Ergebnis 1 bis 1 von 1
  1. #1
    Admin Avatar von FM Henry
    Registriert seit
    08.11.2004
    Ort
    12555
    Alter
    52
    Beiträge
    36.335
    Abgegebene Danke
    14.498
    Erhielt 11.496 Danke für 2.610 Beiträge

    Oppland - Etnedal: Begna

    Ausgabestellen für Erlaubnissscheine,Tipps und Infos ( ohne Gewähr )

    Etna Familiecamping
    2890 ETNEDAL
    Tlf.: 61121755



    Angelgebiet

    in der Kommune Aurdal.


    Beliebter Forellenfluss in der Provinz Valdres

    Der Fluss Begna, von Bagn in Valdres und in südlicher Richtung nach Nes in Adal, wird zu einem der beliebtesten Forellenflüssen Ostnorwegens gerechnet. Dies ist ein Fluss, den der Naturverfasser Mikkjel Fønhus Storelva (großer Fluss) nannte. Es war genau hier, wo Fønhus sein Leben lebte und seine Romane schrieb. Der Fluss ist von beiden Seiten der Europastrasse E16 leicht zugänglich. Viele schöne Angelplätze sind ausgeschildert und es gibt Pfade zu den Plätzen. Begna hat zwei verschiedene Arten von Forellen. Es sind zum einen die, die dort das ganze Jahr verbringen und die wandernden Meerforellen, die von Sperillen hinaufziehen. Der obere Teil des Flusses hat die größten Stromschnellen. Hier wechselt der Fluss zwischen Stromschnellen und ruhigeren Partien mit guten Angelplätzen. Südlich von der Grimsrud Brücke flacht der Fluss ab und fließt in ruhiger Strömung nach Sperillen. Der Fluss Begna ist reguliert und es können rasche Änderungen im Wasserstand vorkommen. In der Sommerzeit rennt der Fluss mit einer durchnittlichen Wassermenge von 20m3/sek bis 60 m3/sek. Der Begna eignet sich sowohl zum Fliegen-, Blinker- und Wurmangeln. Grosse Variationen im Flussverlauf geben viele Möglichkeiten zu Rutenangeln. Es gibt eine große Menge an kleinen Fischen, aber Forellen in der Kiloklasse sind keine Seltenheit. Der Rekordfisch in der vergangenen Zeit war eine Forelle von 9,1 kg am südlichen Ende des Flusses.
    Mit einem Angelschein kann man fast an jeder Stelle angeln. Der Fluss wurde für den Sportangler gut zurecht gelegt. Den Angelschein erhält man in fast allen Geschäften, Tankstellen und Touristbetrieben im Gebiet. Es gibt auch Angelscheinautomaten an allen Brücken.

    Kinder unter 16 Jahren dürfen bis zum 20. August ohne Lizenz in norwegischen Binnengewässern angeln.

    Für alle Angler als auch für Berufsfischer gilt in Norwegen ein absolutes Fangverbot für Aale.

    Interaktive Gewässerkarte / Tiefenkarte für ganz Norwegen

    Staatliche Angellizenz online bestellen - wird nur gebraucht für das Angeln auf Lachse, Meerforellen und Saiblinge im Innland

    Hauptfischarten: Bachforellen, Meerforellen, Lachse und versch. Weissfischarten

    Gewässertipps melden






    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von FM Henry (04.09.2015 um 07:53 Uhr) Grund: aktualisiert

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen