Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    10.01.2006
    Ort
    78713
    Beiträge
    165
    Abgegebene Danke
    105
    Erhielt 71 Danke für 42 Beiträge

    Question Hochwasser am Rhein

    Hallo,

    war die letzten Tage jemand am Rhein, wenn möglich am Oberrhein. Wie ist die Hochwasserlage dort? Wer kann berichten? Wir wollen morgen los. Lohnt sich das überhaupt?

  2. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei scharfschütz für den nützlichen Beitrag:


  3. #2
    Petrijünger
    Registriert seit
    30.03.2006
    Ort
    47198
    Beiträge
    6
    Abgegebene Danke
    6
    Erhielt 2 Danke für 1 Beitrag
    hi kannst de vergessen bin vom niederreihn (Duisburg) ist noch hochwasser, warte auch schon drauf ist mal wieder zeit

  4. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei tim122 für den nützlichen Beitrag:


  5. #3
    Petrijünger
    Registriert seit
    03.01.2006
    Ort
    35614
    Alter
    36
    Beiträge
    38
    Abgegebene Danke
    3
    Erhielt 10 Danke für 5 Beiträge
    Ich war vorgestern am rhein bei worms und da ist es unmöglich was zu fangen da wo vorher bunen waren ist nur noch wasser nichts anderes mehr...

    habs an ner ruhigen stelle versucht und null gefangen...
    Petri Heil für 2008...

  6. #4
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    10.01.2006
    Ort
    78713
    Beiträge
    165
    Abgegebene Danke
    105
    Erhielt 71 Danke für 42 Beiträge
    Wir haben es gestern trotzdem probiert und sind wegen des hohen Wasserstandes in einen Yachthafen ausgewichen.
    Das Ergebnis war ausgesprochen gut.
    2 Angler, 8 Aale und 1 Brassen, alle auf Tauwurmbündel.

  7. #5
    Superprofi Petrijünger Avatar von Goderich
    Registriert seit
    03.10.2005
    Ort
    51067
    Alter
    35
    Beiträge
    1.129
    Abgegebene Danke
    955
    Erhielt 1.342 Danke für 506 Beiträge

    Stellensuche

    Bin in Köln öfters am Rhein. Zwar nicht um zu angeln, aber um mir das Gewässer anzusehen.

    Bei Hochwasser ist an Stellen, wo die Strömung nicht hinkommt oder sich eindreht und Strudel bildet - also an Hafeneinfahrten und Schiffsanlegern - immer extrem viel Fisch. Ich hab am Schokomuseum Imhoff/Stollwerk den Kormoranen beim Fischen zugesehen. Die haben Schuppenträger ohne Ende rausgeholt. An solchen Stellen geht also auch bei Hochwasser noch was. Die Angelei ist hier besonders einfach. An anderen Flüssen hab ich bei Hochwasser an ähnlichen Stellen einfach eine Posenmontage mit Wurm im Kehrwasser driften lassen und immer den ein oder anderen Fisch erbeutet.

    Man kann echt vom Profi (kormoran) lernen und sich ein Stück vom Kuchen abschneiden!
    ...sagt Steffen

  8. Der folgende Petrijünger sagt danke an Goderich für diesen nützlichen Beitrag:


  9. #6
    Petrijünger
    Registriert seit
    19.04.2005
    Ort
    79106
    Alter
    46
    Beiträge
    91
    Abgegebene Danke
    124
    Erhielt 81 Danke für 33 Beiträge

    Angry

    Zitat Zitat von scharfschütz
    Hallo,

    war die letzten Tage jemand am Rhein, wenn möglich am Oberrhein. Wie ist die Hochwasserlage dort? Wer kann berichten? Wir wollen morgen los. Lohnt sich das überhaupt?
    Bin heute nach 4 tagen vom Rhein bei freiburg zurück. ergebniss war beschissen . Ein paar zupfer aber das wars auch schon trotz ausweichmanöver in Rheinseitenbecken . bleibt lieber zuhause und wartet bis das schmelzwasser weg ist . Lohnt sich nicht wirklich

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen