Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: Montagen FAQ

  1. #1
    Gesperrt
    Registriert seit
    27.02.2006
    Ort
    12524
    Alter
    51
    Beiträge
    1.567
    Abgegebene Danke
    503
    Erhielt 1.604 Danke für 479 Beiträge

    Montagen FAQ

    Wird gelöscht wie andere Beiträge auch gelöscht worden werden.
    Geändert von Jungpionier (30.06.2007 um 11:23 Uhr) Grund: Grund genug

  2. Folgende 10 Petrijünger bedanken sich bei Jungpionier für den nützlichen Beitrag:


  3. #2
    Flossenträger aufgepasst Avatar von bremsenquietscher
    Registriert seit
    06.07.2006
    Ort
    798xx
    Alter
    24
    Beiträge
    222
    Abgegebene Danke
    54
    Erhielt 145 Danke für 39 Beiträge
    @ willi

    Kannst du mal so ne super Beschreibung bringen wie man aus einem Normalen Karpfenhaken mit fertig montiertem Vorfach einen mit Haar macht und stimmt es dass man dan den Boillies durchziehen muss und dann dass ende des Haars über den Harken streifen soll ??
    dani

  4. #3
    Gesperrt
    Registriert seit
    27.02.2006
    Ort
    12524
    Alter
    51
    Beiträge
    1.567
    Abgegebene Danke
    503
    Erhielt 1.604 Danke für 479 Beiträge
    Für die Fertigvorfächer empfehle ich dir dann die sogenannten Baitholder.
    Das sind kleine Gummiringe mit einer Öse.
    In den Gummiring kommt der Boilie, in die kleine Öse der Haken von deinem Fertigvorfach.
    Falls hier sich ein Carp-Hunter rumtreibt, bitte ich um etwaige Bilder oder Montagen damit.

    Willi

  5. #4
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Spaik
    Registriert seit
    28.12.2005
    Ort
    07xxx
    Alter
    58
    Beiträge
    6.483
    Abgegebene Danke
    7.136
    Erhielt 10.633 Danke für 3.323 Beiträge
    Hier ein Aufbau einer Flatliner-Montage.


    Nachdem Ihr die Hauptschnur durch Eure Rutenringe gezogen habt, wird ein " Stopperknoten " gesetzt. Am einfachsten sind diese Fadenstopper, Hauptschnur durch das Röhrchen und Knoten auf Schnur ziehen.
    Den Knoten vorm richtigen zusammenziehen nass machen! Da reicht ein wenig " Spucke "
    Dann eine Perle aufziehen, schützt den Knoten und verhindert ein durchrutschen durch den Flatliner.
    Dies macht man aber nur wenn man eine Festblei-Montage macht, will man das nicht, lässt man den Stopper und diese Perle einfach weg.

    Nun kommt der Flatliner, zwei Perlen aus Gummi, ( schützt den Knoten ) und der Wirbel wird an der Hauptschnur gebunden.


    So sieht es dann fertig aus.

    Nun zum Vorfach und den Haken.


    Ich habe immer diese benutzt, reichen für jeden Karpfen aus.


    Hier seht Ihr ein selbstgebundenes Vorfach.
    Willi oder D@nny haben ja beschrieben wie das geht.
    Als Schnur nehme ich ein Geflecht von Quantum--- Carp Braid---Fast Sinking. Es hat eine Tragkraft von 9 kg
    Da ich mit 20mm Boilies und Frolic geangelt habe, sind alle meine " Haarlängen " 25-30mm lang. Dies wird vom Hakenbogen aus gemessen!!!
    Ein Abstand von 5-10mm vom Hakenbogen zum Köder muss sein, der Haken soll sich gut " drehen " können wenn ein Biss erfolgt und dann greift er zu 99% in der Unterlippe des Karpfens.

    Nun zum Köder befestigen


    Dazu braucht man nun mal ein " Boiliebohrer " und eine Ködernadel.


    Den Boilie oder Frolic durchbohren, Ködernadel durch und Haar durchziehen.





    Nun noch ein Boiliestopper, alles ein wenig zurecht schieben und fertig.
    Boiliestopper gibt es in verschiedenen Ausführungen, am besten machen sich diese kleinen " Winkel "






    So sieht es dann fertig aus.
    Diese Montage kann man zum Grundangeln auf jede Fischart verwenden. Einfach nur das Vorfach wechseln, was ja kein Problem ist, da ja ein Wirbel dran ist.
    Auf dem Foto ist ein " Torpedo " Flatliner abgebildet, es gibt sie auch flach. Von den flachen rate ich ab, sie klatschen zu laut aufs Wasser auf. Man kann diese Flatliner in allen erdenklichen " Gewichten " kaufen.
    Jeder der ein richtiger Carp-Hunter sein will, sollte es auch mit der Ordnung haben.
    Dazu gibt es einige recht hilfreiche Dinge.


    Fertige Vorfächer gehören in sowas rein!
    Nicht Omas Lockenwickler, nicht in die Hosentasche, nicht ums Handgelenk oder so, hier rein!

    Dann sollte man einige Kleinteile mitführen, dazu kann man dies hier nehmen.



    Zum Abschluss will ich Euch noch ein kleines Packwunder vorstellen. In dieser Tasche kann man alles verstauen was man zum Grund und Posenangeln bei sich führen sollte.
    Jungs, wir gehen auf Weihnachten und da könnte man sich so etwas wünschen.







    Lasst mich noch eins anmerken, angerostete Haken, Vorfächer mit " Macke ", gehören weg!!
    Kein Fisch soll mit Schnur und Haken schwimmen müssen.
    Baut Ihr sowas selbst, dann arbeitet sorgfältig, nichts ist ärgerlicher als den Traumfisch durch " Pfusch " zu verlieren.
    Geändert von Spaik (27.09.2006 um 19:10 Uhr)
    Ich bin nur dafür verantwortlich was ich sage, nicht dafür, was du verstehst.


  6. #5
    Hardstyle Angler
    Registriert seit
    20.04.2013
    Ort
    03159
    Alter
    32
    Beiträge
    185
    Abgegebene Danke
    26
    Erhielt 39 Danke für 31 Beiträge
    Tolle Technik, ich habe mal einfach nur den Boilie am Harken ran gemacht, funktioniert bis jetzt einwandfrei, deshalb frage ich mich, warum diese umständlichkeit???????????? sobald der Boilie am Harken ist sieht und spürt der karpfen den Harken nicht, wenn man jetzt diese Technik anwendet ist es der gleiche effekt.Zumindest so sehe ich es.

    Fazit: Boilie am Harken bis jetzt 5 Karpfen
    Boilie Technik bis jetzt 2 Karpfen

  7. #6
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Spaik
    Registriert seit
    28.12.2005
    Ort
    07xxx
    Alter
    58
    Beiträge
    6.483
    Abgegebene Danke
    7.136
    Erhielt 10.633 Danke für 3.323 Beiträge
    Zitat Zitat von Mcfly1602 Beitrag anzeigen
    Tolle Technik, ich habe mal einfach nur den Boilie am Harken ran gemacht, funktioniert bis jetzt einwandfrei, deshalb frage ich mich, warum diese umständlichkeit???????????? sobald der Boilie am Harken ist sieht und spürt der karpfen den Harken nicht, wenn man jetzt diese Technik anwendet ist es der gleiche effekt.Zumindest so sehe ich es.

    Fazit: Boilie am Harken bis jetzt 5 Karpfen
    Boilie Technik bis jetzt 2 Karpfen

    Benutze ich nur um den Angelplatz zu säubern.

    Zeig mal deine Montage.
    Ich bin nur dafür verantwortlich was ich sage, nicht dafür, was du verstehst.

  8. Der folgende Petrijünger sagt danke an Spaik für diesen nützlichen Beitrag:


  9. #7
    Profi-Petrijünger Avatar von Pacman33
    Registriert seit
    20.07.2011
    Ort
    93167
    Beiträge
    219
    Abgegebene Danke
    99
    Erhielt 141 Danke für 77 Beiträge
    Zitat Zitat von Spaik Beitrag anzeigen
    Tolle Technik, ich habe mal einfach nur den Boilie am Harken ran gemacht, funktioniert bis jetzt einwandfrei, deshalb frage ich mich, warum diese umständlichkeit???????????? sobald der Boilie am Harken ist sieht und spürt der karpfen den Harken nicht, wenn man jetzt diese Technik anwendet ist es der gleiche effekt.Zumindest so sehe ich es.

    Fazit: Boilie am Harken bis jetzt 5 Karpfen
    Boilie Technik bis jetzt 2 Karpfen
    Morgen...

    Würde mich auch mal interessieren wie das aussieht. Könnte mir vorstellen das durch den Boilie die Spitze "verdeckt" ist so das der Haken nicht richtig arbeiten kann!

    Gruß Pac

  10. #8
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Spaik
    Registriert seit
    28.12.2005
    Ort
    07xxx
    Alter
    58
    Beiträge
    6.483
    Abgegebene Danke
    7.136
    Erhielt 10.633 Danke für 3.323 Beiträge
    Die von mir im Jahre 2006 abgebildete Montage, würde ich heute nicht mehr verwenden
    Ich bin nur dafür verantwortlich was ich sage, nicht dafür, was du verstehst.

  11. Der folgende Petrijünger sagt danke an Spaik für diesen nützlichen Beitrag:


  12. #9
    Boiliesternekoch
    Registriert seit
    11.08.2011
    Ort
    52428
    Beiträge
    1.030
    Abgegebene Danke
    1.003
    Erhielt 716 Danke für 299 Beiträge
    Was würdest Du ändern?
    ---------------------------
    Diskutiere oder streite nie mit Dummen; erst ziehen sie dich auf ihr Niveau und dann schlagen sie dich mit ihrer Erfahrung!

  13. #10
    Profi-Petrijünger Avatar von Pacman33
    Registriert seit
    20.07.2011
    Ort
    93167
    Beiträge
    219
    Abgegebene Danke
    99
    Erhielt 141 Danke für 77 Beiträge
    Ich arbeite seit geraumer Zeit gerne mit Schrumpfschlauch, dadurch kann man einen wirklich guten Hakeffekt erziehlen und habe auch seit dem fast keine Aussteiger und Fehlbisse mehr!!

    Gruß Pac

  14. #11
    Hardstyle Angler
    Registriert seit
    20.04.2013
    Ort
    03159
    Alter
    32
    Beiträge
    185
    Abgegebene Danke
    26
    Erhielt 39 Danke für 31 Beiträge
    Werde diese Woche ein Foto Hochladen, da erkennt man wie ich den Boilie an den Harken mache

  15. #12
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Spaik
    Registriert seit
    28.12.2005
    Ort
    07xxx
    Alter
    58
    Beiträge
    6.483
    Abgegebene Danke
    7.136
    Erhielt 10.633 Danke für 3.323 Beiträge
    Zitat Zitat von HTK Beitrag anzeigen
    Was würdest Du ändern?
    Alles habe ich geändert.
    Muss aber sagen, die alte Montage hat auch gefangen.


    Werde diese Woche ein Foto Hochladen, da erkennt man wie ich den Boilie an den Harken mache
    Lass da bitte das " r " weg.
    Ich bin nur dafür verantwortlich was ich sage, nicht dafür, was du verstehst.

  16. #13
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Spaik
    Registriert seit
    28.12.2005
    Ort
    07xxx
    Alter
    58
    Beiträge
    6.483
    Abgegebene Danke
    7.136
    Erhielt 10.633 Danke für 3.323 Beiträge
    Zitat Zitat von Mcfly1602 Beitrag anzeigen
    Werde diese Woche ein Foto Hochladen, da erkennt man wie ich den Boilie an den Harken mache
    Wo bleibt das Foto?
    Ich bin nur dafür verantwortlich was ich sage, nicht dafür, was du verstehst.

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen