Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 60
  1. #1
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von mmiske
    Registriert seit
    12.03.2006
    Ort
    18106
    Alter
    41
    Beiträge
    837
    Abgegebene Danke
    155
    Erhielt 883 Danke für 479 Beiträge

    PLZ18 Torfkuhlen bei Kessin

    Infos u. Erlaubnisscheine zum Angeln z.B. bei (alle Angaben ohne Gewähr):

    Geschäftsstelle des Landesanglerverband M-V e.V.
    Siedlung 18 a
    19065 Görslow
    Tel.: +49 3860 56030
    Fax: +49 3860 560329
    info@lav-mv.de
    http://www.lav-mv.de

    Andre´s Angler und Service GmbH
    Lärchenallee 2
    19057 Schwerin
    Tel. 03854867148
    info@angel-scout.de
    http://www.angel-scout.de

    Herrmann Zoo und Angel
    Filiale Ludwigslust
    Kanalstr. 38
    19288 Ludwigslust
    Tel.: 0387421568
    Fax: 0387421818
    zoo-angel-herrmann@t-online.de
    http://www.zoo-angel-herrmann.de/
    Mo.-Fr. 8.00-18.00 Uhr, Sa.: 8.00-12.30 Uhr

    Herrmann Zoo und Angel
    Filiale Parchim
    W.-I.-Leninstr. 23
    19370 Parchim
    Tel.: 03871459540
    Fax: 03871495404
    zoo-angel-herrmann@t-online.de
    http://www.zoo-angel-herrmann.de/
    Mo.-Fr.: 9.00-18.00 Uhr, Sa.: 9.00-13.00 Uhr

    GM City-Kauf Gumz und Mieck GmbH
    Königstrasse 14/15
    19258 Boizenburg
    Tel.: 038847 - 51500
    Fax 038847 - 51501
    gumz-und-mieck@t-online.de
    http://www.gumz-mieck.de

    Angelcenter Bastian
    Wismarsche Str. 16
    18057 Rostock
    Telefon 03814903028

    Angeln Berkowitz
    Rostocker Straße 6 e
    18190 Sanitz
    Tel. 03820987780
    Mo,Mi,Do,Fr, 10.00-17.30 Uhr
    Sa 9.30-12.00 Uhr
    info@angelnberkowitz.de
    http://angelnberkowitz.de

    Angeljoe im Heros Center
    Am Handelspark 3
    18184 Broderstorf
    Tel.: 038204763440
    rostock@angeljoe.de
    Mo-Fr: 9-19 Uhr
    Sa: 9-18 Uhr


    See im Landkreis Rostock in Mecklenburg-Vorpommern,

    bei Kessin gelegen.


    Betreuender Verein: AV Kessin
    Angelkarte online bestellen
    Angelkartenpreise Übersicht / Kinder / Jugendliche / Salmoniden
    Gewässerordnung
    Zusätzliche Angelkartenausgabestellen


    Landesverbandsgewässernummer: 3385

    Tageskarte 10 €
    Wochenkarte 60 €
    2 Wochenkarte 100 €
    Jahreskarte 250 €
    Stand Info 2016

    Größe: 5,92 ha

    Bestimmungen:
    Für einheimische Verbandsmitglieder beangelbar mit der LAV-Jahresangelberechtigung.
    Nachtangeln erlaubt
    3 Handangeln erlaubt.

    Hauptfischarten:
    Hechte, Barsche, Schleien, Aale, Karpfen, Karauschen und verschiedene Weißfischarten etc..

    Gewässertipps melden

    Geändert von FM Henry (13.04.2016 um 03:36 Uhr) Grund: aktualisiert

  2. #2
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von mmiske
    Registriert seit
    12.03.2006
    Ort
    18106
    Alter
    41
    Beiträge
    837
    Abgegebene Danke
    155
    Erhielt 883 Danke für 479 Beiträge
    So und nun eine kleine Beschreibung zu diesem LAV-Gewässer. Da mein Angelverein Anfang Juli dort ein Nachtangeln veranstaltet wollte ich die Gelegenheit nutzen mir mal vorher das Gewässer anzusehen.
    Ich bekam Postives aber auch einiges Negatives zu sehen.
    Erstmal die Torfkuhlen bestehen aus 5 kleineren Torfkuhlen bzw. Buchten die teilweise miteinander verbunden sind. Besonders gut gefiel mir die direkte Nähe zu der Warnow die etwa nur 40 Meter von den Torfkuhlen entlang fließt.
    Parkmöglichkeiten sind genügend vorhanden vor der ehemaligen Scheune. Das Gewässer ist schwer aufzufinden gewesen.
    Zudem ist der Fuß-Weg vom Parkplatz zum Gewässer eine wahre Anstrengung. Es sind etwa 100 Meter durch ein kleines feuchtes Waldstück. Hohe Stiefel sind Pflicht da man an einigen Stellen mindestens knöcheltief versinkt im Morrast wo keine alten Holzplanken oder Baumstämme liegen dafür sind diese dann sehr glatt so das man aufpassen muß das man nicht ausruscht was mir beinahe passiert wäre. Ich war ja ohne Angelsachen da wenn man sich aber vorstellt mit voller Ausrüstung das wird heikel
    Ich muß noch erwähnen das 3 von diesen 5-er Tonkuhlen gut zu erreichen sind. Die anderen 2 Löcher muß man durch hohes Gras einen Weg sich freikämpfen. Im Spätsommer versüßt sicherlich einem das die diversen Himbeeren und Brombeerensträucher.
    Als ich mir dann den Weg freigekämpft hatte wurde ich aber belohnt mit dem Anblick eines schönen Gewässers.
    Zu der Tiefe der einzelnen Kuhlen kann ich nicht viel sagen sind aber sicherlich einige Meter weil man direkt am Ufer nicht den Grund sieht.
    Die Breite der größten Kuhle beträgt etwa 40 Meter und die Länge etwa 70 Meter. Weniger Schilfbewuchs, einige See/Teich-Rosen an der Oberfäche und ein paar Unterwasserpflanzen. Das Ufer ist an einigen Stellen zugewachsen wenn man sich etwas durchgekämpft hat, hat man aber diverse gute Angelplätze.
    Obwohl das Gewässer etwas zu schwierig zu finden und teilweise unwegsam ist habe ich die Hoffnung das man dort gute Fische fängt. Vielleicht haben sich ja diverse Angler etwas abschrecken lassen oder es nicht gefunden.
    Man sagt ja immer je schwieriger die Angelstelle aufzufinden bzw. zu erreichen ist desto besser ist sie
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  3. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei mmiske für den nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Petrijünger
    Registriert seit
    27.11.2005
    Ort
    42289
    Beiträge
    20
    Abgegebene Danke
    5
    Erhielt 8 Danke für 7 Beiträge
    ein wirklich sehr schönes gewässer

  5. #4
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von mmiske
    Registriert seit
    12.03.2006
    Ort
    18106
    Alter
    41
    Beiträge
    837
    Abgegebene Danke
    155
    Erhielt 883 Danke für 479 Beiträge
    War gestern mit dem Altmeister anangeln dort. Leider nur 3 Brassen um 40 cm gefangen auf Wurm. Das Gewässer ist stark verkrautet. Ich rate deshalb vom Grundangeln und Raubfischangeln mit schweren Blinkern ab.

  6. Der folgende Petrijünger sagt danke an mmiske für diesen nützlichen Beitrag:


  7. #5
    Fischfreund Avatar von Zotteltier
    Registriert seit
    24.05.2008
    Ort
    18057
    Alter
    35
    Beiträge
    45
    Abgegebene Danke
    15
    Erhielt 27 Danke für 20 Beiträge
    Ist in der Tat ein sehr schönes Gewässer .... und den beschwerlichen Weg auf jeden Fall wert ! Und wenn man wie ich mit dem ganzan Gerödell ans Wasser will ... muß man manchmal 2 mal gehen .... nun aber zum Thema

    ist duchschnittlich 1,20m - 1,50m tief ...
    3 Teiche sind direkt mit der Warnow verbunden, die restlichen 4 haben Verbindungen zu den anderen 3 Teichen.
    Sehr naturbelassen (NSG!) mit artenreicher Tierwelt (Biber, Ringelnatter & co)

    war in diesem Jahr die ersten paar Maale da, unter anderem Nachtangeln, und kann daher sagen :

    Sehr guter Hecht- und Schleispot !!!
    Aal ging in den Morgenstunden aber bisher nur kleine und sehr vorsichtige ...
    Viel Weißfisch (da füttert fast jeden Tag einer an (viele verschiedene aber alle üppig))

    zum spinnern prinzipiell genial nur durch den Unterwasserbewuchs ist die Trickkiste gefragt(auftreibende Wobbler langsam geführt oder den Spinner schön hochhalten)
    hatte schon 2 kleine Hechte und viele Nachläufer von Großen ... Köfi ist dort am stressfreiesten und auch nicht zu verachten...

    Karpfen müßte dort eigentlich auch gut gehen hab aber noch keinen Ansitz gemacht...

    und zuletzt .... wer n Boot auf der Warnow hat ...kann eine schöne Insel erreichen, eine Seite Warnow, die andere 3 Teiche ...besser gehts nicht

    wenn ich noch mehr erfahre wirds erzählt ..

  8. #6
    Petrijünger
    Registriert seit
    19.05.2006
    Ort
    18184
    Beiträge
    22
    Abgegebene Danke
    0
    Bedankte sich 1x in 1 Beitrag
    hast du dort denn schon direkt erfahrung mit dem schleienangeln gemacht, oder eher vom hören - sagen? ich konnte nämlich noch keine überlisten!
    der weißfischbestand ist wirklich beachtlich - zum teil aber sehr launisch. konnte allerdings auch in diesem falle noch nichts "kapitales" an land ziehen. trotzdem schöne durchschnittsgröße. sollte auf pose plötzlich nichts mehr beißen, würde ich auf grundangeln umsteigen sofern der angeplatz dafür geeignet ist. das brachte dann auf jeden fall weiterhin erfolg.

    auf die von dir genannte insel kommt man übrigens auch ohne boot, sofern man bereit ist ein stückchen weg durchs wasser zu gehen. wie ist eigentlich der weg links rum (außen)? bin bisher nur mittig entlang gegangen und muss sagen: wenn es mal feuchter sein sollte sehr erschwerlich!

  9. #7
    Petrijünger
    Registriert seit
    27.02.2008
    Ort
    18057
    Alter
    30
    Beiträge
    46
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 14 Danke für 11 Beiträge
    Wirklich ein sehr schönes gewässer. War dieses jahr im Juni dort angeln und konnte gut strecke machen. War mit meinem Vater und meinem Cousin zum Nachtangeln. Mein Cousin hat um 19.00 Uhr die erste Schleie versemmelt war n richtiger Löwe so um die 50cm. Dann in der Dämmerung ging es auch endlich bei mir los, kurz nach 10uhr erster Biss auf Tauwurm, angehauen kurz gespürt und ausgeschlitzt . Kurze zeit später viele Blasenteppiche um meine pose herum (Schleien waren so richtig aktiv beim fressen), dann wieder Biss, Rute krumm schöner drill über fünf Minuten und dann lag die 48er(Männchen) Schleie im Gras. 24Uhr nächster Biss! Auch ne gute, 42 cm (Weibchen)! Dann hat mein Cousin noch nen schönen 65er Aal landen können. Dann habe ich eine Weile geschlafen und bin um 3uhr wieder aufgewacht zur Frühschicht. Dann 3.30uhr wieder Biss! kurze zeit gedrillt und wieder ne schleie 39cm (weiblich). Ab da war nachher ruhe bei mir. Aber bei meinem Vater ging es dann erst los. in 2h von 5uhr bis 7uhr 3 Schleien und alle über 40cm und sie haben weiter gebissen aber mein Vater und ich haben beschlossen nicht zu Übertreiben und haben zusammen gepackt. Köder war immer Tauwurm und gefüttert wurde mit Schwarzbrot Mais und Tauwurmstücken. Alles in allem ein top Angelgewässer!

  10. Der folgende Petrijünger sagt danke an Aalbertino für diesen nützlichen Beitrag:


  11. #8
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von mmiske
    Registriert seit
    12.03.2006
    Ort
    18106
    Alter
    41
    Beiträge
    837
    Abgegebene Danke
    155
    Erhielt 883 Danke für 479 Beiträge
    Habt ihr mit Pose oder auf Grund geangelt?

  12. #9
    Petrijünger
    Registriert seit
    27.02.2008
    Ort
    18057
    Alter
    30
    Beiträge
    46
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 14 Danke für 11 Beiträge
    Wir haben auf Wraggler Pose geangelt!

  13. #10
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von mmiske
    Registriert seit
    12.03.2006
    Ort
    18106
    Alter
    41
    Beiträge
    837
    Abgegebene Danke
    155
    Erhielt 883 Danke für 479 Beiträge
    Alles klar dort doch sagen dort ist es ja sehr verkrautet. An welchen der Torflöcher wart ihr denn? Sicherlich nach links durchgegangen weil vorne ja die Brücke kaputt ist.

  14. #11
    Petrijünger
    Registriert seit
    27.02.2008
    Ort
    18057
    Alter
    30
    Beiträge
    46
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 14 Danke für 11 Beiträge
    Genau wir sind im Prinzip auf der Gegenüberliegenden Seite wenn du Brücke gehst gewesen. Ich saß an dem durchlauf zur Großen Kuhle wo die Halbinsel ist und mein Vater an dem durchlauf zu dieser total verkrauteten kleinen Kuhle. Daß heist wir sind ganz Außen rum gegangen. Aber der Weg hat sich gelohnt!Achso Petri zu deinem Zander!
    War das dein aller erster?

  15. #12
    kampfangler Avatar von ric
    Registriert seit
    26.05.2006
    Ort
    18146
    Alter
    34
    Beiträge
    89
    Abgegebene Danke
    9
    Erhielt 10 Danke für 8 Beiträge
    so werde heute mal wieder auf hecht versuchen mit köfi letzte woche hatte ich kein glück kumpel konnte ein hecht fangen der aber zu klein war und ein biss versaut aber naja passiert halt

  16. #13
    kampfangler Avatar von ric
    Registriert seit
    26.05.2006
    Ort
    18146
    Alter
    34
    Beiträge
    89
    Abgegebene Danke
    9
    Erhielt 10 Danke für 8 Beiträge
    so war gestern 2 stunden da leider ohne köfi hatte kein zeit mehr welche zu angeln ...habe also mit kunstköder versucht leider kein erfolg ....3 hechte haben sich an der oberfläche blicken lassen um mich zu ärgern beim nächsten mal hängen sie bei mir am haken

  17. #14
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von mmiske
    Registriert seit
    12.03.2006
    Ort
    18106
    Alter
    41
    Beiträge
    837
    Abgegebene Danke
    155
    Erhielt 883 Danke für 479 Beiträge
    Weder noch. Einfach geradeaus.

  18. #15
    kampfangler Avatar von ric
    Registriert seit
    26.05.2006
    Ort
    18146
    Alter
    34
    Beiträge
    89
    Abgegebene Danke
    9
    Erhielt 10 Danke für 8 Beiträge
    ja die scheune ist gemeint

Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte

Stichworte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen