

    heute abend kommen KOP Herbie und noch zwei Angelkollegen - ´nen bißchen Theoretisieren macht doch auch Spaß - die Rotaugen schwimmen uns nicht weg, sind ja in einem Teich !

    Munter bleiben, das wird schon wieder besser
    CLIFF
    .................................................. .................................................. .................
    Bleiben wir realistisch - versuchen wir das Unmögliche...
    Ernesto "Che" Guevara

  10. #9
    Petrijünger Avatar von JimKnopf
    Registriert seit
    15.01.2007
    Ort
    38553
    Beiträge
    5
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Also ich habe meine sachen schon fertig gemacht und ich muß sagen wenn ich das so sehe bekommt man doch immer mehr lust mal wieder an wasser zu gehen.Ich wollte aber auch nur mit der feeder oder winkelpicker mal testen was so kommt.Werde mal ein paar bilder machen wenn sich was an land ziehen läßt.

  11. #10
    Admin Avatar von FM Henry
    Registriert seit
    08.11.2004
    Ort
    12555
    Alter
    52
    Beiträge
    36.270
    Abgegebene Danke
    14.482
    Erhielt 11.495 Danke für 2.609 Beiträge
    Wir freuen uns auf jeden Fangbericht von JimKnopf und ein dickes Petri

    Gruß FM Henry

  12. #11
    Allroundangler Avatar von Cliffhänger
    Registriert seit
    23.07.2006
    Ort
    26127
    Beiträge
    1.116
    Abgegebene Danke
    682
    Erhielt 698 Danke für 321 Beiträge

    Red face Besser nicht.....

    ....JimKnopf, denn morgen, also Donnerstag, sollen Windgeschwindigkeiten bis 180 km/h (Windstärke 11 bis 12) mit heftigem Dauerregen sein.

    Auch wenn wir alle nicht aus Watte sind, ´nen Tag später gehts doch auch oder?

    Aber der Spruch gilt auch:

    Erfolg haben heißt, Möglichkeiten zu suchen, wo andere Probleme sehen!

    Munter bleiben
    CLIFF
    .................................................. .................................................. ............

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen