Ergebnis 1 bis 1 von 1
  1. #1
    Admin Avatar von FM Henry
    Registriert seit
    08.11.2004
    Ort
    12555
    Alter
    52
    Beiträge
    36.335
    Abgegebene Danke
    14.498
    Erhielt 11.496 Danke für 2.610 Beiträge

    Nordland - Lofoten: Straumfjorden

    Tipps und Infos ( ohne Gewähr )

    Matthias Müller
    Strasse : Guts-Muths-Str. 31
    Plz/Ort : 01139 Dresden
    04221 - 68 90 586
    Büro OST: 0351 - 84 70 593
    info@din-tur.de
    Webseite : www.din-tur.de



    Angelgebiet

    in der Kommune Bogøy.


    Angeln:
    Ein Super - Angelrevier ! Es gibt nicht viele Angelplätze in Norwegen, an denen Sie das ganze Jahr über reelle Chancen auf kapitale Dorsche und Köhler haben - Straumfjorden ist solch ein Platz. Dazu kommen reichliche Vorkommen an Schellfisch sowie Lumb und - für viele Angler besonders interessant - ein nahezu todsicherer Platz für große Rotbarsche, den Ihnen ihr Gastgeber gerne bei einer gemeinsamen Ausfahrt zeigt. Die besten Dorsch- und Schellfischplätze liegen übrigens gerade mal 5min. vom Bootsplatz entfernt, und bis zur Rotbarsch - Stelle ist es auch nur wenige Minuten weiter. Die großen Seelachse fangen Sie hingegen etwas weiter draußen im Fjord, und zwar auf 50-120m Wassertiefe, da wo der Fjord bis zu 350m tief ist. Mit Ihrem zum Boot gehörenden Echolot brauchen Sie i.d.R. nicht lange, um die Köhler zu orten. Schalten Sie aber das Echolot während des Fischens aus - Seelachse reagieren sehr empfindlich auf die Schallwellen des E-Lotes. Sehr gutes Pollackfischen mit der Spinnrute in Ufernähe, am besten überall dort, wo relativ schnell tiefes Wasser erreicht wird. Übrigens: eine weitere kleine Besonderheit hat Straumfjorden noch aufzuweisen: der kleine Fjord hinter der Hütte ist ein ausgezeichnetes Meerforellen- und Lachsrevier. Aufgrund einiger Untiefen sollten Sie dieses Revier aber nicht ohne Ihren Gastgeber befahren - aber dieser ist ohnehin der beste Ratgeber für Sie.

    Boote:
    Wie Sie es gerne hätten: Sowohl ein 19ft./25PS - Aluminiumboot als auch ein für max. 4 Personen, besser aber drei Leute geeignetes 17,5ft. - Oienboot mit 25 PS - 4-Takter stehen Ihnen hier zur Verfügung. Echolot in beiden Booten inklusive. Entfernung zum Haus: ca. 100m. Der z.Z. noch fehlende Bootssteg ist bereits in Planung, ebenso ein etwas größerer Filetierplatz. Informieren Sie sich bitte vor der Reise, ob Sie die Stiefel mitnehmen müssen..

    Gastgeber:
    Mit Helge Finnstein als Gastgeber hat DIN-TUR wirklich ein großes Los gezogen. Der Mann spricht zwar eigentlich nur englisch, aber seine Deutschkenntnisse reichen allemal, um Sie - wenn Sie wünschen auch bei einer gemeinsamen Angeltour - in sein Angelrevier einzuweisen. Vielleicht machen Sie mit Ihm auch mal einen kleinen Ausflug in die Berge - er kennt da jede Menge guter Forellenseen und Flüsse...

    Hübsches, ca. 110m² großes Ferienhaus mit hohem Standard und ruhig in schöner Natur gelegen. 4 Schlafzimmer mit insg. 6 Einzel- und 2 Etagenbetten für max. 10 Personen. Komplett eingerichtete Küche mit 4-Platten-Herd und Geschirrspüler. Wohnzimmer mit Eß- und Couchecke. TV mit norw. Programmen, auch Radio mit CD-Spieler vorhanden. Ebenso Waschmaschine im Bad mit DU/WC. Mehrere Gefriermöglichkeiten. Zwar kein typisches Anglercamp, sondern nur ein 110m² großes Ferienhaus - trotzdem bekommen Sie hier alles geboten, was das Anglerherz begehrt: Eines der besten und vielseitigsten Angelreviere im Programm überhaupt, eine Unterkunft von sehr guter Qualität, erstklassige Boote, und mit Ihrem Gastgeber Helge Finnstein haben Sie hier einen Mann vor Ort, der ebenfalls unserem Hobby frönt und somit dieses Revier bereits für Sie erkundet hat.

    Kinder unter 16 Jahren dürfen bis zum 20. August ohne Lizenz in norwegischen Binnengewässern angeln.

    Für alle Angler als auch für Berufsfischer gilt in Norwegen ein absolutes Fangverbot für Aale.

    Interaktive Gewässerkarte / Tiefenkarte für ganz Norwegen

    Staatliche Angellizenz online bestellen - wird nur gebraucht für das Angeln auf Lachse, Meerforellen und Saiblinge im Innland

    Hauptfischarten: alle hier vorkommenden Salzwasserfischarten

    Gewässertipps melden




    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von FM Henry (02.09.2015 um 07:19 Uhr) Grund: Aktualisiert

  2. Der folgende Petrijünger sagt danke an FM Henry für diesen nützlichen Beitrag:


Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen