Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    46
    Beiträge
    21.359
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.098 Danke für 5.944 Beiträge

    PLZ15 Galluner Kanal / Dahme-Spreewald / Mittenwalde

    Infos u. Erlaubnisscheine zum Angeln z.B. bei (alle Angaben ohne Gewähr):

    KAV Dahme-Spreewald e. V.
    Gerhart - Hauptmann - Str. 20
    15711 Königs Wusterhausen
    Tel./Fax: 033766 63730
    kav-lds@gmx.de
    www.kav-lds.com

    LANDESANGLERVERBAND BRANDENBURG e.V.
    Zum Elsbruch 1
    14558 Nuthetal OT Saarmund
    Telefon:
    (033200) 523916 Sekretariat
    (033200) 523920 Hauptgeschäftsführer
    (033200) 523917 Präsident
    (033200) 523911 Bereich Gewässerwirtschaft
    (033200) 523912 Bereich Gewässerwirtschaft
    (033200) 523914 Bereich Finanzen
    (033200) 523915 Bereich Finanzen
    (033200) 523913 Bereich Sport
    Fax: (033200) 523918
    m.weichenhan@lavb.de
    www.landesanglerverband-bdg.de


    Kanalstrecke im Landkreis Dahme-Spreewald in Brandenburg

    vom Motzener See bis zur Mündung in den Nottekanal verlaufend.


    Download Fangbuch

    Übersicht der Angelkartenpreise / Waldfahrgenehmigung / Austauschangelberechtigung

    Gewässerordnung LAVB

    Verbandszeitschrift Ab-, An-, Ummeldung

    Verbandszeitschrift online lesen


    Gewässernummer: P 07-202

    DAV / DAFV / LAVB Gewässer

    Bestimmungen:
    2 Ruten erlaubt.
    Nachtangeln erlaubt.
    Eisangeln erlaubt.

    Tageskarte 13 €
    Wochenkarte 25 €
    Nachtangelberechtigung für Wochenkarte 13 €
    Tageskarte Kinder / Jugend 5 €
    Wochenkarte Kinder / Jugend 10 €
    Stand Info 2016

    Vollzahler des Jahresbeitrages Vereinsmitgliedschaft DAFV Berlin Brandenburg angeln hier kostenlos.

    Größe ca. 5,4 ha

    Tipp:
    Für Fliegenfischer interessant.
    Wasserqualität nicht gerade sehr gut.

    Hauptfischarten:
    Barsche, Aale und verschiedene Weißfischarten

    Gewässertipps melden

    Geändert von FM Henry (30.09.2016 um 15:45 Uhr) Grund: neu aktualisiert
    Schöne Anglergrüße
    Spezi

    *Du wirst keine neuen Meere entdecken, solange du nicht den Mut hast, die Küste aus den Augen zu verlieren.*

  2. #2
    Gesperrt
    Registriert seit
    27.02.2006
    Ort
    12524
    Alter
    50
    Beiträge
    1.567
    Abgegebene Danke
    503
    Erhielt 1.604 Danke für 479 Beiträge
    Ein Gewässer aus meiner Kindheit...guter Kleinhechtbestand, recht stramme Barsche und dicke Weißfische.
    Heutzutage ist der Galluner Kanal recht verdreckt, weil die Müllhalde Schöneicher Plan gleich daneben ist. Essen würde ich keinen Fisch mehr aus diesem Gewässer.
    Der Raubfisch hat sich in den angrenzenden Motzener See verzogen.
    Kleine Barsche und ordentliche Kinderstuben der Weißfische duchziehen den Kanal.
    Es sind kaum gute Ansitzstellen vorhanden lediglich an der Brücke zum Schöneicher Plan könnte man sein Glück auf Aal versuchen. Der wird eigentlich immer noch in recht guter Stückzahl gefangen.
    Dieser Kanal ist eine meiner Möglichkeiten um in Bandenburg die Fliegengerte zu schwingen. Dicke Rotfedern vagbundieren durch das Gewässer um die reichlich vorkommenden Insekten von der Oberfläche zu schlürfen.
    Somit habe ich schon die besten Fliegen verraten. Die Trockenfliege!
    Dieses Angeln trainiert gut für kommende Aufgaben an Gebirgsbächen.
    Sollte noch Jemand nähereswissen wollen....einfach melden.
    Bestimmungen sind die vom DAV-Brandenburg!
    Willi

  3. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei Jungpionier für den nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Admin Avatar von FM Henry
    Registriert seit
    08.11.2004
    Ort
    12555
    Alter
    51
    Beiträge
    35.504
    Abgegebene Danke
    13.595
    Erhielt 10.576 Danke für 2.344 Beiträge
    Mal kurz bei Mittenwalde rechts ran und schnell draufgehalten.
    Es richt definitiv nicht mehr wie Kloake und die milchige Färbung ist auch weg. Kann mich noch an längst vergangene Zeiten erinnern, wo es fürchterlich nach Modder gestunken hat und gerade in der warmen Jahreszeit das Atmen ohne gleichzeitigen Einsaugen von mindestens 5 Mücken unmöglich war. Momentan sehr sichtig und klar das Wasser.











    Gruß Henry


  5. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei FM Henry für den nützlichen Beitrag:


Stichworte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen