Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Ruten sichern

  1. #1
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    29.07.2006
    Ort
    51645
    Beiträge
    105
    Abgegebene Danke
    10
    Erhielt 40 Danke für 22 Beiträge

    Exclamation Ruten sichern

    Wenn ihr auf Waller am Rhein geht und auf Grund oder ähnliches Angelt, wie sichert ihr dann eure Ruten ab? Denn wenn da mal ein ordentlicher Waller beisst, dann bleibt die Rute bestimmt nicht in einem normalem Rutenständer stehen. Rolle aufmachen geht auch nicht wegen der Strömung. Ein Pod wäre eine mögliche Sache aber sowas habe ich nicht. Bremse ziemlich auf machen geht auch nicht, da mal ja schnell einen kräftigen anschlag setzen muss. Also mir fällt jetzt keine andere Alternative ein. Will nicht wissen wo meine Angel jetzt wäre, wenn ich mal einen seriösen Biss gehabt hätte. Hoffe ihr wisst mehr.
    C&R

  2. #2
    Jungspund Avatar von Jungfischer
    Registriert seit
    26.05.2006
    Ort
    91166
    Alter
    26
    Beiträge
    93
    Abgegebene Danke
    16
    Erhielt 15 Danke für 13 Beiträge
    Am besten wär da eine Freilaufrolle, denn bei der kannst du deine Bremse aufdrehn
    und wenn du den Anschlag setzen musst kannst du einfach den Freilaufbügel umschalten und schon is die Bremse schon wieder richtig eingestellt!!
    Solche Rollen gibts eigentlich bei jedem Händler!!

    Mfg
    Andy

  3. #3
    Profi Petrijünger!
    Registriert seit
    03.02.2006
    Ort
    30519
    Alter
    36
    Beiträge
    332
    Abgegebene Danke
    303
    Erhielt 122 Danke für 76 Beiträge
    Bremse ziemlich auf machen geht auch nicht, da mal ja schnell einen kräftigen anschlag setzen muss.
    Man kann auch die Spule( mit dem Daumen Finger Hand )festhalten (etwas gegen drücken je nach Bedarf) und dann anhauen, während dessen die Rolle festdrehen dabei natürlich den Daumen immer lockerer lassen bis zur gewünschten Bremseistellung!

    Dann klappt es auch mit dem schnellen Anhieb!

    Petri
    Geändert von Dobie (04.08.2006 um 19:00 Uhr)

  4. #4
    Jungspund Avatar von Jungfischer
    Registriert seit
    26.05.2006
    Ort
    91166
    Alter
    26
    Beiträge
    93
    Abgegebene Danke
    16
    Erhielt 15 Danke für 13 Beiträge
    Ja des wär dann auch billiger als sich gleich eine Freilaufrolle zu kaufen.
    Und klappt bestimmt genauso gut!!

    Mfg
    Andy

  5. #5
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von D@nny
    Registriert seit
    09.03.2006
    Ort
    12249
    Alter
    38
    Beiträge
    1.614
    Abgegebene Danke
    726
    Erhielt 2.111 Danke für 481 Beiträge
    Du nimmst zwei ganz normale Rutenständer,an diesen befestigst du die Ruten mit einem stück Seil oder Schnur.

    Zwei Möglichkeiten fallen mir gleich ein,zunächst einmal die Bremse so aufdrehen,das sie der Strömung noch stand hält,aber der Waller beim Biss ungehindert abziehen kann.

    Die zweite Möglichkeit,du machst oberhalb der Rolle am griff der Rute ein Gummi drum,dann machst du den Bügel der Rolle auf und lässt ihn offen.Ne kleine Schlaufe die du durch das Gummi durch steckst,das Gummi sollte so stark um die Rute gebunden sein,das die Schnur sicher gehalten wird.Beim Biss,kommt die Schnur aus dem Gummiband los und der Fisch kann frei abziehen,ohne das Ruten ins Wasser gerissen werden oder der Fisch wiederstand spürt.
    Um genau zu wissen,an welcher Rute es gebissen hatte,nimmst du ein stück Styropor,grösse 1x1cm,schneidest es kurz ein und klemmst deine Angelschnur dazwischen,beim Biss wandert das weisse viereck ins Wasser.Keine Bimmel,keine nervigen Glocken oder sonst irgend etwas in der Art.

    Ich würde dir aber raten,im Mittelwasser bzw Oberflächebereich zu fischen,die Waller orientieren sich immer nach oben hin,beim Beutezug.Grundnähe wird eher gemieden,also ne dicke Pose dürfte sich besser machen,als dein versuch mit Grundbleimontage.(Habe ich auch vor kurzem erst erfahren,bin nämlich auch kein Wallerspezi )
    Geändert von D@nny (04.08.2006 um 21:57 Uhr)

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen