Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Admin Avatar von FM Henry
    Registriert seit
    08.11.2004
    Ort
    12555
    Alter
    52
    Beiträge
    36.335
    Abgegebene Danke
    14.496
    Erhielt 11.496 Danke für 2.610 Beiträge

    Vorschriften Finnland

    Angeln in Finnland


    In Finnland gelten beim Angeln die folgenden Vorschriften: Wurmangeln und Eislochangeln gehören zu den Jedermannsrechten und benötigen kein Patent. Dabei darf die Wurmangel jedoch keine Wurfrolle haben, und Pilker, Spinner, Fliegen oder andere künstlichen Köder dürfen nicht als Köder benützt werden. Bei anderen Angelarten sind für Personen von 18-64 Jahren die staatliche Fischereiabgabe („kalastuksenhoitomaksu“, EUR 20/Jahr bzw. EUR 6/Woche) sowie die Genehmigung des Gewässereigentümers oder des Fischereiberechtigten, eine andere Berechtigung oder eine Angelgenehmigung für die Gewässer der jeweiligen Verwaltungsregion erforderlich („viehekalastusmaksu“, EUR 27/Jahr bzw. EUR 6/Woche). Die Kosten für die privaten Gewässer sind sehr unterschiedlich. Staatliche und regionale Angelgenehmigung können in der Regel an den örtlichen Tankstellen gekauft werden oder sie wissen dort, wo sie erworben werden können. Sie sind vor dem Angeln zu lösen. Die Quittungen sind stets mitzuführen und den Beamten auf Verlangen vorzuweisen. Sie sind persönlich und nicht übertragbar.

  2. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei FM Henry für den nützlichen Beitrag:


  3. #2
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    13.08.2004
    Ort
    126..
    Alter
    57
    Beiträge
    117
    Abgegebene Danke
    38
    Erhielt 80 Danke für 38 Beiträge
    hier mal die ausführlichen vorschriften für suomi (finnland) mit kontonummern wohin man schon vor dem urlaub überweisen kann und dann einfach den überweisungsbeleg aufheben.
    http://www.ahven.net/
    dann oben rechts bei "Choose language" die sprache wählen.

  4. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei andylein für den nützlichen Beitrag:


  5. #3
    Petrijünger
    Registriert seit
    21.04.2013
    Ort
    38440
    Beiträge
    4
    Abgegebene Danke
    0
    Bedankte sich 1x in 1 Beitrag
    Hey das ist eine hilfreiche Seite, vielen Dank für den Link samt Infos
    Geändert von Jess_ica (25.04.2013 um 10:25 Uhr)

  6. Der folgende Petrijünger sagt danke an Jess_ica für diesen nützlichen Beitrag:


  7. #4
    Wasserleiche :) Avatar von ConnyBLN
    Registriert seit
    04.08.2012
    Ort
    13627
    Alter
    30
    Beiträge
    104
    Abgegebene Danke
    119
    Erhielt 30 Danke für 22 Beiträge
    Sehr informativ und sogar auf deutsch dickes danke

  8. Der folgende Petrijünger sagt danke an ConnyBLN für diesen nützlichen Beitrag:


  9. #5
    Profi-Petrijünger Avatar von Schuppi2002
    Registriert seit
    21.09.2004
    Ort
    54296
    Alter
    55
    Beiträge
    377
    Abgegebene Danke
    2.513
    Erhielt 564 Danke für 167 Beiträge
    Wer Ferienhäuser in Finnland sucht sollte bei Huvilla schauen.
    Bei Fragen von wegen Finnlandurlaub helfe ich gerne , war in den letzten 5 Jahren 3 mal dort zu Hechtangeln , jeweils im Herbst.

  10. Der folgende Petrijünger sagt danke an Schuppi2002 für diesen nützlichen Beitrag:


  11. #6
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    13.08.2004
    Ort
    126..
    Alter
    57
    Beiträge
    117
    Abgegebene Danke
    38
    Erhielt 80 Danke für 38 Beiträge
    hier mal noch 2 links zu den schonzeiten und nindestmassen, aber diese sind regional unterschiedlich wie auch in deutschland von bundesland zu bundesland. für lachs bestehen gesonderte reglungen. am besten man erkundigt sich vor ort da sehr viele finnen auch deutsch sprechen dürfte dies kein problem sein.

    http://www.zanderland.fi/fischarten/
    http://www.angeltreff.org/reise/finn...ngelrecht.html

    und hier gibt es reichlich preiswerte mökki`s im angebot.

    http://www.interchalet.com/index.asp...1Q5-0uO-1Ces7W

    schnuppi in welcher region warst du, interessiert mich mal allgemein? ich bin sehr oft oben aus familieären gründen von helsinki,bis hanko und tampere war ich schon. zu weihnachten muß ich nach kusamoo, sicher auch eisangeln. das begegne ich mit etwas skepsis da ich kein freund von 30 grad minus bin.
    Geändert von andylein (23.04.2013 um 06:30 Uhr)

  12. #7
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    13.08.2004
    Ort
    126..
    Alter
    57
    Beiträge
    117
    Abgegebene Danke
    38
    Erhielt 80 Danke für 38 Beiträge
    übrigens bieten viele vermieter in finnland auch die netzfischerei an wie hier auf dem foto am näsijärvi zu sehen. man muß dazu die große fischereigebür bezahlen wie sie bei ahven.net steht. auf der seite
    http://www.interchalet.com/ferienhau...nwohnungen.cfm
    bei eingabe ort:tampere,findet sich das haus FIT 063,von diesem urlaub in diesem mökki stammt das foto. der vermieter spricht recht gut deutsch und bietet netz und reuse an und ist sehr hilfreich bei allem.
    das war nur eine info für leute die mal etwas anderes wollen. diesmal nur ein barsch zu sehen, aber die große maräne fängt man reichlich mit dem netz.vielleicht noch erwähnenswert,das es keine rutenbegrenzung gibt wenn man die große fischereigebür zahlt und lebende köder erlaubt sind. da es keine monatsgebür gibt, jahlt man immer die zusammenhängenden wochen in denen man angeln möchte. also bei 3 wochen urlaub gleich die 3malige wochengebühr mit datum von wann bis wann.

    SDC11040.JPG
    Geändert von andylein (23.04.2013 um 08:32 Uhr)

  13. Der folgende Petrijünger sagt danke an andylein für diesen nützlichen Beitrag:


  14. #8
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    13.08.2004
    Ort
    126..
    Alter
    57
    Beiträge
    117
    Abgegebene Danke
    38
    Erhielt 80 Danke für 38 Beiträge
    hier mal etwas mehr falls es jemanden interessiert,eine aufnahme von googelearth über die einsamkeit dort, aber somit total erholsam und fischreich. ich will hier keine werbung machen um es vorweg zu sagen. ohne auto anzureisen ist möglich aber man muß wissen das man nach tampere zum großen einkaufen erst mal ca.1ne stunde durch menschenleeren wald läuft und dann ca.2std.mit dem bus fahren muß. dazu lebt man wie früher ohne strom mit gaskühlschrank und gasherd desweiteren ohne fließend wasser,wasser gibt es im see genug,trinkwasserqualität wenn es abgekocht ist. also nur etwas für abenteuerlustige die natur lieben.
    http://www.interchalet.de/detail.cfm?object_code=FIT063
    änderung: habe mich geirrt in der beschreibung auf dem foto. die von mir angegebene bushaltestelle ist natürlich in taisko dort wo die hauptstrasse ist, das andere sind waldwege. die einkaufsmöglichkeit für notbedarf ist in käminämi was auf dem foto nicht zu sehen ist. ich hoffe der fehler ist verzeihbar.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von andylein (26.07.2014 um 11:31 Uhr)

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen