Rezepte - Gräten aus dem Filet entfernen bzw. grätenlos filetieren

Dieses Thema im Forum "- Fischrezepte und Räuchertipps" wurde erstellt von silver_surfer1379, 28. Mai 2007.

  1. silver_surfer1379

    silver_surfer1379 Petrijünger

    Registriert am:
    14. Januar 2007
    Beiträge:
    47
    Likes erhalten:
    14
    Ort:
    2500
    Hi Leute
    hab da mal eine frage.
    ich will aus karpfenfilets leibchen machen mal nur zum kosten.
    da der karpfen aber sehr viele y krähten hat hab ich schon etwas bedenken :confused: .
    ok-ich drehe die filets durch den fleischwolf aber zermahlen sich die krähten auch so das sie nicht störend beim verzehr sind.
    oder wie entfernt ihr die krähten?

    was mein ihr

    dank!!
    silver_surfer1379
     
  2. Revilo

    Revilo Rutenbauer

    Registriert am:
    24. Mai 2006
    Beiträge:
    906
    Likes erhalten:
    287
    Ort:
    97332
    Also ganz ehrlich, Krähten kenne ich keine.:grins
    Bei mir sind das Gräten.;)
    Deutsche Sprache schwere Sprache. :augen
     
  3. Glasauge

    Glasauge Kleinfischfänger

    Registriert am:
    8. Mai 2005
    Beiträge:
    435
    Likes erhalten:
    577
    Ort:
    41363
    @revilo:
    Ich glaube nicht, dass das die Antwort ist, die sich Silver_Surfer1379 erhofft hat :wut:wut:wut.
    @Silver_Surfer1379:
    Also, ich habe bisher nur Brassen filetiert.
    Wenn Du mit einem sehr scharfen Messer arbeitest und äußerst vorsichtig vorgehst, sollten eigentlich keine größeren Gräten übrigbleiben.
    Falls doch, kannst Du die Gräten aber ohne Probleme aus dem Filet herausziehen.
    Alles nur eine Frage der Übung.
     
  4. Harzer

    Harzer Salmonidenfreund

    Registriert am:
    5. März 2007
    Beiträge:
    5.155
    Likes erhalten:
    5.765
    Ort:
    31195
    Also Silver sauber filetieren, dabei die Hauptgräten schon mal mit beseitigen.
    Dann durch die feine Scheibe jagen und normal zu Buletten weiterverarbeiten
    Danach wirst Du nix mehr merken. Von den Gräten :prost .
    MFG Arnin
     
  5. Cliffhänger

    Cliffhänger Allroundangler

    Registriert am:
    23. Juli 2006
    Beiträge:
    1.116
    Likes erhalten:
    692
    Ort:
    26127
    Die meisten Süßwasserfische haben Muskel-Gräten

    Hallo Silver,

    wie Glasauge und Armin Harzer schon sagten, kann man jeden Fisch sauber filetieren, man muss sich einfach sehr viel Zeit dabei lassen und gutes "Handwerkszeug" (Filetiermesser) haben. Ein solches Messer kann locker auch schon mal zwischen 25 - 35.-EURO kosten. Ich habe mal eine Auswahl in einem Foto eingestellt.

    Sicher kann man den Fisch filetieren, die Haut dann auch "abziehen", so dass man das reine Filet mit den kleinen Y-Gräten hat. Beim Druchdrehen durch einen Fleischwolf bleiben sie vor dem Sieb hängen.

    Auf dem zweiten Foto siehst Du einen Karpfen (14 Pfund), den ich filetiert habe. Die Filets habe ich rechteckige Stücke geschnitten und mit anderen Fischen zusammen geräuchert.

    Hier sind die Y-Gräten im Muskelfleisch allerdings so groß, dass man sie vor oder beim Essen bequem entfernen kann - sie stören nicht besonders. Übrigens schmeckte der Karpfen geräuchert ganz gut. Versuch´s mal!

    Munter bleiben
    CLIFF
    ................................................................................................................... :fahnensch
     

    Anhänge:

    Maccle gefällt das.

Diese Seite empfehlen