Ergebnis 1 bis 1 von 1
  1. #1
    Admin Avatar von FM Henry
    Registriert seit
    08.11.2004
    Ort
    12555
    Alter
    52
    Beiträge
    36.336
    Abgegebene Danke
    14.494
    Erhielt 11.496 Danke für 2.610 Beiträge

    Troms - Troms: Koppangen

    Tipps und Infos ( ohne Gewähr )

    Matthias Müller
    Strasse : Guts-Muths-Str. 31
    Plz/Ort : 01139 Dresden
    04221 - 68 90 586
    Büro OST: 0351 - 84 70 593
    info@din-tur.de
    Webseite : www.din-tur.de



    Angelgebiet

    in der Kommune Troms.


    Eines der absoluten Highlight im DinTur-Programm: Zwei erstklassige Rorbuer direkt beim Bootssteg bzw. ein wunderschön gelegenes Ferienhaus nur ca. 30m vom Bootssteg entfernt, bestens ausgestattete Dieselboote mit bis zu 130 PS bzw. ein bereits im Ferienhauspreis inkludiertes ordentliches 19ft.-Boot, dazu eine perfekte Betreuung vor Ort, und – das Allerwichtigste – die Hotspots des inneren Lyngenfjordes liegen nur wenige Bootsminuten von der Anlage entfernt. Ihre Köderfische sowie die bestens für die Filetierkiste geeigneten Küchendorsche von ca. 4 Pfund können Sie mitunter bereits vom Bootsanleger aus fangen. Ansonsten haben Sie nach max. 15min. Bootsfahrt eigentlich alle Top-Plätze des Revieres erreicht. Perfektes Rotbarschangeln in Tiefen zwischen 80-150m erleben Sie direkt an der steilen Felswand ca. 5-10min. nördlich von der Anlage, unwesentlich weiter ist es bis zu dem Fangplatz großer Steinbeisser im Bereich um die Insel Aeröyholmen herum. Und was die ebenfalls nicht weit entfernten Top-Reviere Littlegrunnen und Gunnargrunnen an Beständen von Dorsch und Köhler zu bieten haben, können Sie gern selber in der Ausgabe 02/2003 der Fachzeitschrift Rute&Rolle nachlesen – an solch geniale Angelreviere wie den Lyngenfjord schicken wir die unbestechlichen Journalisten natürlich gern.

    Detailbeschreibung

    Angeln:
    Koppangen ist aufgrund der unmittelbaren Nähe der besten Sand- und Felsplateaus neben Olderdalen wohl der beste Ausgangspunkt, um den Großdorschen, Steinbeissern und Heilbutts des Lyngenfjordes zu Leibe zu rücken. Schon unser erstes Testfischen im Juni 2003 bestätigte damals unsere hohen Erwartungen: Nicht nur, daß wir mit unseren Fängen während unseres nur 3-tägigen Aufenthaltes eine halbe Kleinstadt satt bekommen hätten, als wir dann noch den Schlachtraum der einheimischen Berufsfischer inspizierten (denn diesen können Sie mit nutzen), bekamen wir eine Vorahnung, was in diesem Fjord für Unmassen von Fischen in kapitalen Größen umherschwimmen müssen, denn so etwas hatten wir bis dato nicht gesehen. Nördlich der Insel Aröyholmen, ca. 10min. von Koppangen entfernt, fing Andree einen Heilbutt von 46 Pfund. Dort sowie auf dem Littegrunnen und dem Gunnargrunnen ebenso Dorsch und Seelachs in unglaublichen Mengen. Eine sehr gute Rotbarsch-Stelle erreichen Sie bereits nach 3 min. – angeln Sie einfach in unmittelbarer Nähe der hier sehr steil abfallenden Felsen auf etwa 150m. Das Wasser ist hier aufgrund zweier Schmelzwasser-Zuflüsse im Sommer etwas trüb und brackig, was aber den Rotbarschen scheinbar besonders zusagte. Viele mittlere Dorsche und Schellfische westlich von Aröyholmen, 5min. südöstlich von Koppangen. Hier auch Steinbeißer auf ca. 30-40m und etwas tiefer dann Lumb ohne Ende, und es war dabei völlig egal, ob wir mit Naturködern oder gewöhnlichen Pilkern fischten. Etwas weiter entfernt, nämlich bei Lyngseidet (ca. 60min.) befinden sich noch mehrere sehr gute Plätze für Plattfisch und sogar Leng – welcher so hoch im Norden eigentlich relativ selten vorkommt. Das unsere fantastischen Ergebnisse kein Zufall waren, bewies übrigens ca. 4 Wochen später der bekannte Journalist von „Rute & Rolle“ Rainer Korn. Auch er konnte sich vor Fischen kaum noch retten ...

    Boote:
    Koppangen Fiskeferie: Ein 18,5ft./30PS - Boot mit Echolot/GPS/Kartenplotter gehört bereits zum Ferienhaus (Koppangen Fiskeferie), und ein weiteres Boot (17ft. /20PS mit Echolot) können Sie bei Bedarf noch dazumieten. Der Bootssteg liegt ca. 20m vom Haus entfernt. Koppangen Brygger freilich glänzt durch seine beiden absolut hochwertigen Dieselbotte von 30 bzw. 20 Fuß. Jedoch auch ein 18,5 ft./40 PS Boot kann gemietet werden. Alle Boote sind selbstverständlich mit Echolot und GPS ausgestattet. Ein professionelles Schlachthaus kann von unseren Kunden mitgenutzt werden - absolut vorbildlich.

    Gastgeber:
    Ihre Gastgeber, die Gebrüder Fagerborg sprechen etwas englisch und wohnen in bzw. nur wenige Minuten von Koppangen entfernt. Wenn Sie wünschen, ist also entweder Wiggo, Alf oder Gunnar in Windeseile bei Ihnen.

    Sonstiges:
    Bis nach Lyngseidet (siehe Troms Havfiskesenter) sind es ca. 16km, und dort finden Sie alles, was eine norwegische Kleinstadt so normalerweise hergibt. Bank, Post, Supermarkt, Tankstelle, eine kleine Cafeteria, etc.. Die eventuelle Einkaufstour läßt sich bei normalen Windverhältnissen übrigens auch mit einer schönen Bootsfahrt verbinden, denn dieser Ausblick auf die majestätischen Lyngsalpen ist wirklich einzigartig. Jede Menge Möglichkeiten auch zum Wandern – vielleicht auch mal eine etwas abenteuerliche Gletscherbesteigung. Ihre Fischkiste wird jedenfalls auch voll, wenn Sie mal ein paar Tage nicht angeln...

    Gaststätte: 17km
    Lebensmittelgeschäft: 17km
    Flughafen: 90km

    Kinder unter 16 Jahren dürfen bis zum 20. August ohne Lizenz in norwegischen Binnengewässern angeln.

    Für alle Angler als auch für Berufsfischer gilt in Norwegen ein absolutes Fangverbot für Aale.

    Interaktive Gewässerkarte / Tiefenkarte für ganz Norwegen

    Staatliche Angellizenz online bestellen - wird nur gebraucht für das Angeln auf Lachse, Meerforellen und Saiblinge im Innland

    Hauptfischarten: Dorsche, Köhler, Plattfische, Pollack, Meerforellen, Leng, Lumb, Rotbarsche etc..

    Gewässertipps melden



    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von FM Henry (11.09.2015 um 11:36 Uhr) Grund: aktualisiert

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen