Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Petrijünger
    Registriert seit
    11.04.2006
    Ort
    26125
    Beiträge
    14
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Transport von Ruten

    Hallo,

    nun habe ich einige schöne Ruten und möchte diese nicht einfach so in meine Rutentasche stopfen.

    Ich habe mal in einem Film gesehen, das es für Ruten Transportbehälter gibt, das ist eigentlich nur eine Trommel. Es gibt keine zusätzliche Taschen oder ein Rollenfach.
    Bei Architekten habe ich soetwas ähnlich schon gesehen, die stecken ihre Zeichnungen in soetwas.

    Da mir der Fachbegriff für solch einen Transportbehälter fehlt, kann ich diesen natürlich auch nicht finden.

    Wo bekomm ich soetwas?

    Gruß
    michi-w.

  2. #2
    Petrijünger
    Registriert seit
    11.04.2006
    Ort
    26125
    Beiträge
    14
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Habe jetzt rausgefunden das es wohl als "Transportrohr" bezeichnet wird.

    Wo bekomm ich ganz einfache, günstige (Geiz ist Geil) dieser Überzieher?

    Gruß
    michi-w.

  3. #3
    Raubfischjäger Avatar von Illex Master
    Registriert seit
    28.08.2005
    Ort
    16515
    Alter
    38
    Beiträge
    616
    Abgegebene Danke
    155
    Erhielt 228 Danke für 132 Beiträge
    Wofür brauchst Du die denn?

    Wenn Du Deine Rute auf längeren Reisen verstauen willst, ist ein solches Transportrohr sicherlich das Beste.

    Möchtest Du sie aber nur zum Gewässer transportieren, ist eine gute Rutentasche besser, da kannst Du Rolle usw. montiert lassen.

    Wichtig ist bei beiden, dass sie gut gepolstert sind.

    Wer Google´t ist klar im Vorteil

    Gruß
    Olli
    Petri Heil

    Kunstköder heißen nicht so weil sie künstlich sind, sondern weil es eine Kunst ist mit ihnen umzugehen!

  4. #4
    Gesperrt
    Registriert seit
    27.02.2006
    Ort
    12524
    Alter
    51
    Beiträge
    1.567
    Abgegebene Danke
    503
    Erhielt 1.604 Danke für 479 Beiträge
    Ein Stück Stoff, ein Fallrohr für die Dachrinne aus Plastik, Kleber und schwups, hast du dein Transportrohr.
    Naja.... ganz so einfach isses nicht aber mit ein bischen Bastlergeschick baust du dir dein Transportrohr alleine.
    Vielleicht eine lange Winter-Abend Beschäftigung?

    Willi

  5. #5
    Allroundangler Avatar von Cliffhänger
    Registriert seit
    23.07.2006
    Ort
    26127
    Beiträge
    1.116
    Abgegebene Danke
    682
    Erhielt 698 Danke für 321 Beiträge

    Talking Rutenkarton oder Rutenrohr?

    Moin, Michi-W.,

    wir mußten unsere zweigeteilten Meeresruten erst per Auto, dann im Flugzeug und danach noch 550 km mit dem Bus transportieren, bis wir endlich in Sudavik/Island angekommen waren.

    Ich hatte einen ausrangierten Ruten-Karton genommen und die drei Ruten extra mit Noppenfolie eingepackt, andere hatten ein gekauftes Rutenrohr (auf Nachfrage beim Händler hatte er noch eins für mich, das sollte aber 79.- EURO kosten und war teleskopierbar).

    Der letzte Mitreisende hatte im Baumarkt ein Abflussrohr aus Kunststoff gekauft, in der 70er-Größe (Die Bezeichnung ist KA-Rohr "Kunststoff-Abfluss-Rohr"), gibt es 40er, 50er, 70er und 100er-Weite.

    70er-Weite (gleich 7 cm Innenmaß) reichte für 3 zweigeteilte Meeresruten völlig aus. Dazu kaufst Du eine Doppelmuffe und 2 Endstücke; das lange Kunststoffrohr gibt es in Längen von 50 cm, 1 m, 1,50 m und 2 m, man kann es leicht passend absägen. In die Muffe schiebst Du das Endstück und auf der anderen Seite schiebst Du die Doppelmuffe mit dem anderen Endstück auf das Rohr und Du hast ein prima Rutenrohr. Wenn Dir die Farbe GRAU nicht gefällt, streichst Du es mit Kunstharzlack in passender Farbe an - fertig ist Dein (preiswertes) Rutenrohr!

    Munter bleiben
    CLIFF

    .................................................. .................................................

  6. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Cliffhänger für den nützlichen Beitrag:


  7. #6
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Schneiderchen
    Registriert seit
    05.05.2006
    Ort
    65594
    Alter
    56
    Beiträge
    1.538
    Abgegebene Danke
    1.080
    Erhielt 530 Danke für 335 Beiträge
    Cliff du bist immer wieder für eine Überraschung gut, Toller Tip .
    Danke.
    Es grüßt dich ganz lieb eine Anglerin aus Runkel an der Lahn.

  8. #7
    ALLROUNDER
    Registriert seit
    04.10.2006
    Ort
    26121
    Beiträge
    285
    Abgegebene Danke
    318
    Erhielt 344 Danke für 118 Beiträge

    Aufkleber statt Farbe!

    Zitat von Cliff:
    Wenn Dir die Farbe GRAU nicht gefällt, streichst Du es mit Kunstharzlack in passender Farbe an - fertig ist Dein (preiswertes) Rutenrohr!



    Cliff hat recht , dass Teil war echt praktisch und eigentlich besser und stabiler als mein gekauftes Rutenrohr. Einziger Nachtel, das gekaufte kann teleskopiert, also an die Transportlänge der Ruten angepasst werden, das Abflussrohr leider nicht. Aber solch ein Teil braucht man wirklich nur für den Transport auf längeren Reisen, mit Flieger, Bus oder Bahn, zum Schutz der teuren Stangen.

    Aber statt Farbe wurde ich dir empfehlen das Rohr mit Angelaufklebern zu verschönen. Die kosten nichts, dass macht nicht viel Arbeit, sieht auch professionell aus und blättert nicht nach einiger Zeit wieder ab.
    Geändert von KOP (18.10.2006 um 13:32 Uhr) Grund: Textfehler
    Gruß von Herby

    ...und immer einen guten Fisch am Band!!

  9. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei KOP für den nützlichen Beitrag:


Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen