Ergebnis 1 bis 1 von 1
  1. #1
    Admin Avatar von FM Henry
    Registriert seit
    08.11.2004
    Ort
    12555
    Alter
    52
    Beiträge
    36.335
    Abgegebene Danke
    14.496
    Erhielt 11.496 Danke für 2.610 Beiträge

    Oulu - Multia: Kurenkoski / Soutujoki

    Ausgabestellen für Erlaubnisscheine, Tipps und Infos ( ohne Gewähr )

    Genehmigungsverkaufsplatz

    Kahvila Korsu (mökin vuokraus)
    Multia
    014-752038

    Multi-Motelli
    Multia
    014-752200

    Kalaloma Mustalampi
    Multia
    014-752167

    Leirintäalue
    Multia
    014-754216

    Palsankosken kesäkioski
    Palsankoski
    050-5642550


    Die Population an Seeforellen in der Stromschnelle Kurenkoski pflegt man, indem man fanggroße Seeforellen während des Sommers einsetzt. In beiden Stromschnellen ist es möglich, Seeforellen und äschen aus natürlichem Bestand zu fangen.

    Mit derselben Genehmigung darf man auch an den anderen Stromschnellen (Pietilänkoski, Sarapuro und Mykänjoki) vom Fischereigebiet von Multia fischen." "Palsankosken koskikalastusalue" "

    Der Fluss Soutujoki schlängelt in einer Schlucht zwischen Sandrücken. Der umgebende, im natürlichen Zustand stehende, Wald betont die Wildnisstimmung. Die Landschaft ähnelt stark der von Kuusamo. Wenn man sich auf dem Gebiet bewegt, versteht man leicht, daß es hier die dichteste Bärenpopulation von Mittelfinnland gibt.

    Das Angelgebiet an der Stromschnelle von Palsankoski besteht aus drei getrennten Stromschnellen, Palsankoski, Housukoski und Käpykoski. Die Fallhöhe des einige Kilometer langen Angelgebiets beträgt über 10 Meter. Das Gebiet beginnt ca. 250 m oberhalb der Straßenbrücke. Die Stromschnelle Palsankoski ist die erste Stromschnelle des Angelgebietes. Es ist eine ca.100 m lange steile Stromschnelle mit felsigem Boden, wo es nicht leicht zu angeln ist. Nach der Stromschnelle Palsankoski mündet ein kleinerer Fluss in den Fluss Housujoki, in dessen Unterlauf es auch erlaubt ist, zu fischen. 250 Meter von der Stromschnelle Palsankoski beginnt die 180 m lange Stromschnelle Housukoski, die von einer Fußgängerbrücke überquert wird. Nach einem kurzen Stillwassergebiet beginnt fast sofort die Stromschnelle Käpykoski. Die letzten 600 Meter vom Angelgebiet bestehen aus ruhigeren Strömungen und aus Stillwassergebieten.

    An der Stromschnelle Palsankoski hat man an die Bedürfnisse der Angler gedacht. An dem naturschönen Uferhang wurde ein gepflegter Feuerplatz mit einem Schutzdach eingerichtet. Auch gibt es Möglichkeit zum Räuchern. In der Nähe liegt ein Quellbrunnen. Um das Gebiet läuft ein 1,5 km langer Naturpfad mit einer Hängebrücke. Im Sommer 1998 wurde an das Ufer von der Stromschnelle Palsankoski ein Ferienhaus gebaut, das man an Fischer vermietet (Café Korsu, Multia, siehe die Verkaufsplätze für Angelgenehmigungen).

    Die Lachsfischpopulation pflegt man durch Einsetzungen von fanggroßen Regenbogen- und Seeforellen. Das stark humushaltige Wasser des sumpfreichen Abflussgebiets begrenzt die natürliche Vermehrung der Lachsfische im Fluss Soutujoki.

    Fischarten Regenbogenforelle Seeforelle Äsche Barsch Hecht
    Fischereimethode Spinnfischen, Fliegenfischen,

    Genehmigungspreise 1.1. -10.9. ja 16.11. -31.12 60 FIM/24 h/
    2 Fische

    Anglerbegrenzung Nein

    Regeln 2 Lachsfische/Genehmigung, Forellenteig und lebende Köder sind nicht erlaubt

    Saison 1.1. -10.9. und 16.11. -31.12

    Service Unterbringung am Ufer der Stromschnelle, Schutzdach, Feuerplatz (gepflegt), Räucherplatz, Brunnen, WC, Kiosk im Sommer (15.6-31.7.)

    Natürliche Fischpopulation Barsch, Hecht

    Einsetzungen Seeforellen (Größe 1 - 2 kg) 440 kg, Regenbogenforelle (Durchschnittsgewicht ca. 1kg) 304 kg. Einsetzungen wöchentlich im Sommer. Fanggroße äschen werden 25 kg eingesetzt und im Herbst ca. 1000 einen Sommer-alte äschen.

    Wasserqualität Befriedigend

    Organismenmenge Organismenreich, Phosphorgehalt ca. 30 (ug/l)
    Sichttiefe .
    pH Sauer (pH 5,0 - 6,0)

    Wasserfarbe Braun und humushaltig (Farbzahl 160 - 240 mgPt/l)

    Flusslänge 1.8 km
    Fallhöhe 13.6 m
    Breiten 20 m (Stromschnellen)
    Mittlere Strömung (MQ) 4.5
    Geändert von FM Henry (22.12.2006 um 11:58 Uhr)

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen