Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 41
  1. #1
    Neuer Petrijünger
    Registriert seit
    10.10.2006
    Ort
    12305
    Beiträge
    1
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Angelkarten aus dem Web?

    Hallo,

    hat jemand schon Erfahrung mit der Seite www.angelkarten-vertrieb.de?
    Da kann man angeblich, nach der Registrierung, sich Angelkarten für verschiedene Gewässer bestellen/ausdrucken.
    Da aber für die Anmeldung eine Kopie des Fischereischeins und Personalausweises benötigt wird, bin ich etwas skeptisch.

    Vielen Dank im voraus.

  2. #2
    Superprofi Petrijünger Avatar von Goderich
    Registriert seit
    03.10.2005
    Ort
    51067
    Alter
    35
    Beiträge
    1.129
    Abgegebene Danke
    955
    Erhielt 1.342 Danke für 506 Beiträge

    Vorsicht ist bestimmt geboten.

    Hallo Major!

    Die Angabe Deiner persönlichen Daten ist eine Frage Deiner eigenen Einstellung. Es gibt Leute die veröffentlichen sie bereitwillig im Netz und andere haben unglabliche Angst um ihre Anonymität. Grundsätzlich kann Dir eigentlich dabei nichts passieren, wenn Du ein solches Fax an jemanden schickst.

    Sehr viel mehr Vorsicht ist geboten, wenns ums Bezahlen geht. Da ist bekanntlich das Lastschriftverfahren ein gängiges Modell. Eine Einzugsermächtigung an eine unbekante Firma / Person abzugeben, halte ich für sehr bedenklich. Das würde ich persönlich sein lassen und lieber meine Karten vom Angeladen um die Ecke holen.

    Abgesehen davon ist das doch eigentlich viel schöner weil mann noch eben nach einigen Kleinteilen und Ködern schauen kann oder?
    ...sagt Steffen

  3. #3
    Rutenbauer Avatar von Revilo
    Registriert seit
    24.05.2006
    Ort
    97332
    Beiträge
    906
    Abgegebene Danke
    34
    Erhielt 298 Danke für 194 Beiträge
    Ich wäre auch vorsichtig bei sowas.
    Hole mir meine Karten auch lieber beim Händler ab.

    Da das Impressum der Seite nicht funktioniert, kann ich auch nicht schaun, ob die Angaben mit der registrierten .de-Domain übereinstimmen - dennoch könnte beides gefaked, also falsch sein.

    Dein genannter Link ist auf eine männliche Person registriert.
    Was ich noch rausfinden konnte ist, dass der Enter-Button, der zur Seite erlaubnisscheine.de führen soll, auf die gleiche Adresse, nur auf eine weibliche Person registriert ist (vll. seine Frau?!).
    Die Frau ist im Telefonbuch aufgeführt, also falls du dich erstmal bei denen informieren willst, wie das genau ablaufen soll, dann könnte ich dir die Telefonnummer zukommen lassen.

    Bei der Seite funktioniert so gut wie kein Link - liegt das an mir?

    PS: Fragt mich nicht, wie ich was rausgefunden habe.

  4. #4
    Gesperrt Avatar von Thomsen
    Registriert seit
    08.03.2005
    Ort
    10713
    Alter
    50
    Beiträge
    4.629
    Abgegebene Danke
    1.933
    Erhielt 3.515 Danke für 1.616 Beiträge
    Zitat Zitat von Revilo
    PS: Fragt mich nicht, wie ich was rausgefunden habe.
    Mach' ich gar nicht ...Du hast für die betreffenden Domains eine WHOIS-Abfrage bei der Denic gestartet.
    Dauert vielleicht 30 Sekunden ...

    Das sage ich Dir ... und frage nicht

    Meine Empfehlung: bei der Seite nehmt euch erstmal zurück ... da stimmt etwas nicht.

  5. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Thomsen für den nützlichen Beitrag:


  6. #5
    Rutenbauer Avatar von Revilo
    Registriert seit
    24.05.2006
    Ort
    97332
    Beiträge
    906
    Abgegebene Danke
    34
    Erhielt 298 Danke für 194 Beiträge
    @Thomsen
    War mir schon klar, dass irgendjemand sich da auch auskennt , aber müsst ihr denn trotzdem immer alles verraten?!

  7. #6
    Gesperrt Avatar von Thomsen
    Registriert seit
    08.03.2005
    Ort
    10713
    Alter
    50
    Beiträge
    4.629
    Abgegebene Danke
    1.933
    Erhielt 3.515 Danke für 1.616 Beiträge
    Zitat Zitat von Revilo
    @Thomsen
    War mir schon klar, dass irgendjemand sich da auch auskennt , aber müsst ihr denn trotzdem immer alles verraten?!
    Hmmm ... Moderatorenkrankheit vielleicht ?

    Kann aber nicht schaden, wenn das die Kollegen auch wissen ... so gibt es weniger Opfer bei gefakten Websites.

    http://www.denic.de/de/whois/index.jsp

    Davon haben (wir) alle etwas ... Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser

  8. #7
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    46
    Beiträge
    20.867
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge
    Naja, zwar schön dass jemand mal etwas Neues probiert, aber man sollte es dann auch mit Nachdruck verfolgen! Der Webmaster dieses Vertriebs hat mich im Mai mal angeschrieben und nach Ideen für eine Zusammenarbeit gefragt. Für mich war die Sache jedoch zu einseitig, so dass anscheinend nur Kundschaft gesucht wurde. Von alleine ging in den letzten 5 Monaten offensichtlich nicht viel. Gerademal für ein Gewässer kann man nun Erlaubnisscheine bestellen. Meiner Meinung nach ist dies zur Zeit keine Diskussion wert - aber was nicht ist, kann ja noch werden...

    Wenn ich weit weg von Zuhause angeln möchte, suche ich mir hier im Gewässerverzeichnis die Ausgebestellen raus, rufe evtl. vorher an und hole mir die Karten dann vor Ort. So kann ich mich auch persönlich über aktuelle Gegebenheiten und neuste Fänge informieren, was über Internetbestellung nicht möglich wäre.
    Schöne Anglergrüße
    Spezi

    *Du wirst keine neuen Meere entdecken, solange du nicht den Mut hast, die Küste aus den Augen zu verlieren.*

  9. #8
    Allroundangler Avatar von Cliffhänger
    Registriert seit
    23.07.2006
    Ort
    26127
    Beiträge
    1.116
    Abgegebene Danke
    682
    Erhielt 698 Danke für 321 Beiträge

    Talking ..Gastkarten kann man auf vielerlei Art bekommen....

    Moin,
    ich find´s auch gut, wenn jemand etwas Neues probiert, nur muss man als "Veranstalter" dran bleiben und nicht gleich "durchhängen", wenn´s am Anfang etwas langsam läuft.

    Das haben wir in diesen Tagen auch beim sogen. "Räucher-Forum" gesehen, das sicher mit viel Engagement und Enthusiasmus und auch großen Erwartungen aufgebaut wurde und dann doch ein "Zwerg" bleiben wird!?

    Wenn ich im nächsten Jahr mal an die Müritz in den Urlaub fahren werde, bin ich hier im Angler-Forum genau richtig, denn hier bekomme ich die Information, wo es vor Ort die Gastkarten geben wird. Die richtigen Tips werde ich sicher auch bekommen. Sonst hätte man immer noch die Möglichkeit, die Gemeinde per mail anzuschreiben...

    Munter bleiben
    CLIFF

    .................................................. ..............................................

  10. #9
    Petrijünger Avatar von www.angelkarten-vertrieb.
    Registriert seit
    17.11.2006
    Ort
    87477
    Alter
    39
    Beiträge
    7
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 4 Danke für 2 Beiträge

    Informationen zu dem Portal von www.angelkarten-vertrieb.de

    Liebe Petri-Freunde,

    mein Name ist Schropp. Ich stelle die Dienstleistungen auf www.angelkarten-vertrieb.de zur Verfügung.

    Ich würde gerne die Fragen beantworten.

    Wir befinden uns (leider) immernoch in der Aufbauphase, da wir unseren Service nur in Flash angeboten haben. Dies stellte sich als großer Fehler heraus. Nun sind wir fleißig um umbauen und erweitern der Plattform (neuer Webdesigner).

    Unser Service wurde aufgrund diverser Probleme beim Kauf von Angelkarten erstellt. Z.B. sind die Fahrstrecken, die Angler im allgemeinen zurücklegen, um Erlaubnnisscheine zu erwerben, nicht unbeträchtlich. Ferner ist es fast unmöglich, alle Gewässer in der Region zu kennen, da viele Arbeiten gehen und nur begrenzt zum Angeln gehen. (usw..usw..)

    Goderich schrieb:

    "Sehr viel mehr Vorsicht ist geboten, wenns ums Bezahlen geht. Da ist bekanntlich das Lastschriftverfahren ein gängiges Modell. Eine Einzugsermächtigung an eine unbekante Firma / Person abzugeben, halte ich für sehr bedenklich. Das würde ich persönlich sein lassen und lieber meine Karten vom Angeladen um die Ecke holen."
    ------------------------------------------------
    Dem kann ich teilweise zustimmen. Die Abzocken im Internet nehmen stark zu. Vorsicht ist daher mehr als angebracht. Jedoch bietet unsere Plattform das Lastschriftverfahren und das Bezahlen per Rechnung an, somit haben Sie 100% Kontrolle darüber, was Sie bezahlen und was nicht.

    -------
    -------

    Revilo schrieb:

    Da das Impressum der Seite nicht funktioniert, kann ich auch nicht schaun, ob die Angaben mit der registrierten .de-Domain übereinstimmen - dennoch könnte beides gefaked, also falsch sein.

    Dein genannter Link ist auf eine männliche Person registriert.
    Was ich noch rausfinden konnte ist, dass der Enter-Button, der zur Seite erlaubnisscheine.de führen soll, auf die gleiche Adresse, nur auf eine weibliche Person registriert ist (vll. seine Frau?!).
    Die Frau ist im Telefonbuch aufgeführt, also falls du dich erstmal bei denen informieren willst, wie das genau ablaufen soll, dann könnte ich dir die Telefonnummer zukommen lassen.

    Bei der Seite funktioniert so gut wie kein Link - liegt das an mir?

    ------------------------------------------------

    Das nicht funktionieren eines oder mehrere Links ist uns bekannt. Daher wird die Seite jetzt neu in PHP programmiert.

    Leider habe ich keine Frau , daher denke ich, dass Sie von meiner Schwester sprechen.

    -------
    -------

    Thomsen schrieb:

    "Mach' ich gar nicht ...Du hast für die betreffenden Domains eine WHOIS-Abfrage bei der Denic gestartet.
    Dauert vielleicht 30 Sekunden ...

    Das sage ich Dir ... und frage nicht

    Meine Empfehlung: bei der Seite nehmt euch erstmal zurück ... da stimmt etwas nicht."

    ------------------------------------------------

    Mhh......ich kann damit leider nichts anfangen. Das einzigste, was nicht stimmt, ist der Fakt, dass wir noch nicht fertig sind. Falls Sie Ihre Aussagen spezifizieren würden, könnte ich konkret darauf antworten.

    -------
    -------

    Angelspezi schrieb:

    "Naja, zwar schön dass jemand mal etwas Neues probiert, aber man sollte es dann auch mit Nachdruck verfolgen! Der Webmaster dieses Vertriebs hat mich im Mai mal angeschrieben und nach Ideen für eine Zusammenarbeit gefragt. Für mich war die Sache jedoch zu einseitig, so dass anscheinend nur Kundschaft gesucht wurde. Von alleine ging in den letzten 5 Monaten offensichtlich nicht viel. Gerademal für ein Gewässer kann man nun Erlaubnisscheine bestellen. Meiner Meinung nach ist dies zur Zeit keine Diskussion wert - aber was nicht ist, kann ja noch werden... "

    ------------------------------------------------

    Richtig, leider habe ich aber nie eine Antwort auf meine Email bekommen
    Ferner haben Sie recht, dass immoment wenig Gewässer vorhanden sind. Jedoch möchte ich erwähnen, dass wir immoment mit der Plattform genug zu tun haben. Sobald die neue Version online ist, werden dafür Sorge tragen, dass Gewässer eingetragen werden.

    -------
    -------

    Cliffhänger schrieb:

    "Moin,
    ich find´s auch gut, wenn jemand etwas Neues probiert, nur muss man als "Veranstalter" dran bleiben und nicht gleich "durchhängen", wenn´s am Anfang etwas langsam läuft.

    Das haben wir in diesen Tagen auch beim sogen. "Räucher-Forum" gesehen, das sicher mit viel Engagement und Enthusiasmus und auch großen Erwartungen aufgebaut wurde und dann doch ein "Zwerg" bleiben wird!?

    Wenn ich im nächsten Jahr mal an die Müritz in den Urlaub fahren werde, bin ich hier im Angler-Forum genau richtig, denn hier bekomme ich die Information, wo es vor Ort die Gastkarten geben wird. Die richtigen Tips werde ich sicher auch bekommen. Sonst hätte man immer noch die Möglichkeit, die Gemeinde per mail anzuschreiben...

    Munter bleiben
    CLIFF "

    ------------------------------------------------

    Wir bleiben definitv am Ball. Leider hat uns der Fehlschlag mit dem Flashportal einen Zeitlichen und finanziellen Rückschlag versetzt. Aber wir werden definitiv am Ball bleiben.


    .-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-

    Abschliessend möchte ich erwähnen, dass Sie uns jederzeit bei Fragen unter der (gebührenfreien) Telefonnummer 0800 -KARPFEN erreichen können, falls Sie fragen zum Portal haben.

    Ferner ist unsere Portal FREI von zusätzlichen Kosten und Gebühren.

    Ich hoffe, dass ich Ihnen ein paar Antworten auf Ihre Fragen geben konnte.

    Petri Heil allerweil

    Schropp Florian

  11. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei www.angelkarten-vertrieb. für den nützlichen Beitrag:


  12. #10
    ddominik
    Gastangler

    Frage an angelkarten-vertrieb.de

    Hallo,

    eine Frage stellt sich bei mir dennoch.

    Wie verhält sich das mit den Preisen? Sind die Preise für die Angelkarten die gleichen, oder wird da eine kleine Gebühr draufgezahlt? Ich bin der letzte, der kein Verständnis für eine Unkostenpauschale hat (Domain, Server, Traffic, Zeitaufwand, Verwaltung....uvm).

    Als kleines Beispiel: Der Angelweiher Haumichblau bietet über dein Portal Angelkarten an. Im Angelshop Müller kosten die Karten 8€. Ich gehe davon aus, dass du Statistiken hast, wo eingetragene Pächter und Besitzer einsehen können, wieviele Karten du verkauft hast. Werden die Karten bei Dir ebenfalls für 8€ verkauft oder kommt da noch was drauf? Wie hoch ist der Anteil?

    Natürlich zieht das Argument, das man keine vorherige Anfahrt zum Shop hat, den man vielleicht nicht kennt und erst suchen muss, was zeitintensiv sein kann. Dennoch ist es auch nicht vekehrt nochmal in einen Shop zu fahren und mit den Angelkarten vielleicht noch Zubehör dazukaufen

    PS: Ich finde eure Flash-Seite garnicht mal so übel und sehr schön gemacht. Dennoch ist eine Flash-Seite der Tod für Sumas

    Wenn du Hilfe bei der Webvermarktung etc. benötigst, kannst du mir gerne eine PN schicken.

    Grüße

    Dominik

  13. #11
    Petrijünger Avatar von www.angelkarten-vertrieb.
    Registriert seit
    17.11.2006
    Ort
    87477
    Alter
    39
    Beiträge
    7
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 4 Danke für 2 Beiträge

    Preise und Gebühren

    Hallo Dominik,

    danke für deine Nachricht.

    Es gibt definitiv keine ( versteckten ) Gebühren und Kosten.

    Es fallen die tatsächlichen Preise für die einzelnen Tages-Wochen-Monats und Jahreskarten an.

    Im Gegenteil: Einige Karten können sogar billiger angeboten werden, als die in einem Angelgeschäft. Leider kann ich an dieser Stelle keine konkreten Aussagen machen, warum und weshalb.

    Die Plattform soll keine Geldmacherei sein und werden, da ich schon seit frühester Kindheit angle und ich eigentlich etwas für die Gemeinschaft machen möchte. Dies mag man mir nicht glauben, aber es ist so. Natürlich sollte ich irgendwann die Kosten wieder "reinholen", aber auch nicht mehr.

    Wir garantieren aber mindestens den regulären Preis, in manchen Fällen sind die Preise sogar unter den regulären Verkaufspreisen.

    Ich bedanke mich recht herzlich für dein Angebot, uns zu unterstützen. Dies werde ich gerne in Anspruch nehmen, falls ich deine Hilfe brauche.

    Die Flashseite schaut ganz nett aus, aber leider nicht lesbar für Suchmaschinen, etc....

    grüße aus dem schönen Allgäu

    Schropp
    Geändert von www.angelkarten-vertrieb. (17.11.2006 um 16:55 Uhr)

  14. Der folgende Petrijünger sagt danke an www.angelkarten-vertrieb. für diesen nützlichen Beitrag:


  15. #12
    ddominik
    Gastangler
    Wenn das so ist mit den Preisen, na dann alle Achtung. Nun gut, es gibt ja auch andere Möglichkeiten um die Kosten des Servers etc zu refinanzieren, ohne dass dies auf den User schlägt

    Genau das meinte ich mit den Sumas (Suchmaschine) Na dann bin ich mal gespannt, wie die Weiterentwicklung der Seite vorangeht. Wie gesagt, wenn alles steht und Ihr Hlfe bei der Verbreitung, Suchmaschinenoptimierung etc benötigt, schick mir eine Mail. Die Adresse habe ich Dir bereits mitgeteilt.

    Viel Erfolg und vielleicht bis bald...

    Grüße

    Dominik

  16. #13
    Allroundangler Avatar von Cliffhänger
    Registriert seit
    23.07.2006
    Ort
    26127
    Beiträge
    1.116
    Abgegebene Danke
    682
    Erhielt 698 Danke für 321 Beiträge

    Gastkarten auch ohne Einsicht der Sportfischerprüfung?

    Moin, moin,

    natürlich stellt unser Verein gerne Gastkarten für Angler aus anderen Vereinen oder Urlauber aus, die hier gerne mal angeln würden.

    Wir unterstützen das auch mit Hinweisen zu unseren Gewässern und den Fischen, die dort zu fangen sind.
    Ab dem 1.1.2007 wird der Vertrieb der Gastkarten auch wieder von den ortsansässigen Angelgeräte-Geschäften übernommen.

    Allerdings bekommt niemand von uns eine Gastkarte, der nicht die Erlangung des Sportfischerprüfungszeugnisses vorweisen kann. Im Klartext: Jemand, der eine Gastkarte haben will, muß die Sportfischerprüfung abgelegt haben!

    Das gilt im übrigen, wenn ich recht orientiert bin, für alle Vereine in unserem Landesverband. Selbst wenn der Angelkarten-Vertrieb von einem Verein in Niedersachsen Gastkarten zum Verkauf überlassen bekäme, wie würde er denn feststellen, ob bei dem Gastangler eine solche Sportfischerprüfung vorhanden wäre. Eine Fotokopie per Fax oder e-mail zunächst zu verlangen, wäre doch erstmal sehr umständlich und zweitens könnte jemand eine solche Kopie auch manipulieren. Alles ungeklärte Fragen, die vermutlich nicht zufriedenstellend beantwortet werden können oder?

    Munter bleiben
    CLIFF

    .................................................. ...........................................


  17. #14
    Gesperrt Avatar von Thomsen
    Registriert seit
    08.03.2005
    Ort
    10713
    Alter
    50
    Beiträge
    4.629
    Abgegebene Danke
    1.933
    Erhielt 3.515 Danke für 1.616 Beiträge
    Zitat Zitat von Cliffhänger
    Alles ungeklärte Fragen, die vermutlich nicht zufriedenstellend beantwortet werden können oder?

    Munter bleiben
    CLIFF

    .................................................. ...........................................

    Nicht unbedingt ...

    Wer ohne gültigen Jahresfischereischein fischt, begeht keine Ordnungswidrigkeit, sondern Fischwilderei, die nach dem StGb zu ahnden ist.

    Bis auf wenige Ausnahmen ist die Sportfischerprüfung Voraussetzung, um einen Fischereischein überhaupt ausgehändigt zu erhalten.

    Ich finde die gängige Praxis, beim Kauf einer Angelkarte den Fischereischein vorlegen zu müssen, komplett überflüssig ... das ist Nonsense.

  18. #15
    Allroundangler Avatar von Cliffhänger
    Registriert seit
    23.07.2006
    Ort
    26127
    Beiträge
    1.116
    Abgegebene Danke
    682
    Erhielt 698 Danke für 321 Beiträge
    [QUOTE=Thomsen]Nicht unbedingt ...

    Wer ohne gültigen Jahresfischereischein fischt, begeht keine Ordnungswidrigkeit, sondern Fischwilderei, die nach dem StGb zu ahnden ist.

    IRRTUM - in Niedersachsen ist ein Jahres-Fischereischein schon seit Jahren nicht erforderlich, ich habe nur einen, wenn ich in Schleswig-Holstein auf einen Dorschkutter gehe oder an einem Vereins-See angeln will.

    Munter bleiben
    CLIFF

    .................................................. .................................................. ..

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen