Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1
    Petrijünger
    Registriert seit
    20.02.2006
    Ort
    57489
    Alter
    26
    Beiträge
    22
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Montagen zeigen

    Hi warum stellt ihr keine Montagen ihr einfach rein die richtig gut ankommen beim Fisch. Grundangeln Posen angeln usw.

  2. #2
    Raubfischjäger Avatar von Florian Hütter
    Registriert seit
    08.01.2006
    Ort
    99817
    Alter
    28
    Beiträge
    398
    Abgegebene Danke
    164
    Erhielt 324 Danke für 86 Beiträge
    Hi,
    meinst du so etwas? Schau bei Anhang.
    Gruß Flo
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  3. #3
    Petrijünger
    Registriert seit
    20.02.2006
    Ort
    57489
    Alter
    26
    Beiträge
    22
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    genau so was

  4. #4
    Unterfranke Avatar von Zander1961
    Registriert seit
    14.06.2005
    Ort
    74626
    Alter
    56
    Beiträge
    549
    Abgegebene Danke
    209
    Erhielt 110 Danke für 81 Beiträge
    Zitat Zitat von Pertri_Heil
    Hi warum stellt ihr keine Montagen ihr einfach rein die richtig gut ankommen beim Fisch. Grundangeln Posen angeln usw.
    Achim hat sowas schon angefangen. Schau mal hier rein!
    Montagen fürs Grundangeln

    Denke aber auch das mehr davon informativ sein würden! Auch wie man die verschiedenen Knoten bindet......
    Gruß
    Winni (waschechter Unterfranke)
    (!!Es wünsch mir jeder was er will. Gott gebe ihm nochmal so viel!!)

  5. #5
    kuhno Avatar von Fischfänger
    Registriert seit
    20.01.2006
    Ort
    08132
    Alter
    27
    Beiträge
    223
    Abgegebene Danke
    22
    Erhielt 50 Danke für 21 Beiträge
    Abend,

    ich habe mal schnell die "für mich" einfachsten und effektivsten Grundmontage auf Styropor fotographiert.


    Das sind die Dinge die du brauchst (die Gummiperle hab ich auf dem Bild vergessen)
    Ein Futterkorb, ein lang gezogenes Blei (ich weiß jetzt die richtige Bezeichnung nicht), einen Wirbel (es können natürlich auch andere Wirbel verwendet werden - z.B. Sicherheitswirbel), Anti Tangle Boom's - ATB's - (in verschiedenen Längen) und eine Gummiperle (ist nicht zwingend nötig, aber schont den Knoten zum Wirbel)


    Das ist eine Futterkorbmontage mit 30er Hauptschnur und 20er Vorfach (und ein 6er Gamakatsu)
    Das Vorfach wird kurz gemacht, dass der Hakenköder direkt beim Futterkorb liegt und somit vlt. schneller entdeckt wird.


    Das ist die selbe Montage, aber etwas vereinfacht. Ich habe den ATB weggelassen. Somit kann der Fisch vlt. etwas sanfter Schnur nehmen und verspürt weniger Reibung (gerade bei Schleien kann genau das entscheident sein)


    Das ist die Montage mit dem Blei. Das Blei ist sehr gut bei Schlammgrund - der Hauptkörper des Blei's steckt vlt. im Schlamm aber die Öse liegt super frei. (wenn ohne ATB gefischt wird - mit ATB ist die Bleiform FAST egal)

    Ein längliches Blei bietet sich wie oben schon erwähnt im Schlammgrund an - da die Öse immer frei liegt.

    Die Futterkorbmontage verwende ich auf Karpfen, Schleie...
    Die Bleimontage zum fischen auf Aal, Barsch... Die läuft echt super und der Fisch kann einwandfrei und reibungslos Schnur nehmen.

    Ich hoffe ich konnte dir bei der Wahl deiner (Grund)Montagen etwas weiterhelfen.

    Gruß FF
    Petri und ciao.

    Immer merken: geht nich - gib's nich - geht nur schwer

  6. #6
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Spaik
    Registriert seit
    28.12.2005
    Ort
    07xxx
    Alter
    58
    Beiträge
    6.483
    Abgegebene Danke
    7.136
    Erhielt 10.633 Danke für 3.323 Beiträge
    Bis vor ca. 5-6 Jahren hab ich auch noch so was genommen, heute benutze ich nur noch Flatliner fürs Grundangeln. Ist einfacher und verwicklungs-freier.
    Auf Anfüttern verzichte ich fast vollständig.
    Ich bin nur dafür verantwortlich was ich sage, nicht dafür, was du verstehst.

  7. #7
    kuhno Avatar von Fischfänger
    Registriert seit
    20.01.2006
    Ort
    08132
    Alter
    27
    Beiträge
    223
    Abgegebene Danke
    22
    Erhielt 50 Danke für 21 Beiträge
    Hallo,

    @ Spaik

    was heißt fast vollständig?
    Wie sieht deine Montage mit Flatliner aus und was verwendest du als Hakenköder?

    Gruß
    Petri und ciao.

    Immer merken: geht nich - gib's nich - geht nur schwer

  8. #8
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Spaik
    Registriert seit
    28.12.2005
    Ort
    07xxx
    Alter
    58
    Beiträge
    6.483
    Abgegebene Danke
    7.136
    Erhielt 10.633 Danke für 3.323 Beiträge
    Zitat Zitat von Fischfänger
    Hallo,

    @ Spaik

    was heißt fast vollständig?
    Wie sieht deine Montage mit Flatliner aus und was verwendest du als Hakenköder?

    Gruß

    Flatliner ganz einfach als Durchlauf-Montage und ans Haar alles was daran hält.
    Mais, Boilie, Kartoffel, Bohnen, Frolic usw.
    Habe ich die Karpfen gefunden, was bei unseren Gewässern ja nicht so schwer ist, verzichte ich fast völlig auf Anfüttern. Lediglich einige kleine Partikel Bälle fliegen rein.

    Die Flatliner benutze ich auch zum schweren Grundangeln, ich hab damit einfach die besten Erfahrungen gemacht.
    Selbst zum Aal angeln, einfach klasse die Dinger.
    Nur flache nehme ich nicht mehr, Torpedo Bleie, die tauchen leiser ein.
    Fische ich im Nah-Bereich reicht oft eine Bleikugel von 20 Gramm aus, einfach mal austesten.
    Siehe mit Ingo, die Montagen habe ich mit Roland zusammen gestellt, sein erstes richtiges Angeln mit Wurfruten war es und er hat 3 tolle Aale gefangen.
    Je einfacher je besser.
    Ich bin nur dafür verantwortlich was ich sage, nicht dafür, was du verstehst.

  9. #9
    Neuer Petrijünger
    Registriert seit
    20.07.2008
    Ort
    79288
    Beiträge
    1
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    hi leute, wer kann mir eine anleitung zur futterkorbmontage geben also ich suche den kreuz achterknoten finde niergens eine Anleitung.
    gruß eisbaer

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen