Hecht mit Béchamel (Brochet à la Béchamel)

Hecht gut reinigen, von Haut und Gräten befreien und in 1 cm dicke Tranchen schneiden. Mit Salz bestreuen. Die Tranchen in etwas Wasser und Butter einige Minuten auf schwachem Feuer dünsten.

Etwas Hechtbrühe wird mit einer Béchamelsauce sowie einem Eigelb gut verrrührt. Eine geeignete, feuerfeste Form wird mit Buter ausgestrichen und mit der Hälfte der Sauce gefüllt. Die Hechtranchen werden sorgfälltig eingeschichtet und mit dem Rest der Béchamelsauce übergossen. Die Platte mit geraffeltem Käse und Paniermehl bestreuen. Mit einigen Butterflocken belegen und bei guter Hitze im Ofen braunbacken.