Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    Friedfischer Avatar von DDR_Rutenfan
    Registriert seit
    04.07.2006
    Ort
    06808
    Alter
    25
    Beiträge
    124
    Abgegebene Danke
    35
    Erhielt 28 Danke für 16 Beiträge

    Barschfilets "Dezaley"

    Zutaten:
    500g Barschfilets, Salz, Pfeffer, gemischte Kräuter, (zb. Petersilie, Dill, Estragon), 3 Schalotten, 100g Butter, 2 Dezaley und Weißwein (trocken), Rahm, 1 Knoblauchzehe.

    Zubereitung:
    Weißwein (trocken), etwas säuerlich, aber trotzdem fruchtig. Könnte- zum Beispiel-durch Fandant ersetzt werden. Die Fischfilets mit Salz, Pfeffer und gehackten Kräutern bestreuen. 1 Stunde zugedeckt lieben lassen. Dann die feingehackten Schalotten in wenig Butter kurz dünsten. Mit Weißwein ablöschen, die Fischfilets hineingeben und ca. 8-10 Minuten leise ziehen lassen. Die Fische herraus nehmen und warm stellen. Den Weinsud zur Hälfte einkochen.Rahm und durchgepressten Knoblauch dazugeben und etwas eindicken lassen. Die restliche , sehr kalte Butter, flockenweise unter kräftigem Rühren mit dem Schneebesen darunter arbeiten. Vieleicht wenig Cayenne und ein paar Tropfen Zitronensaft abschmecken. Die Sauce über die Filets gießen und sofort servieren.

  2. Der folgende Petrijünger sagt danke an DDR_Rutenfan für diesen nützlichen Beitrag:


  3. #2
    Fischmessias
    Registriert seit
    01.06.2006
    Ort
    51465
    Beiträge
    201
    Abgegebene Danke
    42
    Erhielt 81 Danke für 41 Beiträge
    Super Lecker!!!

    danke für den Tip. meine Schwedenbarsche hatten die Ehre bei diesem festmal dabei zu sein

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen