Ergebnis 1 bis 15 von 15
  1. #1
    Petrijünger
    Registriert seit
    11.04.2006
    Ort
    26125
    Beiträge
    14
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Schleie gefangen und nun ?

    Hallo,

    habe meine ersten Schleien gefangen und weiß nun nicht genau, was ich damit machen muss.

    Ausnehmen ist klar, aber muss man sie entschuppen und wie sieht das mit den Schleim aus, bekommt man den irgendwie weg?

    Habe es schon mit Salz versucht, aber so ganz geht das nicht. Die Schuppen bekommt man auch nicht ab.

    Gruß
    michi-w.

  2. #2
    Petrijünger Avatar von T.Racer666
    Registriert seit
    19.02.2006
    Ort
    56244
    Beiträge
    42
    Abgegebene Danke
    1
    Erhielt 22 Danke für 16 Beiträge
    Hallo michi

    Erst mal Petri Heil zu der Schleie

    Die Schuppen kannst du ruhig drann lassen. Wenn du räuchern willst einfach die Schleie mit Schleim in die Salzlache und nacher abtropfen lassen. Wenn du braten willst streif den Schleim mit der Hand ab und tupfe die Scxhleie mit einem Tuch trocken. und dann würzen.

    Vg.T.

  3. #3
    Gesperrt
    Registriert seit
    27.02.2006
    Ort
    12524
    Alter
    51
    Beiträge
    1.567
    Abgegebene Danke
    503
    Erhielt 1.604 Danke für 479 Beiträge
    Im möglichst frischen Zustand schuppen oder mit kochenden Wasser kurz überbrühen. Das vereinfacht das Schuppen ungemein.
    Die weitere Verwertung ist ja dann eine andere Sache. Willst du den Fisch kochen oder braten?
    Da ich kein Freund des Kochfisches bin, mache ich immer eine Wasser-Essig Mischung, in der ich die Filets oder Kotelettes wende, Salzen und Mehlen und dann ab in die Pfanne, in der schon die Butter schön heiß ist.
    Viel Spaß beim Verzehr.
    Willi

  4. #4
    Petrijünger Avatar von Thekk
    Registriert seit
    04.05.2006
    Ort
    26160
    Alter
    36
    Beiträge
    73
    Abgegebene Danke
    82
    Erhielt 19 Danke für 16 Beiträge
    Wenn du sie würzt, dann in alu- folie einwickelst und dann im Backofen garst schmeckt sie auch sehr gut. Die schuppen brauchst du dazu auch nicht entfernen.

  5. #5
    Rutenbauer Avatar von Revilo
    Registriert seit
    24.05.2006
    Ort
    97332
    Beiträge
    906
    Abgegebene Danke
    34
    Erhielt 298 Danke für 194 Beiträge
    Wir hatten Schleie mal gegrillt und schmeckte gut.
    Ausnhemen, waschen, würzen, auf Alufolie legen oder einpacken und ab damit auf den Grill.
    Schuppen blieben dran.

  6. #6
    Unterfranke Avatar von Zander1961
    Registriert seit
    14.06.2005
    Ort
    74626
    Alter
    56
    Beiträge
    549
    Abgegebene Danke
    209
    Erhielt 110 Danke für 81 Beiträge
    Schleie = leckerste Fischfrikadelle die ich je gegessen habe!
    Gruß
    Winni (waschechter Unterfranke)
    (!!Es wünsch mir jeder was er will. Gott gebe ihm nochmal so viel!!)

  7. #7
    Kaulbarschangler Avatar von Andreas_s
    Registriert seit
    07.08.2005
    Ort
    17
    Beiträge
    893
    Abgegebene Danke
    1.634
    Erhielt 503 Danke für 269 Beiträge
    Nicht schuppen, Zitrone, Salz, etwas Mehl und dann in Butter braten.
    Oder du kochst ihn wie Karpfen "blau".

  8. #8
    Petrijünger Avatar von T.Racer666
    Registriert seit
    19.02.2006
    Ort
    56244
    Beiträge
    42
    Abgegebene Danke
    1
    Erhielt 22 Danke für 16 Beiträge
    Zitat Zitat von Zander1961
    Schleie = leckerste Fischfrikadelle die ich je gegessen habe!
    Mach das nicht!

    Bin davon überzeugt das die Frikadellen schmecken aber dafür würde ich andere Fische vorziehen. z.B.Brassen, Rotaugen usw. Weißfisch halt.
    Eine Schleie ist dafür zu schade wie ich finde.

    Vg.T.

  9. #9
    Raubfischjäger Avatar von Florian Hütter
    Registriert seit
    08.01.2006
    Ort
    99817
    Alter
    28
    Beiträge
    398
    Abgegebene Danke
    164
    Erhielt 324 Danke für 86 Beiträge
    Hi,
    bloß nichts unüberlegtes mit der Schleie anfangen! Die ist nicht umsonst ein Edelfisch!
    Schuppen kannst du dran lassen, kannst ohne Probleme mit essen!
    Wolltest du die Schleie in Salz einlegen, damit der Schleim abgeht? Das funktioniert nur beim Aal so richtig!

    Schleie geräuchert, gekocht oder gebraten ist gut!
    Gruß Flo

  10. #10
    Kaulbarschangler Avatar von Andreas_s
    Registriert seit
    07.08.2005
    Ort
    17
    Beiträge
    893
    Abgegebene Danke
    1.634
    Erhielt 503 Danke für 269 Beiträge
    Wenn du se eingefroren hast ist es sowieso schon zu spät, die muss noch in der pfanne zucken .

  11. #11
    Petrijünger
    Registriert seit
    11.04.2006
    Ort
    26125
    Beiträge
    14
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Hallo,

    vielen Dank erstmal!

    Habe sie in die Truhe getan, versuch morgen noch mehr zu fangen, damit daraus noch eine richtige Mahlzeit wird.

    Die eine hatte gerade Maß, war 30 cm = 380 g, aber die erste war ein richtiger Brocken von 36 cm mit 650 g. Was 6 cm doch so ausmachen können.

    Habe in der viel von meiner Anfütterung gefunden, das kleine Dickerchen. Die hat mich stundenlang geärgert, bis ich dann den Harken gewechselt hatte, kaum war der dran, hatte ich sie.

    Gruß
    michi-w.

  12. #12
    Einzelkämpfer
    Registriert seit
    08.01.2006
    Ort
    14
    Beiträge
    1.255
    Abgegebene Danke
    264
    Erhielt 654 Danke für 267 Beiträge
    Zitat Zitat von michi-w.
    Hallo,

    vielen Dank erstmal!

    Habe sie in die Truhe getan, versuch morgen noch mehr zu fangen, damit daraus noch eine richtige Mahlzeit wird.

    Die eine hatte gerade Maß, war 30 cm = 380 g, aber die erste war ein richtiger Brocken von 36 cm mit 650 g. Was 6 cm doch so ausmachen können.

    Habe in der viel von meiner Anfütterung gefunden, das kleine Dickerchen. Die hat mich stundenlang geärgert, bis ich dann den Harken gewechselt hatte, kaum war der dran, hatte ich sie.

    Gruß
    michi-w.
    Laß Dir die Schleie gut schmecken, aber mit dem ( Harken )angelt man doch nicht.
    Hexenverbrennungen
    Kreuzzüge
    Inquisitionen

    Wir wissen wie man feiert

    Ihre Kirche

  13. #13
    Petrijünger
    Registriert seit
    11.04.2006
    Ort
    26125
    Beiträge
    14
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Habe jetzt zwei weitere, nun reicht es für eine Mahlzeit.
    Beide haben 41 cm, die eine hat 1151 g und die andere 978 g.

    Gruß
    michi-w.

    P.S. Harken , wie kommt denn das "r" da rein?

  14. #14
    Petrijünger
    Registriert seit
    11.04.2006
    Ort
    26125
    Beiträge
    14
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Noch etwas, meine Oma hat gesagt, man könnte den Schleim mit Essig wegbekommen.

    Gruß
    michi-w.

  15. #15
    Raubfischjäger Avatar von Florian Hütter
    Registriert seit
    08.01.2006
    Ort
    99817
    Alter
    28
    Beiträge
    398
    Abgegebene Danke
    164
    Erhielt 324 Danke für 86 Beiträge
    Hi,
    wenn du auf sehr bitteren/saueren Geschmack stehst, dan bödde!
    Gruß Flo

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen