Ergebnis 1 bis 1 von 1
  1. #1
    Admin Avatar von FM Henry
    Registriert seit
    08.11.2004
    Ort
    12555
    Alter
    52
    Beiträge
    36.271
    Abgegebene Danke
    14.482
    Erhielt 11.495 Danke für 2.609 Beiträge

    Oulu - Keuruu: Reinikankoski

    Ausgabestellen für Erlaubnisscheine, Tipps und Infos ( ohne Gewähr )

    Genehmigungsverkaufsplatz

    Lupa-automaatti
    Reinikankoski

    Drischenko Jouko
    Keuruu
    014-758 427


    Die Stromschnelle Reinikankoski ist das nächste Gebiet nach den Stromschnellen Pihlaiskosket in dem Stromschnellensystem von Pihlajavesi. Die ca. 500 m lange Stromschnelle liegt zwischen den Seen Hanka- oder Lapinjärvi und Luomusjärvi. Im Oberlauf gibt es stärkere Strömungsgebiete und stilles Wasser mit langsamer Strömung, wo gute Steine liegen. Im Unterlauf ist die Stromschnelle schäumend und fliesst durch mehrere Betten. Der Oberlauf ist vorwiegend im Naturzustand, während der Unterlauf durch eine ländliche Landschaft fliesst mit Gehöften und äckern. über die Stromschnelle führt eine Wegbrücke, an der es einen Feuerplatz gibt.

    See- und Regenbogenforelle sind die meist gejagten Fangfische der Stromschnelle Reinikankoski. Beide sind heute weitgehend von Einsetzungen abhängig, aber die Situation wird durch eine fischwirtschaftliche Instandsetzung besser werden.

    Fischarten: Seeforellen Hechte Barsche Regenbogenforellen Alande

    Fischereimethode Spinnfischen, Fliegenfischen,

    Genehmigungspreise Anderes Saison 1.1.-10.9. ja 17.11.-31.12 12 €/24 h/
    2 Fische

    Anglerbegrenzung Nein

    Regeln 2 Lachsfische/24 h. Angeln erlaubt mit Fliege und Blinker. Köder, Forellenteig und Boot sind nicht erlaubt

    Saison 1.1. -10.9. und 16.11. -31.12. Im Frühling eine Woche Schonzeit nach der Einsetzung. Sommersaison beginnt ende Mai

    Service Feuerplatz

    Fahranweisung Halbwegs von der Hauptstrasse no. 23 zwischen Haapamäki und Virrat nach Sammalisto abbiegen. Nach 5 km überquert die Strasse die Stromschnelle

    Natürliche Fischpopulation Hecht, Barsch, Rotauge, Aland, Laube

    Einsetzungen 400 kg Fanggrosse Seeforellen und Regenbogenforellen hauptsächlich im Mai und Juni

    Wasserqualität Gut

    Organismenmenge Gewissermassen Organismenreich, Phosphorgehalt im
    Sommer ca. 16 (ug/l)
    Sichttiefe
    pH Gewissermassen sauer; (pH 6,3 - 6,4 im Sommer)

    Wasserfarbe Humushaltig (Farbzahl 90 - 105 mg Pt/l)

    Flusslänge 473
    Fallhöhe 2.22
    Breiten 24 - 45
    Mittlere Strömung (MQ) 5,6
    Höchste Strömung (MHQ) 20
    Niedrigste Strömung (MNQ)
    Geändert von FM Henry (28.03.2007 um 17:51 Uhr)

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen