Ergebnis 1 bis 1 von 1
  1. #1
    Admin Avatar von FM Henry
    Registriert seit
    08.11.2004
    Ort
    12555
    Alter
    52
    Beiträge
    36.335
    Abgegebene Danke
    14.496
    Erhielt 11.496 Danke für 2.610 Beiträge

    Hordaland - Bergen / Hardanger: Reksteren

    Tipps und Infos ( ohne Gewähr )

    Vögler's Angelreisen GmbH
    Möllner Landstr. 18
    22111 Hamburg
    Tel.: +49 (0) 040 736057 - 0
    Fax: + 49 (0) 040 7329737

    http://www.angelreisen.de/index.html


    Angelgebiet

    in der Kommune Bergen.


    Revierbeschreibung
    Ein Spitzenhaus in absoluter Toplage! Nur ca. 2 Stunden südlich von Bergen, inkl. einer kurzen Fährpassage über den Bjørnaford liegt das Ferienhaus auf der Insel Reksteren vorgelagert vor Tysnes. Schon die Anreise durch die fast unberührte Natur der Insel wird sie begeistern – Norwegen pur, genau wie der typisch norwegische Rorbu . Er hat ca. 75 qm und liegt einsam direkt am Wasser. Genießen Sie den traumhaften Blick über den ganzen Fjord, denn nichts stört die herrliche Aussicht von Ihrer großen Sonnenterrasse.

    Angelinformationen
    Magnus - ein ehemaliger Berufsfischer spricht deutsch und steht Ihnen gern mit anglerischen Tipps und Tricks zur Seite. Er kennt dieses Angelrevier wie seine Westentasche und führt Sie bestimmt mit seinen Tipps von „Geheimplätzen“ zum Fisch. Das Revier vor Tysnes und der Insel Reksteren ist seit Jahren für seine hervorragenden Fänge bekannt. Der Bjørnefjord lockt mit dicken Lumb, kapitalen Leng und auch alle anderen Fische fühlen sich hier im Auslauf des Hardangerfjordes wohl. Egal, wie der Wind steht, die recht hohen Berge der Umgebung sorgen für den nötigen Schutz, so dass bei fast jeder Wetterlage eine Ausfahrt möglich ist. In der Vergangenheit haben unsere Gäste teilweise direkt vor dem Haus große Leng und Dorsche über 20 Pfund gefangen. Weite Fahrten sind also nicht notwendig!

    Sonstiges
    Die Insel Reksteren lädt zum Pilze sammeln, Beeren pflücken oder einfach Spazierengehen ein. Oder versuchen Sie Ihr Glück an einem der zahlreichen Binnenseen auf Forelle und Aal. Ein kleiner „Geheim-Tipp“ für Norwegenreisende, die ihren Urlaub in fast unberührter Natur verbringen möchten. Angeln in einem Spitzenrevier, die Seele baumeln lassen, Exkursionen in die umliegenden Wälder und an die zahlreichen Seen und Bäche, oder einfach den Blick über den Fjord schweifen lassen – hier bekommt Erholung einen neuen Stellenwert

    Kinder unter 16 Jahren dürfen bis zum 20. August ohne Lizenz in norwegischen Binnengewässern angeln.

    Für alle Angler als auch für Berufsfischer gilt in Norwegen ein absolutes Fangverbot für Aale.

    Interaktive Gewässerkarte / Tiefenkarte für ganz Norwegen

    Staatliche Angellizenz online bestellen - wird nur gebraucht für das Angeln auf Lachse, Meerforellen und Saiblinge im Innland

    Hauptfischarten: alle hier vorkommenden Salzwasserfischarten

    Gewässertipps melden



    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von FM Henry (29.08.2015 um 08:34 Uhr) Grund: aktualisiert

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen