Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 25

Thema: Lehrstunde

  1. #1
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von D@nny
    Registriert seit
    09.03.2006
    Ort
    12249
    Alter
    38
    Beiträge
    1.614
    Abgegebene Danke
    726
    Erhielt 2.111 Danke für 481 Beiträge

    Lehrstunde

    Montag bekomme ich ein Anruf,das die Havelzander in bester Beisslaune sind.....da ich sowieso noch zum Bowlingcenter muss,um ein zwei Sachen wegen unserer Weihnachtsfeier ab zu quatschen,packe ich gleich die Sache mit ein.......

    Während die Sonne langsam verschwindet,durchfährt ein ordentlicher Biss mein Handgelenk.....ein halbstarker der sich mein Kopyto gekrallt hatte....



    Zwei weitere Fehlbiss zerfetzen nur den Gummiköder....ab an die Schleuse....erst einmal prüfen ob die überhaupt auf ist.....jawohl,die Wassermassen schieben das Laub vor sich hin, Glück gehabt.Während ich meine Stelle ansteuere,ruf jemand nach mir....."Ej,bist du nicht der von www......., mit den schönen Barschen"....."Ja,der bin ich......." aus dem kurzen Gespräch ergab sich,das der Kollege vorgestern sage und schreibe 49 Zander fangen konnte......glaubhaft ist es durch aus,ich selbst kenne Nächte mit zig Fischen ,binnen weniger Stunden......ein weiterer Grund für die Ansammlung der vielen Zander,waren die vielen Lauben.Ein Schwarm neben dem anderen,die Oberfläche war schwarz...mitten im Lichtkegel zog der Schwarm...gegen die Strömung ,vor sich hin.Aus dem letzten Jahr kenne ich ähnliche Bedingungen,bei den wir sehr gut gefangen haben.Erfahrungsgemäss waren die durchschnittslänge der Zander die unter solchen Schwärmen gepflückt wurden,wesentlich besser, als die häufigen Luftpumpen....,zu erwähnen sei aber auch,das die Beisszeiten anders waren, beginnend ab 20Uhr bis tief in die Nacht...der Versuch macht klug.Die Spannung lag in der Luft...

    Erster Wurf,zweiter Wurf nichts......versuchen wir mal unter der Brücke im flachen....da es genau dort viele Klamotten im Wasser gibt,kurbelte ich die ersten Meter, den Gummifisch durchs Mittelwasser....um der Hängergefahr zu entkommen und anschliessend.......Bammmm....was für ein hammer Biss.Die Rute macht einen halbkreis und ich spüre sofort.... für die Berliner Verhältnisse ein richtig guter.....ganz langsam zieht der Fisch mit der Strömung mit....leichte aber kraftvolle Kopfstösse veraten mir, es kann nur ein grosser Zander sein......

    Und tatsächlich,was für ein Vieh....bevor ich mein grossen Karpfenkescher greifen kann,spüre ich die wilden Kopfschläge an der Oberfläche....ein leichtes nachgeben und weg ist er......so eine Schei......ich hätte vor Wut schreien können.......geschätzte 80++...einfach weg so schnell zerplatz das Glück.Das war mein Lehrgeld,der neu PR-Zander war zum greifen nahe,genau in der Situation ,wo man meint, der gehört mir,passieren die Fehler...lockere Schnur,feste Bremse oder ähnliches.In meinem Fall war es der fehlende Anschlag.....naja vielleicht poltert dieser nochmals rauf.....

    Also neuen Gummifisch rauf und weiter gehts......es dauerte nicht lange und ich musste das Feld räumen,die Kopfschmerzen bis zur totalen Übelkeit,lassen ein konzentrietes fischen auf Zander nicht mehr zu.......Eine Luftpumpe lässt sich noch verhaften....bevor ich den Kopfschmerzen und der Überlkeit nachgebe.

    3Uhr klingelt der Wecker.Ein kräftiges Frühstück, noch kurz die Dadelmaschine angeschmissen und bei der Forumgemeinde nach dem rechten geschaut.......vorbei am Funkturm und dem Messegelände ,stehe ich punkt 4Uhr an der Schleuse.
    Ein Blick ins Wasser verrät mir ,die Lauben sind da,also müssten auch die Zander da sein.......immer wieder beobachte ich, wie grössere Schatten in den Schwarm rein stossen..Rapfen,Alande,Döbel oder doch die Stachelritter........???????? .
    Eine halbe Stunde lang versuche ich mein Glück,bis auf einen Fehlbiss,keine Spur von den Zander......Also weiter suchen,während ich an meiner lieblings Brücke angekommen bin,standen schon zwei gestalten dort......der erste Satz der gefallen ist,sagte alles aus,mit wem ich es zu tun habe..." Zander läuft heute garnicht" oder so ähnlich......auf solche Aussagen lege ich soweiso kein Wert,von den, die keine Ahnung haben.

    Ich positioniere mich an meiner Stelle, mache den zweiten Wurf und ab da ging es binnen 1 1/2 Stunden schlag auf schlag......Ihr hättet die Fratzen sehen sollen.......


    Hier ein paar Bilder:
















    Übrigens ,es fing nur einer an dieser Stelle,lag auch nicht an der Tatsache das ich besser fischen konnte,andere Köder verwendet hätte,sondern ganz genau ,über die Unterwassererhebung bescheid wusste.Nach 15 Jahren Spinnfischerei,weiss man irgend wann mal,das die Zander häufiger entlang der Kante ziehen...statt in der Mitte der Havel.Wenn man die Zander aber mittig sucht,wo die grösste Strömung herrscht.....erntet man wie im Falle der beiden Angler nichts als Hänger.Da ich die beiden Herren vom sehen her kenne und sie eindeutig zu den gehören,die alles mitnehmen,ob massig oder nicht,war es hoffentlich eine Lehre für die beiden......


    Übrigens alle Zander jagen weiterhin ihre Lauben......der gute Weichnachtszander kann noch warten.Ihr könnt euch hoffentlich vorstellen,wo ich heute Abend und morgen Früh bin,genau die Schleuse ruft.Ich werde berichten.....
    Liebe Grüsse,Danny.

  2. Folgende 17 Petrijünger bedanken sich bei D@nny für den nützlichen Beitrag:


  3. #2
    Gesperrt
    Registriert seit
    27.02.2006
    Ort
    12524
    Alter
    51
    Beiträge
    1.567
    Abgegebene Danke
    503
    Erhielt 1.604 Danke für 479 Beiträge
    Na!... die guten Stellen sind rar in Berlin. Mußte ich heute leidvoll am eigenen Leib erfahren.
    Trotzdem Petri Heil Klaus!!!!

    Und auch ich darf einen versemmelten Zander der etwas größeren Sorte dazu zählen.
    Immer wenn man denkt, es geht gar nichts heute, wenn die Konzentration sinkt, denn knallt es in der Rute.
    Der Drill dauerte nicht allzu lange...allerhöchstens 20 Sekunden, dann war das Glück weg.
    Danach ist man wenigstens wieder hellwach und sensibilisiert
    Man sieht sich morgen!

    Willi

  4. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei Jungpionier für den nützlichen Beitrag:


  5. #3
    Allrounder Avatar von Mohrli
    Registriert seit
    05.06.2006
    Ort
    88749
    Alter
    24
    Beiträge
    292
    Abgegebene Danke
    246
    Erhielt 54 Danke für 40 Beiträge
    Hi Leute mal petri zu deinen Zandern
    wünsch dir das dir der große noch mal drauf geht!!
    Hoffe das ich das nächste Jahr auch das erste mal Nachtfischen gehen kann!!!
    Petri heil
    Mohrli

  6. Der folgende Petrijünger sagt danke an Mohrli für diesen nützlichen Beitrag:


  7. #4
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von D@nny
    Registriert seit
    09.03.2006
    Ort
    12249
    Alter
    38
    Beiträge
    1.614
    Abgegebene Danke
    726
    Erhielt 2.111 Danke für 481 Beiträge

    Nachtrag....es geht weiter mit den Luftpumpen

    War so ebend wieder die Havel unsicher machen und siehe da,die Zanderchen sind immer noch in bester Fresslaune.In knapp zwei Stunden konnte ich 17 Zander zwischen 30-50cm an den Köder locken.Alle Zander schwimmen weiterhin ihre Bahnen auf der Jagd nach den Lauben.....

    Hier ein paar Beweisfotos.....

















    Auch wenn es keine Riesen sind,viel spass hatte ich gehabt......die Anzahl der vielen kleinen Zander,die mit höchster Wahrscheinlichkeit nicht besetzt worden sind,sonder sich prächtig vermehren und gedeihen....lässt in ein paar Jahren auf richtig gute Jahrgänge hoffen.......

    Wollen wir davon ausgehen,das es auch zutreffen wird.Morgen früh gehts weiter,ich werde berichten......

    Liebe Grüsse,D@nny.

  8. Folgende 10 Petrijünger bedanken sich bei D@nny für den nützlichen Beitrag:


  9. #5
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von D@nny
    Registriert seit
    09.03.2006
    Ort
    12249
    Alter
    38
    Beiträge
    1.614
    Abgegebene Danke
    726
    Erhielt 2.111 Danke für 481 Beiträge

    Es geht weiter..........und es wird immer besser

    Gestern abend gab es aus Hamburg besuch....ein guter Bekannter ist aus beruflichen Gründen, für ein paar Tage in die Hauptstadt eingeflogen.War heute morgen auf Indianerpfad....um zu prüfen,was uns heute Abend erwarten könnte.Ich kann euch sagen......es war Gaudi pur.....dutzende Fehlbisse......heftige Attacken....und zerfetzte Gummifische.

    Zum Schluss hatte ich ein prächtiges Konto, von sage und schreibe 20 Zandern und zwei prächtigen Barschen,alle aus dem Havelstrom.Es waren Zander zwischen 25-55cm,zwar keine Riesen,spass hatte ich mehr als genug.......

    Ah ja,alle Räuber jagen weiterhin ihre Lauben.

    Hier ein paar Bilder:















    Heute Abend hoffentlich denn mehr davon und wenn es geht, ein paar grössere von der Sorte.....,

    es grüßt euch,D@nny.

  10. Folgende 11 Petrijünger bedanken sich bei D@nny für den nützlichen Beitrag:


  11. #6
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von D@nny
    Registriert seit
    09.03.2006
    Ort
    12249
    Alter
    38
    Beiträge
    1.614
    Abgegebene Danke
    726
    Erhielt 2.111 Danke für 481 Beiträge

    Das Wunder an der Unterhavel....und es geht weiter

    Insgesamt konnte ich mit meine besuch aus Hamburg, eine stolze Summe von 23 Zandern erbeuten,zwischen 30-50cm......Es wird gefangen wie Teufel,die Zander sind in bester Fresslaune und das freut mich ganz besonders.Endlich Fun und Lust pur.....

    Bilder werden folgen...und ich bleib bis Montag weiterhin am Ball und werde berichten....Vielleicht fällt ja bis ende der Woche,D@nnys persönlicher Rekordzander,werde mir mühe geben...bis dahin....

    Petri Heil.....

    Gruss D@nny.

  12. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei D@nny für den nützlichen Beitrag:


  13. #7
    Friedfischallrounder
    Registriert seit
    24.08.2006
    Ort
    12619
    Alter
    35
    Beiträge
    105
    Abgegebene Danke
    41
    Erhielt 54 Danke für 29 Beiträge
    Petri

    Freu mich schon auf die Bilder!
    Beissen sie auch am Tage oder nur in der Nacht?

    mfg Aalalle
    Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!

  14. #8
    Profi-Petrijünger Avatar von fw77
    Registriert seit
    08.06.2006
    Ort
    99441
    Alter
    39
    Beiträge
    137
    Abgegebene Danke
    224
    Erhielt 58 Danke für 27 Beiträge
    @ danny

    mit was für ein Vorfach schaltest du vor den gufi?

  15. #9
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von D@nny
    Registriert seit
    09.03.2006
    Ort
    12249
    Alter
    38
    Beiträge
    1.614
    Abgegebene Danke
    726
    Erhielt 2.111 Danke für 481 Beiträge
    Die Beisszeit am Tage fällt recht mager aus,am besten sind die frühen morgen und späten abend Stunden.Sobald es hell wird,dauert es noch im schnitt ne Stunden und die Beisserei hört auf.........

    Ich benutze unterschiedliche Vorfächer in Abhägigkeit der zu befischende Art und der vorkommenden Räuber.Am liebsten greife ich auf dünnes Flexonit Stahlvorfach zurück,in diesem Fall ist das Stahlvorfach nicht zu sehen,weil es mir ausgegangen ist.......ein kleiner Einhänger an die Hauptschnur reich in diesem Fall vollkommen aus.......denn was anderes als Zander,Rapfen und Barsche bekommen man bei uns im Havelstrom ,nicht an die Angel.

  16. #10
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von D@nny
    Registriert seit
    09.03.2006
    Ort
    12249
    Alter
    38
    Beiträge
    1.614
    Abgegebene Danke
    726
    Erhielt 2.111 Danke für 481 Beiträge

    Wenn schon kein kapitaler Zander......denn

    Es geht weiter liebe User.....zwar nicht in dem Ausmass wie gestern und vorgestern,es hat trotzdem Spass gemacht.Offensichtlich stehen die Fische drauf,wenn es richtiges Hundewetter gibt......bei der Hitze von heute, war das Beissverhalten sehr vorsichtig.


    Trotzdem konnte ich heute wiedermal 13 Zander überlisten und diesen Prachtburschen von Barsch.....



    Ein ähnliches Format,hat sich an der Oberfläche verabschiedet....wie Ihr sehen könnt,alles im dunkeln....die Fänge bestätigen immer mehr,die Nacht ist mit unter anderem ,die optimalste Zeit,die Räuber mit der Spinnrute zu jagen.Im kommenden Jahr werde ich das nächtliche Spinnfische,wesentlich stärker ausbauen müssen,als bisher.......

    Liebe Grüsse,D@nny.

  17. Der folgende Petrijünger sagt danke an D@nny für diesen nützlichen Beitrag:


  18. #11
    Admin Avatar von FM Henry
    Registriert seit
    08.11.2004
    Ort
    12555
    Alter
    52
    Beiträge
    36.335
    Abgegebene Danke
    14.498
    Erhielt 11.496 Danke für 2.610 Beiträge
    Na da kann ich doch nicht hinter dem Ofen hocken und zuschauen.

    Bei mir war es nur " EINER " aber zwei Klassen größer.

    70,9 cm und 3,2 kg

    Mein Weihnachtszander ist sicher Darek, jetzt bist Du drann.

    Gruß FM Henry


  19. Folgende 10 Petrijünger bedanken sich bei FM Henry für den nützlichen Beitrag:


  20. #12
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von D@nny
    Registriert seit
    09.03.2006
    Ort
    12249
    Alter
    38
    Beiträge
    1.614
    Abgegebene Danke
    726
    Erhielt 2.111 Danke für 481 Beiträge
    Zitat Zitat von FM Henry
    Mein Weihnachtszander ist sicher Darek, jetzt bist Du drann.
    [/IMG]
    Ich glaube ich werde meine Weihnachtszander dieses Jahr in Form von Fischstäbchen essen oder einen beim Fischer bestellen,wenn das so weiter geht.

    Schöner Stachelritter.......

    Gruss D@nny.

  21. #13
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von D@nny
    Registriert seit
    09.03.2006
    Ort
    12249
    Alter
    38
    Beiträge
    1.614
    Abgegebene Danke
    726
    Erhielt 2.111 Danke für 481 Beiträge

    Das Zanderpotenzial ist phänomenal.......doch auf

    die Oma,warte ich immer noch,liebe Kollegen.War heute Abend mit nem Freund unterwegs, zum Zanderzuppeln......Zwar warten wir dieses Jahr auf einen grossen immer noch.Die Hoffnung stirbt zu letzt....Wir hatten jede menge Gaudi und noch mehr zerfetze Gummifische.......

    Insgesamt konnten wir 26 Zander und 1 Barsch landen.Die Grösse nimmt sich zu den vergangenen Tagen nicht viel.....

    Hier ein paar Bilder:













    Alle Räuber schwimmen weiter.......morgen Früh gehts weiter.Der nächste Anlauf auf einen feinen Weihnachtszander...mal schauen!!!!!

    Gruss D@nny.

  22. Folgende 5 Petrijünger bedanken sich bei D@nny für den nützlichen Beitrag:


  23. #14
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Spaik
    Registriert seit
    28.12.2005
    Ort
    07xxx
    Alter
    58
    Beiträge
    6.483
    Abgegebene Danke
    7.136
    Erhielt 10.633 Danke für 3.323 Beiträge
    @ D@nny

    1. Deine Berichte sind gut
    2. Du lieferst gute Bilder dazu
    3. Du machst aus den Ködern kein Hehl und zeigst sie!

    Aber wo kann man so "viele" Zander fangen
    Wir haben schon Hecht, Barsch, Wels und Döbel mit Kunstköder gefangen, nur eben noch keinen Zander
    Ich bin nur dafür verantwortlich was ich sage, nicht dafür, was du verstehst.

  24. Der folgende Petrijünger sagt danke an Spaik für diesen nützlichen Beitrag:


  25. #15
    Friedfischallrounder
    Registriert seit
    24.08.2006
    Ort
    12619
    Alter
    35
    Beiträge
    105
    Abgegebene Danke
    41
    Erhielt 54 Danke für 29 Beiträge
    Hallo

    Ich schließe mich Spaik an...

    Ich finde Deine Informationen wirklich sehr reichhaltig und muss sagen... HUT AB.

    Nicht jeder gibt so schnell seine Fangplätze preis.
    Da ich ja eigentlich mehr der Friedfischangler bin, muss ich ganz ehrlich zugeben, das ich in Sachen Raubfisch "noch" relativ Anfänger bin.

    Ein paar Hechte, Barsche konnte ich schon auf die Schuppen legen, ein 60-70cm Zander is mir leider damals beim Boilie- Angeln kurz vorm ufer ausgeschlitzt. Mit anderen Worten: Dein Angebot würde ich dankend annehmen.
    Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!

  26. Der folgende Petrijünger sagt danke an Aalalle für diesen nützlichen Beitrag:


Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen