Ergebnis 1 bis 11 von 11
  1. #1
    Friedfischer Avatar von DDR_Rutenfan
    Registriert seit
    04.07.2006
    Ort
    06808
    Alter
    25
    Beiträge
    124
    Abgegebene Danke
    35
    Erhielt 28 Danke für 16 Beiträge

    Question Erdbeergeschmack im Futter?

    Hallo Sportfreunde,
    ich wollte mal wissen was ihr vom Erdbeerarome im Futter haltet? Ich hatte zB. noch nicht viel erfolg damit! Nur ein einziges mal, aber das hat mich eher nicht so überzeugt. Was denkt ihr?

    Petri Heil!

  2. #2
    Allroundangler Avatar von Cliffhänger
    Registriert seit
    23.07.2006
    Ort
    26127
    Beiträge
    1.116
    Abgegebene Danke
    682
    Erhielt 698 Danke für 321 Beiträge

    Smile **Bananen- und Erdbeergeschmack sind doch prima!

    Hallo,
    also ich nehme gerne das Instant-Pulver, das man zusammen mit Milch anrührt und damit herrliche Getränke produziert, auch für mein Anfütterungsmittel. Bis jetzt hatte ich ganz gute Erfolge damit, insbesondere Brassen, Güstern, Alande und Rotaugen sind ganz versessen darauf.

    Ich mische es mit Paniermehl, Waffelmehl, gekaufter Mischung für Weißfische und einer Handvoll Maden, je nachdem wo ich angle, auch mit feinem weißen Sand, damit es schneller absinkt. Einfach mal ausprobieren und merken, was am besten war!

    Munter bleiben, Ohren steif halten und durch
    CLIFF
    ______________________________________
    Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen!

  3. #3
    Friedfischer Avatar von DDR_Rutenfan
    Registriert seit
    04.07.2006
    Ort
    06808
    Alter
    25
    Beiträge
    124
    Abgegebene Danke
    35
    Erhielt 28 Danke für 16 Beiträge
    Naja, Brassen, sind nich so mein Ziel! Aland fang ich gerne, aber ich will mal nen schönen Karpfen an der Angel haben! Was würdest du mir zum Anfüttern empfehlen wenn ich nen Schönen KArpfen fangen will?

  4. #4
    Southern Carp Hunter Avatar von Aalglöcken
    Registriert seit
    28.02.2006
    Ort
    88214
    Alter
    26
    Beiträge
    721
    Abgegebene Danke
    450
    Erhielt 356 Danke für 113 Beiträge
    Hi DDR-Rutenfan,
    Willst du mit Bolies oder mit Partikelköder fischen wenn du mit Bolies angeln
    willst,dann nimmst einfach Erdbeerboilies! Aber wenn du z.b mit Frloic oder Mais angeln willst dann kaufste dir am besten ein Lockstoff der nach Erdbeere schmeckt einfach übder den Mais oder Frolic lehren! Nur noch ein Tipp:
    Wenn du mit Mais anfütters würde ich auch mit Mais angeln! Merke dir auch noch beim Anfüttern meistens ist"Weniger mehr"! Also füttere nicht so viel an!


    Gruss Andre

  5. Der folgende Petrijünger sagt danke an Aalglöcken für diesen nützlichen Beitrag:


  6. #5
    Friedfischer Avatar von DDR_Rutenfan
    Registriert seit
    04.07.2006
    Ort
    06808
    Alter
    25
    Beiträge
    124
    Abgegebene Danke
    35
    Erhielt 28 Danke für 16 Beiträge
    OK, danke! Also sollte ich auch beim Futterkorbangeln mit der Feederrute bie Erdbeere bleiben?! Nagut, irgendwann klappts vieleicht mal! Danke!

  7. #6
    Allroundangler Avatar von Cliffhänger
    Registriert seit
    23.07.2006
    Ort
    26127
    Beiträge
    1.116
    Abgegebene Danke
    682
    Erhielt 698 Danke für 321 Beiträge
    Hy,
    was hast Du gegen Brassen, das sind prima Speise-Fische, wenn man sie längst durchteilt, und in den Räucherofen hängt.
    Natürlich kannst Du mit gekochtem (Futter-)Mais, zusammen mit dem Erdbeer-Instantmittel anfüttern, dazu einige Boiliies mit dazu ´reinwerfen. Alles das muss aber dem Geruchs- und Geschmacksinn der Karpfen entsprechen: Süß, fruchtig, sahnig sind Geschmacksrichtungen, die ihnen offensichtlich gefallen. Nur bittere Köder mögen sie nicht.

    Jetzt im Sommer sind schnell verdauliche Köder angebracht, die gut riechen und schmecken, aber die Fische nicht so schnell sättigen. Viele Angler stellen ihre Boilies selbst her. Aus hochwertigen Zutaten mit der entscheidenen persönlichen Note, eben wie Du es vielleicht möchtest, mit dem Erbeergeschmack des Instantpulvers, wenn es gut untergemischt ist.
    Ausprobieren und bei anderen, erfahrenen Anglern mit den "Augen klauen", das hilft in jedem Fall! Jeder schwört auf seine Rezepte!

    Munter bleiben, Ohren steif halten und durch
    CLIFF

  8. #7
    Friedfischer Avatar von DDR_Rutenfan
    Registriert seit
    04.07.2006
    Ort
    06808
    Alter
    25
    Beiträge
    124
    Abgegebene Danke
    35
    Erhielt 28 Danke für 16 Beiträge
    Aha, Danke! Brassen sind nicht so mein Fall! Mein Freund und ich haben schön Angefüttert an einer Guten Stell an einem nahliegendem See. Wir angelten Mit Futterkorb (wir machten allerdings nur wenig in den Korb da wir ja schon über lange Zeit angefüttert haben) doch Brassen über Brassen! Das hat uns ganz schön angestunken! Selbst nen Boilie ham die genommen! Das schlimme is ja, die hatten alle wie ne Standartgröße, alle kleiner als 40 cm, wenns denn wenigstens größere wären! Also Brassen, nein Danke!

  9. #8
    Raubfischjäger Avatar von Illex Master
    Registriert seit
    28.08.2005
    Ort
    16515
    Alter
    38
    Beiträge
    616
    Abgegebene Danke
    155
    Erhielt 228 Danke für 132 Beiträge
    Ich habe Erdbeer Aroma bis jetzt auch nur zum Fischen auf Brassen und Co benutzt.
    An heißen Tagen mit großem Erfolg.

    Wenn Du Karpfen fangen möchtest und ihr viele Brassen habt, musst Du den Köder größer Wählen. Große Maisketten oder große Boilies kann wenigstens nicht jeder Brassen inhalieren.
    Natürlich bleibt es nicht aus das mal ein Brassen beißt, meißt aber dann die größeren!

    Und wenn Du mit Mais angelst, würde ich ihn nicht mit Aromen behandeln.

    Was Du noch probieren kannst:
    Füttere lieber eine Stelle regelmäßig von Hand oder mit Katapult mit Partikelködern an und lasse den Futterkorb weg. Zum einen kann das laute aufschlagen des Korbes die Karpfen verscheuchen, zum anderen habe ich bei uns das Gefühl das die Brassen von dem Geräusch angelockt werden, weil sie wissen das es was zu essen gibt

    Gruß
    Olli
    Petri Heil

    Kunstköder heißen nicht so weil sie künstlich sind, sondern weil es eine Kunst ist mit ihnen umzugehen!

  10. Der folgende Petrijünger sagt danke an Illex Master für diesen nützlichen Beitrag:


  11. #9
    Friedfischer Avatar von DDR_Rutenfan
    Registriert seit
    04.07.2006
    Ort
    06808
    Alter
    25
    Beiträge
    124
    Abgegebene Danke
    35
    Erhielt 28 Danke für 16 Beiträge
    Danke, ich werds mit größeren Ködern Versuchen!

  12. #10
    Da geht noch was!!!!!!!! Avatar von Biervampier85
    Registriert seit
    03.07.2007
    Ort
    41363
    Alter
    32
    Beiträge
    850
    Abgegebene Danke
    6.987
    Erhielt 1.626 Danke für 357 Beiträge
    hi DDR_Rutenfang ich habe mal einen super futtertipp bekommen such dir einen angler an deinem gewässer der schon seit mehreren jahren füttert die wissen genau welsches futter es bringt ich habe mal von so einem opa ein futter bekommen mit dem bin ich meisten der einzige am see der fäng probiers mal aus vieleicht bekommste ja einen netten tip wenn du nett bist

  13. #11
    Überlistungsexperte Avatar von wolfsbarschfischer
    Registriert seit
    09.07.2007
    Ort
    67697
    Alter
    21
    Beiträge
    1.098
    Abgegebene Danke
    274
    Erhielt 220 Danke für 127 Beiträge
    ich würde dir für Karpfen Maden und Würmer empfehlen.
    hannesk.

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen