Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    Admin Avatar von FM Henry
    Registriert seit
    08.11.2004
    Ort
    12555
    Alter
    52
    Beiträge
    36.270
    Abgegebene Danke
    14.482
    Erhielt 11.495 Danke für 2.609 Beiträge

    Bourgogne - Chaumard: Lac De La Panneciere

    Ausgabestellen für Erlaubnisscheine, Tipps und Infos ( ohne Gewähr )
    JUDEAU LOISIRS
    22, 24 Boulevard de la République
    58 COSNE SUR LOIRE NIEVRE
    Tel : 03-86-28-09-36

    NEVERS PECHE
    1145 Faubourg de Mouesse
    58000 NEVERS NIEVRE
    Tel: 03-86-57-02-54



    See

    bei 58120 Chaumard.


    Wasserfläche: 520 ha

    durchschnittliche Tiefe: 48 m

    Motorboot erlaubt

    Angelkarte online in deutsch

    Infos

    Hauptfischarten: Hechte, Barsche, Aale, Zander, Karpfen und alle Weißfischarten

    Gewässerdaten gesucht (hier klicken)

    Geändert von FM Henry (25.06.2014 um 09:44 Uhr) Grund: Karte und Link eingefügt

  2. #2
    Petrijünger
    Registriert seit
    11.10.2008
    Ort
    8921
    Alter
    35
    Beiträge
    42
    Abgegebene Danke
    18
    Erhielt 25 Danke für 14 Beiträge
    Angelkarten für das gesamte Departement de la Nièvre gibt es in den örtlichen Hotels oder Tabac- und Angelgeschäften.

    Befischt werden darf mit dieser Karte das gesamte Departement mit 73 Flüssen und Bächen sowie 22 Teichen und Seen

    Preise 2010 (wie die letzten 10 Jahre auch):
    Zeitraumkarten:
    Tageskarte 8,-€
    Ferienkarte (15 Tage) vom 01.06.-31.12. 30,-€

    Jahreskarten:
    Kinderkarte (>12 Jahre ) 3,-€
    Jugendliche (12>18 Jahre) 12,-€
    Erwachsene 66.-€
    Frauen-Probierkarte 30,-€ (nur eine Rute!)

    Bestimmungen:
    Gewässer der Kategorie 1 (nahhezu alle Bäche und Flüsse)
    1 Rute. Die Bestimmungen bezüglich Schongebieten, -maßen und erlaubten Ködern ändern sich gelegentlich, daher ist immer nach der Brochure mit dem aktuellen Regelwerk (nur auf Französisch!) zu fragen, sofern man sie nicht automatisch beim Kartenkauf bekommt.


    Gewässer der Kategorie 2 (nahezu alle Seen und einige Flüsse)
    4 Ruten (außer Frauenkarte), ansonsten Regelwerk beachten.

    Die Gewässer werden wenig im Frühjahr besetzt, ansonsten wird auf natürliche Reproduktion gesetzt.

    Bäche sind teils nur schwer zugänglich, daher empfielt sich eine Wathose.

    Der Lac de Pannecière ist der größte der 6 großen Stauseen im Morvan. Neben den oben genannten Fischarten kommen auch zahlreiche Zander hinzu. Im Frühjahr ist das Angeln auf Raubfische vom Ufer aus zu empfehlen, da sich die Räuber in den zahlreichen Buchten aufhalten. Zum Sommer hin ist ein Boot zu empfehlen.

    Da der Stausee im Frühling oft bis an den Rand (d.h. bis an den Wald) gefüllt ist, sind die leicht zugänglichen Stellen in der näche der Straßen oft stark von Anglern besucht. Wer sich aber ein wenig durch den Wald kmpft, findet auch zahlreiche unberürte Angelplätze. Über den Sommer sinkt der Wasserstand erheblich und erreicht im Herbst seinen Tieftstand. Ab August hat man meisst die Möglichkeit den ganzen Uferbereich zu befischen, nachdem man das Wasser erreicht hat. Oft kann dann mit dem Auto direkt bis ans Wasser gefahren werden.


    http://maps.google.de/maps?q=chaumar...06602&t=h&z=13

  3. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Cookmaster für den nützlichen Beitrag:


Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen