Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Gesperrt
    Registriert seit
    27.02.2006
    Ort
    12524
    Alter
    51
    Beiträge
    1.567
    Abgegebene Danke
    503
    Erhielt 1.604 Danke für 479 Beiträge

    Die Alternative - Ultralight

    Da meine Ultralight Rute so langsam Spinnweben ansetzte, machte ich mich am Muttertag auf den Weg um mal wieder ein bischen zu meinen Wurzeln zurückzukehren.
    Diesmal waren alle Köder gänzlich aus Metall und das war auch gut so.

    Das Tackle hierzu ist auf diesem Bild schön zu erkennen, die Schnur war noch vom Eisangeln auf der Rute, eine 0,14er von Quantum.



    Bis zum Mittag konnte ich genau 8 Hechtjünglinge zum Anbiss auf die angebotenen kleinen Spinner überreden.
    Die besten Bilder habe ich mal rausgesucht, es liegen aber noch weitaus mehr auf der Festplatte.









    Alle sitzen wieder in ihren "Startlöchern". Ein Missgeschick ist mir dann am Vormittag doch noch passiert ein weiteres sollte folgen.
    Keiner ist perfekt und so nahm ein weitaus größerer Hecht, den eigentlich für Barsch gedachten kleinen Zocker von nicht mal 5 Gramm. Den kurzen Drill konnte er für sich entscheiden.

    Einer bedankte sich noch mit (aus der Fußballsprache) nem Tunnel.



    Nach dem obligatischen Mittagessen und Blumenstrauß für Mutti, juckte es schon wieder in den Fingern und ich wollte da weitermachen, wo es am Vormittag aufgehört hatte.

    Es ging auch gleich munter weiter...





    Insgesamt waren es 11 Junghechte, die ich mit dem leichten Gerät drillen durfte. Ein weiteres Mißgeschick ereilte mich dann kurz vorm Ende meiner Tour auf dem See. Ein für so leichte Köder, doch schon guter Hecht von ca. 70cm wurde von mir auf dem Land abgelegt um ihn zu fotografieren. Wir Beide waren vom Drill noch sehr erschöpft. Und ich habe den Fehler bitter bereut, ihn zu dicht ans Wasser zu legen. Er lag auf Wurzelwerk über dem Wasser.
    Ich dachte er wäre ruhig...war er aber nicht... kurz vorm Knipsen...Scheibenkleister...beim nächsten mal bin ich schlauer!!!

    Weiter ging es zu einem kleinen Teich, wo ich beim Einsteigen mit den Wathosen, inmitten von Brutfischen stand.



    Beim Befischen des Teiches mit 1er und 0er Mepps kamen viele Attacken, die erst nicht saßen.
    Verlangsamte Führung und etwas längeres Warten beim Anschlagen und schon war er da der erste Räuber....







    Davon gab es zwei dicke Brocken...friedliche Räuber aus einer kleinen Oase des Glücks.

    Willi
    Geändert von Jungpionier (15.05.2006 um 11:35 Uhr)

  2. Folgende 10 Petrijünger bedanken sich bei Jungpionier für den nützlichen Beitrag:


  3. #2
    kleiner >cookie< Avatar von >cookie<
    Registriert seit
    20.02.2006
    Ort
    51570
    Alter
    28
    Beiträge
    413
    Abgegebene Danke
    20
    Erhielt 60 Danke für 51 Beiträge
    klasse bericht einfach super wunderschöne pics respekt
    mfg kurzer

  4. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei >cookie< für den nützlichen Beitrag:


  5. #3
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Spaik
    Registriert seit
    28.12.2005
    Ort
    07xxx
    Alter
    58
    Beiträge
    6.483
    Abgegebene Danke
    7.136
    Erhielt 10.633 Danke für 3.323 Beiträge
    Willi, da warste wieder mit Wathose unterwegs. Mir fehlt da noch zu viel an Ausrüstung, hast aber tolle Bilder geliefert.
    Ich bin nur dafür verantwortlich was ich sage, nicht dafür, was du verstehst.

  6. #4
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von D@nny
    Registriert seit
    09.03.2006
    Ort
    12249
    Alter
    38
    Beiträge
    1.614
    Abgegebene Danke
    726
    Erhielt 2.111 Danke für 481 Beiträge
    So mein Grosser ein dickes fettes PETRI HEIL,hast mal wieder ordentlich zu geschlagen.Hast die Red Arc ja ordentlich eingeweiht,nicht war.

    Petri nochmals.

    Jetzt ist mir klar wieso beim letzten mal nur ein Hecht sich blicken lassen hat,die haben was anderes im Sinn gehabt als Blinker und Spinner.

  7. #5
    Gesperrt
    Registriert seit
    27.02.2006
    Ort
    12524
    Alter
    51
    Beiträge
    1.567
    Abgegebene Danke
    503
    Erhielt 1.604 Danke für 479 Beiträge
    Petri Dank Darek...es war aber nicht die red arc sondern ein ganz kleines billiges Röllchen von Daiwa....die ich wirklich nie wieder für solche Aktionen nehmen werde.
    Die Bremse war eine Katasrophe
    Willi

  8. #6
    Einzelkämpfer
    Registriert seit
    08.01.2006
    Ort
    14
    Beiträge
    1.255
    Abgegebene Danke
    264
    Erhielt 654 Danke für 267 Beiträge
    Schöne Bilder Willi. Ein dickes Petri an den " Neopren Pinguin ".
    Hexenverbrennungen
    Kreuzzüge
    Inquisitionen

    Wir wissen wie man feiert

    Ihre Kirche

  9. #7
    Gesperrt
    Registriert seit
    27.02.2006
    Ort
    12524
    Alter
    51
    Beiträge
    1.567
    Abgegebene Danke
    503
    Erhielt 1.604 Danke für 479 Beiträge
    Danke Roland...ihr kommt da auf alle Fälle auch noch hin. Es gibt nix Schöneres als im Herbst und Winter warme, wirklich warme Nieren zu haben

  10. #8
    Profi-Petrijünger Avatar von wallaknalla
    Registriert seit
    13.01.2006
    Ort
    66125
    Alter
    25
    Beiträge
    108
    Abgegebene Danke
    87
    Erhielt 48 Danke für 22 Beiträge
    klasse bericht und fettes PETRI hat bestimmt spass gemacht,mach weiter so!

  11. Der folgende Petrijünger sagt danke an wallaknalla für diesen nützlichen Beitrag:


Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen