Ergebnis 1 bis 13 von 13
  1. #1
    Petrijünger
    Registriert seit
    31.03.2006
    Ort
    21435
    Beiträge
    33
    Abgegebene Danke
    3
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Futter selber herstellen -> Rezepte

    Hallo,
    da ich wie manche ja wissen mrogen das 1. Mal seit 1 Jahr wieder richtig angeln möchte (auf Aal und Kaprfen/schlei/Brassen) suche ich noch einen guten Köder. Leider hatte gestern das Angelfachgeschäft schon geschlossen.

    Ich werde auf jeden Fall noch Würmer mitnehmen und eine Dose Mais.

    Soll ich den Mais irgendwie zubereiten?
    Und, wie mische ich am besten guten Teig als Köder zusammen? Welche Zutaten ect.?


    Lg. Mason1

  2. #2
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    26.10.2005
    Ort
    66121
    Alter
    26
    Beiträge
    424
    Abgegebene Danke
    222
    Erhielt 197 Danke für 85 Beiträge
    Hallo Mason,
    den Mais kannst du eigendlich so nehmen wie er ist.
    Mit dem Teig kannst du alles mögliche probieren. Bei mir hat sich folgendes als besonders fängig herausgestellt.

    Zutaten:
    2 Semmelbrötchen (von mir aus auch toastbrot)
    ein bisschen Wasser
    Vanille- oder Karamelpulver

    Zubereitung:
    Die Brötchen so lange mit ein bisschen Wasser kneten, bis ein Teig entstanden ist, der nicht mehr krümelt.Aber nicht zu feucht machen.
    Nun ein bisschen Vanille- ODER Karamelpulver dazu geben und kneten, biss der Teigklumpen zart danach riecht.
    Fertig !!!

    ich habe damit schon Forellen, Schleien, Karpfen, Rotauge und Rotfeder und Karauschen gefangen.
    Gruss
    Reptil

  3. #3
    Petrijünger Avatar von rheinangler2
    Registriert seit
    12.04.2006
    Ort
    50769
    Alter
    27
    Beiträge
    51
    Abgegebene Danke
    17
    Erhielt 18 Danke für 12 Beiträge
    gemahlenes Altbrot oder alte Brötchen
    gemahlene Biskuit oder Mürbeplätzchen
    Maismehl
    Geruchsstoffe : bittermandel,honig,

  4. #4
    Grundsucher Avatar von Bodenseepreuße
    Registriert seit
    03.10.2005
    Ort
    88138
    Alter
    38
    Beiträge
    95
    Abgegebene Danke
    9
    Erhielt 32 Danke für 20 Beiträge
    Sleep, eat, go fishing

  5. #5
    Petrijünger
    Registriert seit
    08.06.2006
    Ort
    79822
    Beiträge
    9
    Abgegebene Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    @ anglerreptil

    muss das Brot alt sein oder kann man auch frisches verwenden

  6. #6
    Neuer Petrijünger
    Registriert seit
    27.03.2010
    Ort
    02816
    Beiträge
    1
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Exclamation

    kann mir jmd ma bitte sagen wie man mais selber kocht??


    ich mach momentan selber experimente zur zubereitung!!


    heute probier ich es dasd erste mal aus mahl sehen was draus wird


    bitte um erklärungen


    Geändert von Angelfeak97 (27.03.2010 um 12:45 Uhr)

  7. #7
    Petrijünger
    Registriert seit
    26.04.2008
    Ort
    14612
    Beiträge
    37
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 55 Danke für 21 Beiträge
    Zitat Zitat von Angelfeak97 Beitrag anzeigen
    kann mir jmd ma bitte sagen wie man mais selber kocht??
    Oh, das ist nicht ganz so trivial. Aber ich versuche es mal

    1. Großen Topf aus dem Schrank nehmen
    2. Mais in den Topf einfüllen zu maximal 75% der Kapazität des Topfes
    3. Wasser auffüllen, bis der Mais vollständig mit Wasser bedeckt ist (großzügig sein dabei)
    4. Topf auf eine Herdplatte oder das Cerankochfeld stellen
    5. Herplatte oder Cerankochfeld einschalten

    Wenn es im Topf brodelt, dann hast du alles richtig gemacht, denn dann kocht der Mais


    ---

    Sorry aber das musste jetzt mal sein.

    In den Mais kanst du dann beim Kochen noch Vanille oder sowas reintutn.

  8. #8
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    05.04.2010
    Ort
    4020
    Beiträge
    109
    Abgegebene Danke
    13
    Erhielt 10 Danke für 6 Beiträge
    also mein Teig geht soo ganz einfach und sher fängt gut
    1) Schneide von Toastbrot(nimm am besten 7toastbrotscheiben) diie Riinde ab.
    2)Gib gaaaNz wenig wasser hinzu und knetete es richtig gut durch!
    3.Mische Madenpulver und 2Päckchen Vanielie Zucker hinzu und vll. nooch ein paar semmelbrössel
    Duu wirdst sehen damit fängst du zu 90% einen Karpfen
    Petri Heil

  9. #9
    Raubfischpolizei Avatar von tingelianer
    Registriert seit
    15.09.2009
    Ort
    16761
    Alter
    28
    Beiträge
    1.383
    Abgegebene Danke
    785
    Erhielt 1.192 Danke für 507 Beiträge
    Also so einen Teig hab ich früher genommen, bzw mach in heut ab und zu noch wenn ich Köderfische fangen will.

    Aber das du sagst zu 90% ein Karpfen ?? Also ich weis ja nich wie dein Gewässer aussieht, jedoch hätte ich hier wahrscheinlich alles an Weißfisch an der Rute, aber zu 95% KEINEN Karpfen.
    Aber gut wenn es dein Gewässer so zulässt, dann hast du wirklich Glück...
    zukünftig tolle fänge durch catch and release!!

  10. #10
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    15.11.2009
    Ort
    81245
    Alter
    33
    Beiträge
    694
    Abgegebene Danke
    126
    Erhielt 227 Danke für 117 Beiträge
    tingelianer er kommt aus Österreich wir haben hier unten ganz andere Wasser Eigenschaften sowie Fisch Population vorkommen. Als wie im Norden.

    Gruß der hias
    Angel ist weder Hobby noch Sport, sondern eine Lebenseinstellung!

  11. #11
    Raubfischpolizei Avatar von tingelianer
    Registriert seit
    15.09.2009
    Ort
    16761
    Alter
    28
    Beiträge
    1.383
    Abgegebene Danke
    785
    Erhielt 1.192 Danke für 507 Beiträge
    Ja ich hatte ja deswegen auch angemerkt, das wenn es sein Gewässer so zulässt hat er Glück.
    Mein Beitrag wa ja auch nicht böse gemeint...!!

    Nur wäre halt blöd wenn alle die das nicht wissen und nicht solche Gewässer haben, das Rezept nutzen und ihn der festen Überzeugung losziehn ein Karpfen zu fangen.

    Sicherlich kann man es probieren, aber ich würde es auf jedenfall nicht als zu 90% fängigen Karpfenköder führen.
    zukünftig tolle fänge durch catch and release!!

  12. #12
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    15.11.2009
    Ort
    81245
    Alter
    33
    Beiträge
    694
    Abgegebene Danke
    126
    Erhielt 227 Danke für 117 Beiträge
    Sollte auch kein Angriff oder Vorwurf meiner Seites zu dir sein.

    Da müssen Manchmal nicht viele Kilometer dazwischen liegen und du hast Welten zwischen den Gewässer. Mir fehlt das besonders immer zwischen München und Rosenheim auf.
    Angel ist weder Hobby noch Sport, sondern eine Lebenseinstellung!

  13. #13
    Raubfischpolizei Avatar von tingelianer
    Registriert seit
    15.09.2009
    Ort
    16761
    Alter
    28
    Beiträge
    1.383
    Abgegebene Danke
    785
    Erhielt 1.192 Danke für 507 Beiträge
    Hatte ich jetzt auch nicht als solche verstanden.

    Hmm bei mir hier merke ich leider keine Unterschiede... ist überall sehr Weißfischlastig hier
    zukünftig tolle fänge durch catch and release!!

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen