Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: MS Simone R.

  1. #1
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    47
    Beiträge
    20.825
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge

    MS Simone R.

    Hochsee-Fischkutter M/S Simone R.
    Claus Lutz, Fischermeister
    Fischerstr. 2
    24369 Langholz
    Tel.: 04352 - 2187 oder 0171-209 65 27
    Fax: 04352-1735
    Internet: www.hochseeangeln-eckernfoerde.de

    Ausfahrt: täglich 07.00 Uhr - ca. 17.00 Uhr
    Platz: 50 Pers.


    Bild aus der o.g. Homepage

    Anreise:
    Man erreicht Eckernförde aus Richtung Hamburg kommend über die Autobahn A7, Abfahrt Rendsburg/Büdelsdorf A203.
    Man kann auch die nördliche BAB-Abfahrt Owschlag nutzen.

    Über Kiel kommend erreicht man Eckernförde über die B 76.



    Weitere Infos (Unterkünfte):
    Eckernförde Touristik GmbH
    Am Exer 1
    24340 Eckernförde
    Telefon: 04351-7179-0
    Telefax: 04351-6282
    Bundeseinheitliche Rufnummer: 19433
    e-mail: info@ostseebad-eckernfoerde.de
    Internet: www.ostseebad-eckernfoerde.de

  2. Der folgende Petrijünger sagt danke an Angelspezialist für diesen nützlichen Beitrag:


  3. #2
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    47
    Beiträge
    20.825
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge
    Unser Mitglied "sascha2" schrieb uns per E-Mail seine Erfahrungen zur MS Simone R. Vielen Dank dafür:

    Ich bin oft mitgefahren und bin jedesmal begeistert gewesen, selbst als totaler Anfänger im Hochseeangeln ist man mit Dorschen dabei. Ich hab an meinem ersten Tag auf See 2 Stück gefangen und das als totale Landratte. Den besten Tag hatte ich mit 25 Stück, also echt toll!
    Weitere Erfahrungen können hier als Beitrag gepostet werden, danke!
    Schöne Anglergrüße
    Spezi

    *Du wirst keine neuen Meere entdecken, solange du nicht den Mut hast, die Küste aus den Augen zu verlieren.*

  4. #3
    Petrijünger
    Registriert seit
    07.08.2005
    Ort
    32130
    Beiträge
    12
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 5 Danke für 2 Beiträge
    Die Crew ist super, man muss nur sehr früh buchen um in den Buck oder ins Heck zukommen. Der Kutter ist sehr schnell am Fisch und hat so viel Zeit zum angeln.

  5. #4
    Petrijünger
    Registriert seit
    02.08.2009
    Ort
    22494
    Beiträge
    3
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    War diesen Sommer auf mit, gab leider nicht viele Dorsche, 20 Angler hatten grad mal 7 die über 38 cm waren.

    Die Crew it jedoch topp! Sehr freundlich und hilfsbereit.

    nebenbei:
    Geht in Eckernförde bloß nicht in den Angelladen, sondern kauft die nötigen Dinge zu Hause. Der ist überteuert und wenn Du mal ein Problem mit den gekauften Sachen hast, triffst Du auf taube Ohren....

  6. #5
    Raubfischexperte Avatar von Aal-Hunter
    Registriert seit
    01.08.2009
    Ort
    15366
    Beiträge
    68
    Abgegebene Danke
    49
    Erhielt 39 Danke für 23 Beiträge

    Thumbs up

    Hört sich voll spaßig an..
    Ich muss auch mal unbedingt Hochseeangeln gehen...
    Gruß aus Brandenburg
    Bei mir fängt das Angeln erst ab Sonnenuntergang an...

    Ich koche gerne Fisch...

    Ich liebe das Geräusch wenn der Bissanzeiger läuft...

    Ich grüße alle Petrijünger und Petripros...


  7. #6
    Petrijünger Avatar von Horny
    Registriert seit
    30.06.2008
    Ort
    51065
    Alter
    57
    Beiträge
    5
    Abgegebene Danke
    15
    Erhielt 3 Danke für 2 Beiträge

    Thumbs up

    Hi Petrijünger
    War diesen Sommer auch 2x mit der MS Simone draußen und muss Rollmops2009 leider recht geben! Ich fing insgesamt 17 Dorsche und konnte davon nur 4 Stück verwenden! Bei der 1. Ausfahrt waren wir nur 7 Angler auf der Simone und konnten doch noch 5 Dorsche über 60cm landen! Ein paar stattliche Wittlinge retteten den Zustand des Gefrierfachs! Nach Gesprächen mit Einheimischen und Fischern bin ich aber für das nächste Jahr voller Zuversicht und hoffe das die "Kleinen Dorsche" gut abwachsen werden, wie mir erklärt wurde! So wie es dieses Jahr war soll es, nach Aussagen vieler Fischer, in den nächsten Jahren nicht wieder werden!
    Bis dahin viel "Petri Heil" und
    Gruß aus Köln

  8. #7
    Petrijünger
    Registriert seit
    13.02.2010
    Ort
    96193
    Beiträge
    59
    Abgegebene Danke
    24
    Erhielt 107 Danke für 42 Beiträge
    Hallo Leute,
    wir waren am 13.05. mit einer Gruppe von 10 Mann auf der Simone. Da uns eine andere Tour auf unserem Stammkutter leider ausgefallen ist habe ich am Samstag angerufen ob denn am Sonntag noch für 10 Personen Platz ist. Uns wurde dies auch prompt bestätigt. Als wir am nächsten Morgen am Schiff waren wurden uns vom Kapitän unsere Plätze zugewiesen, und der Parkplatz für die Autos gezeigt.

    Zum Angeln es wurde viel gefahren und wenig gefangen, was aber nicht an den Bemühungen des Kapitäns lag, es ist halt im Moment sehr schwer Dorsch zu fangen, da dieser ziemlich verstreut steht (von flach bis tief waren überall ein paar). Ich hatte am Ende des Tages 5 maßige Dorsche darunter einen mit 4 kg. Auch der Rest unserer Gruppe hat seine Dorsche gefangen.

    Schlecht finde ich persönlich, dass im dem Fahrpreis von 38,- Euro das Mittagessen enthalten ist. Man muss dann das Gericht Essen ob man es will oder nicht, oder sich etwas anderes kaufen. Auch ist es ein Problem, das die Simone nur eine Toilette hat. Wir waren mit einer gemischten Gruppe dort und für die Frauen war es sehr unangenehm.

    Zu meinem Stammkutter wird es die Simone leider nicht schaffen, dennoch ist sie eine gute Alternative.

    Viele Grüße
    -Bernd-

  9. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Wachenroth für den nützlichen Beitrag:


  10. #8
    Petrijünger
    Registriert seit
    13.02.2010
    Ort
    96193
    Beiträge
    59
    Abgegebene Danke
    24
    Erhielt 107 Danke für 42 Beiträge
    Wir waren am 29.12. mit 3 Mann zum Jahresabschlussangeln auf der Simone. Die Ausfahrt begann um 7.00 Uhr. Der erste Stopp war um ca. 8.15. Im Laufe des Tages wurden dann viele Stopps bis Schleimünde gemacht. Leider war die Ausbeute sehr bescheiden. Mit 33 Mann wurden nur 3 Dorsche und 2 Plattfische gefangen.

    Aber egal es hat trotzdem Spass gemacht. Der Fahrpreis von 60,- Euro war für diese Fahrt voll in Ordnung. (Frühstück + Mittagessen und alle Getränke frei)

    Gruss
    -Bernd-

  11. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Wachenroth für den nützlichen Beitrag:


  12. #9
    Petrijünger Avatar von sascha2
    Registriert seit
    19.08.2005
    Ort
    38667
    Alter
    28
    Beiträge
    98
    Abgegebene Danke
    11
    Erhielt 26 Danke für 17 Beiträge
    60€ voll in Ordnung??? :DDDDDD
    Wenn wir alle Tiere aufgegessen haben,essen wir die Vegetarier...

  13. #10
    Petrijünger
    Registriert seit
    18.02.2007
    Ort
    86507
    Beiträge
    43
    Abgegebene Danke
    17
    Erhielt 12 Danke für 10 Beiträge
    War denn in letzter Zeit mal wieder jemand auf der M/S Simone unterwegs?

    Gibt es denn was schönes zu berichten?

    Danke sagt die Holde

Stichworte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen