@ Dorschspezi
Bekommst ne PN von mir.
Da sind ein paar Tipps drin.
Bin bloß jetzt knapp mit Zeit.
Morgen reicht ja auch.Oder?
 
So schreib natürlich auch hier Tipps zu Gewässern die ich kenne.
Sollte keine Geheimniskrämerei sei. :)
Dank an Spezi für den Hinweis. :)
 
Hallo ihr Petri Jünger,
komme gerade vom Testfischen der Seen des "Torfstich Talgraben", waren am "2er" und naja dafür das wir nur für ein paar Stunden da waren (10.00- 17.00uhr) und das Wetter nicht ganz auf unserer seite, steht für mich fest das ich wieder hin Fahren werde und dann auch über mehrere Tage.

Ich bin davon überzeugt das da eine menge geht!!!

Achso gefangen haben wir leider nichts.

gruß und PETRI HEIL :peace:
 
Talgraben bei Trebbin

Waren heut mal am Talgraben von 14.00-17.00 Uhr ,hat sich nicht gerührt,obwohl ein Sportfreund uns versichert hat,das große Fische drin sind.Aber immer wieder hören wir,das am meisten Nachts gefangen wird.Warum
teilen es die Fänger nicht mit,weil alle mit Eigennutz behaftet sind.Es ist leider so,das keiner das Gewässer schmackhaft machen möchte.Ein paat Bilder von einer Seite.
 

Anhänge

  • Talgraben Trebbin 001.jpg
    Talgraben Trebbin 001.jpg
    1,4 MB · Aufrufe: 330
  • Talgraben Trebbin 002.jpg
    Talgraben Trebbin 002.jpg
    1,4 MB · Aufrufe: 310
  • Talgraben Trebbin 003.jpg
    Talgraben Trebbin 003.jpg
    1,4 MB · Aufrufe: 258
  • Talgraben Trebbin 006.jpg
    Talgraben Trebbin 006.jpg
    1,4 MB · Aufrufe: 321
Da ich heute am Talgraben vorbeigekommen bin,habe ich schnell mal nen paar Bilder gemacht,von den einzelnen Stichen.
Bin nun nicht komplett rumgelatscht,die Zeit hatte ich nicht,sollte aber als Eindruck reichen.

Stich 4,sind übrigens alle auf den Kennzeichnungen der Stiche vermerkt.

Rechte Seite.

picture.php


linke Seite.

picture.php


Ranfahren kann man ja.
Vom Abenteuerlichen Steg mal kein Bild.Diese Eigenkreation,hätte nen 8jähriger besser gebaut.:confused:

Stich 3

Rechte Seite.

picture.php


Linke Seite mir Durchfluss zum zweiten Bereich.

picture.php


Hier noch die äußerste linke Ecke.

picture.php


Der Puhl auf der anderen Seite,der dazu gehört.

Rechte Seite.

picture.php


Hier Blick zum Durchfluss.

picture.php


Linke Seite,leider Stand die Sonne etwas drauf,deshalb nicht ganz so gut.

picture.php


Hier noch mal nen Blick auf den Bereich.

picture.php


Und hier.

picture.php


Hier das Schild zum Torfstich 2 mit ein paar Info`s,obwohl schon dran rumgefummelt wurde.

picture.php


Hier nen Blick aud den zweiten Stich.

picture.php


und hier.

picture.php


Linke Seite.

picture.php


Naja zur Ausschilderung vom ersten Stich so viel.:mad:

picture.php


Mehr ist davon nicht geblieben,Gewässerkennzeichnung war komplett abgerissen,was sicher nicht der Verein oder LAVB zu verantworten hat.
Info dazu habe ich heute noch abgeschickt.

Hier mal nen kleiner Blick,bis ganz vor bin ich nicht mehr gelaufen,Zeit zu knapp.

picture.php


und hier.

picture.php


So das sollte im groben reichen.
Anzumerken sei,das zumindest die Abschnitte die ich belaufen habe,relativ sauber waren.
Stellen zu Angeln gibt es reichlich.
Freischneiden tut nicht Not.
Naja ein paar Hinterlassenschaften gab es schon.
Besonders bedauerlich die ganzen Brennplätze (Feuerstellen ) an Anglerplätzen mit deutlichen Hinterlassenschaften im Umfeld.
8-10 Feuerstellen auf ca.250 m.
Aber die Bilder in einem anderen Bereich.
Natürlich an den Stellen die nicht gleich von der Strasse zu sehen sind.
Der Wasserstand ist geringer,nicht mehr so hoch wie zu meiner Zeit,aber gut.
Fische von Plötze,Rotfeder bis Barsch konnte ich deutlich sehen.
So das sollte reichen zum Gewässer.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
hi,

ich bin neu hier und fange gerade erst wieder mit dem angeln an, nach einigen jahren abstinenz :)

war denn einer von euch in letzter zeit mal dort angeln oder nur gucken? da ich ja jetzt wieder anfange würde ich dort auch mal hinfahren und mein glück versuchen und euch dann hier berichten was dort los war!

mfg basti
 
@basti_gti
Fahre einfach rüber,teste.
Ich selbst beangle das Gewässer nicht mehr,Freunde von mir aber noch.
Sie fangen,besonders Karpfen,Hecht,Barsch,sind Ihre Zielfische.

@Bernd Gutsche
Sieht gut aus,da soll kein Fisch sein?

Na sicher ist da Fisch drin.:zwinkernd
Man muss etwas flexibel sein,testen und Loten.
Gibt halt auch ein paar kleine Unterschiede in den Gewässern.
Hecht geht,wenn man nicht nur Ansitzt ganz gut,besonders Stich 2 und 3.
Schilfbereiche,die dicht bewachsenen Zonen,besonders im Stich 2.
Mit Wathose kommt man auch an ein paar Stellen,die man beim Ansitz schwerer erreicht oder garnicht.
Barsch geht auch.Karpfen hab ich im Stich 3 sehr gute Gefangen.
Wie gesagt Freunde immer noch.
Und gefangen wird den ganzen Tag über,nicht nur Nachts.
Mehr kann ich nicht mehr zu sagen,meine Gewässerausrichtung ist jetzt ne andere.Und für Hecht,Barsch,Schleie,Karpfen habe ich wesentlich bessere Gewässer,mit Top Bestand.
 
War gestern hier mal gucken und antesten mit der stippe und glaube das die teiche den winter nicht überstanden haben
da ich weder einen lebenden fisch gesehen ,gehört oder gar gefangen habe
und ich einige tote aale am ufer finden konnte
 
Ja,das stimmt. Besonders hat es die beiden hinteren erwischt.Beim vorderen rechten geht es noch weil er tiefer ist wie die anderen.Bei den anderen hilft nur Neubesatz.



mfG.A.H.
 
Genaue Zahlen habe ich für die Seen nicht aber sie zählten zu den schlimmer betroffennen.
Die einzigen die in TF gut weg gekomme sind,sind der Gottower See und der Glienicksee.


MfG A.H.
 
Ich angle immer in den talgraben richtung christindorf glaube nummer 3 bin mir aber nicht sicher! ich benutze die ganz normale inline montage mit einen 100g blei ein tip benutze ein echolot in der mitte ist ein loch von 2 m auf fast 3 meter langsam abfallend dort ein wenig vorfüttern 3 tage vorm ansitz boilies mit hartmais (gekocht natürlich ) boilies die ich gerne fische sind von mistral rosechip oder nutrabaits trigga

die 3 Kute ist vorne bei trebbin hinten bei christindorf ist 1 2
 
Waren heut mal am Talgraben von 14.00-17.00 Uhr ,hat sich nicht gerührt,obwohl ein Sportfreund uns versichert hat,das große Fische drin sind.Aber immer wieder hören wir,das am meisten Nachts gefangen wird.Warum
teilen es die Fänger nicht mit,weil alle mit Eigennutz behaftet sind.Es ist leider so,das keiner das Gewässer schmackhaft machen möchte.Ein paat Bilder von einer Seite.

Hallo Walter ihr angelt alle an den falschen see ihr müsst da vorne Angeln bei klein schulzendorf ich angle schon seit 5 Jahren da und fange da immer gut Schleie und Karpfen
 

Anhänge

  • tal.jpg
    tal.jpg
    120,6 KB · Aufrufe: 319
Waren von Samstag Früh bis Sonntag nachmittag bei schönen sonnenschein auf Karpfen ansitzen naja waren schneider 3 Schöne Rotfedern konnte ans band bekommen aber auch alle angler waren schneider nichtmal im wasser war bewegung

was war da los ich verstehe die welt nicht mehr der see ist stark verkrautet deswegen haben wir es mit einem Helikopter rig und an einer montage war hardmais und eine mit 1 nem 16mm popup aber nix passierte

kann mir einer sagen was da los ist
mit freundliche grüßen Chris
 
Was war los ? Die wollten halt nicht:)
Ne mal im Ernst die Seen sind auch nicht gerade für einen dichten Bestand an Karpfen bekannt,da kann es schon mal vorkommen das man mehrere Sessions als Schneider nach Hause geht.Bleib einfach dran wird schon irgendwann rappeln
drück dir auf alle Fälle die Daumen!
Gruß Chris
 
ja danke naja ist mir zu krautig und zu viel trubel gewesen
aber das garnix geht ist schon komisch ein anderer Petri Jünger hat den ganzen tag mit der stippe nur eine kleine plötze gefangen :confused::confused:
 
Der Talgraben habe sich wieder erholt man fängt jetzt große Plötzen und Rotfedern ein paar Schleien sind auch dabei wen man glück hat
 
Zurück
Oben