Seite 1 von 26 1234511 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 390
  1. #1
    Petrijünger
    Registriert seit
    11.06.2005
    Ort
    81545
    Beiträge
    13
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 81 Danke für 10 Beiträge

    Die kapitalsten Hechte der Welt

    Hallo Leute,

    habe in der Angelwoche unter Gewässer Telegramm Bayern etwas von einem 146 cm Hecht !? angeblich im Main gefangen, gelesen.
    Weiß irgendjemand mehr?

    Wenn ja , bitte einfach auf die Frage antworten, wenn nein könnt ihr selbstverständlich auch eure Meinung dazu sagen (werden Hechte im Main überhaupt so groß )

    Grüße,

    Andreas

  2. #2
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    08.08.2005
    Ort
    58135
    Alter
    23
    Beiträge
    140
    Abgegebene Danke
    16
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge
    aslo ich glaube es nicht so wirkllich also ich habe mal über einen der größten gelesen der war 1.30 m lang aber 16cm noch dazu das wär ein dicker.

  3. #3
    Gesperrt
    Registriert seit
    20.07.2005
    Ort
    47799
    Beiträge
    56
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 8 Danke für 4 Beiträge
    ja sowas hab ich auch noch nicht gesehen und ich hab 4 Jahre auf Rügen gelebt! Hammer aber warum nicht, den kann es geben!

  4. Der folgende Petrijünger sagt danke an Terranova für diesen nützlichen Beitrag:


  5. #4
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    44
    Beiträge
    18.639
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.040 Danke für 5.923 Beiträge
    Es gibt schon noch wesentlich größere Hechte. Nur mit der Bestätigung der Angaben mangelt es immer wieder. Wie z.B. in nachfolgendem Fall, wo wohl der Weltrekord-Hecht (angeblich 175 cm lang) von einer hungrigen Familie verspeisst wurde:

    Schöne Anglergrüße
    Spezi

    *Du wirst keine neuen Meere entdecken, solange du nicht den Mut hast, die Küste aus den Augen zu verlieren.*

  6. Folgende 7 Petrijünger bedanken sich bei Angelspezialist für den nützlichen Beitrag:


  7. #5
    Petrijünger
    Registriert seit
    21.07.2005
    Ort
    17283
    Beiträge
    5
    Abgegebene Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    OH GOTT .
    Was ein fieh , schätze den auf gut 1.40 aber nie auf 1.70 , dat geht nu wirklich net

  8. #6
    Gesperrt
    Registriert seit
    01.04.2004
    Ort
    90427
    Beiträge
    40
    Abgegebene Danke
    4
    Erhielt 35 Danke für 1 Beitrag

  9. #7
    Petrijünger
    Registriert seit
    30.08.2004
    Ort
    03044
    Alter
    47
    Beiträge
    63
    Abgegebene Danke
    4
    Erhielt 12 Danke für 7 Beiträge
    Von dem Hecht der in der Angelwoche stand, hört man nichts mehr. Daher glaube ich daß das eine Ente war. Aber der Hecht aus dem obigen Zeitungsausschnitt sieht viel länger aus als nur 1,40m.

  10. Der folgende Petrijünger sagt danke an Kacinski für diesen nützlichen Beitrag:


  11. #8
    Petrijünger
    Registriert seit
    11.06.2005
    Ort
    81545
    Beiträge
    13
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 81 Danke für 10 Beiträge
    Danke für die vielen Infos ,

    ich interessiere mich schon seit längerem für Großhechte und haben mit einigen Interessierten oder Fachleuten Korrespondenz.

    Der Hecht auf der Abbildung stammt aus dem Cedar Lake im Bundestaat Manitoba, Canada und wurde 1997 mit dem Netz erbeutet. Ich hatte eine Information von der dortigen Fischereibehörde und man hat mir mitgeteilt, dass leider kein Maße genommen wurden. Aber an Hand eines Buches oder anderen Gegenstandes auf der Abbildung (dessen Größe man kannte, der Fischer wurde auch befragt), eine Computersimulation durchgeführt und kam auf eine Größe zwischen 63 inches (160 cm) und 67 inches (170 cm). In dem Artikel hat man offensichtlich noch 3 inches (ca. 7,5 cm hinzugefügt).

    Sicherlich ist es auch ein bisschen verrückt soviel Aufwand um einen verspeisten Hecht zu machen.

    Wie groß er nun wirklich war weiß man wohl nie genau; ich schätze den Hecht auf 145 cm-160cm (zumal der Fischer über 6 feet tall (über 183 cm groß ist).

    Übrigens der längste eindeutig bestätigte Hecht soll ein Fisch von 152 cm Länge (und 55 Pfund Gewicht) aus dem Afritzer See in Österreich sein (tot aufgefunden), sowie ein Hecht von 160 cm Länge der 1989 tot im Lech gefunden wurde. Der schwerste Hecht war 30,5 kg bei einer Länge von 146 cm und wurde 1983 mit dem Kiemennetz erbeutet.

    Grüße,
    Andreas


  12. #9
    Petrijünger
    Registriert seit
    21.07.2005
    Ort
    17283
    Beiträge
    5
    Abgegebene Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Zitat Zitat von Andreas Mangold
    Danke für die vielen Infos ,

    ich interessiere mich schon seit längerem für Großhechte und haben mit einigen Interessierten oder Fachleuten Korrespondenz.

    Der Hecht auf der Abbildung stammt aus dem Cedar Lake im Bundestaat Manitoba, Canada und wurde 1997 mit dem Netz erbeutet. Ich hatte eine Information von der dortigen Fischereibehörde und man hat mir mitgeteilt, dass leider kein Maße genommen wurden. Aber an Hand eines Buches oder anderen Gegenstandes auf der Abbildung (dessen Größe man kannte, der Fischer wurde auch befragt), eine Computersimulation durchgeführt und kam auf eine Größe zwischen 63 inches (160 cm) und 67 inches (170 cm). In dem Artikel hat man offensichtlich noch 3 inches (ca. 7,5 cm hinzugefügt).

    Sicherlich ist es auch ein bisschen verrückt soviel Aufwand um einen verspeisten Hecht zu machen.

    Wie groß er nun wirklich war weiß man wohl nie genau; ich schätze den Hecht auf 145 cm-160cm (zumal der Fischer über 6 feet tall (über 183 cm groß ist).

    Übrigens der längste eindeutig bestätigte Hecht soll ein Fisch von 152 cm Länge (und 55 Pfund Gewicht) aus dem Afritzer See in Österreich sein (tot aufgefunden), sowie ein Hecht von 160 cm Länge der 1989 tot im Lech gefunden wurde. Der schwerste Hecht war 30,5 kg bei einer Länge von 146 cm und wurde 1983 mit dem Kiemennetz erbeutet.

    Grüße,
    Andreas

    hmm , sehr interessant , woher hast du die infos über die Tot aufgefundenen Hechte ? Ich such nämlich auch schon seit ewigkeiten nach FOTOS von besonders grossen Grosshechten , wäre schön wenn du ein paar Fotos von ganz Kapitalen posten würdest , oder noch ein paar zusätzliche Infos zu besonderen Fängen ( z.B. Grösster gefangener Hecht mit Angel ) und net mit Netzten oder so .

    Greetz dsc

  13. #10
    Gesperrt
    Registriert seit
    25.03.2004
    Ort
    06905
    Alter
    33
    Beiträge
    138
    Abgegebene Danke
    14
    Erhielt 25 Danke für 17 Beiträge
    Zitat Zitat von Andreas Mangold
    Der schwerste Hecht war 30,5 kg bei einer Länge von 146 cm und wurde 1983 mit dem Kiemennetz erbeutet.
    Ich habe mal gelesen, weiß gerade nicht mehr wo, daß dieser 30,5kg-Hecht regulär mit der Angel gefangen wurde. :wink

  14. #11
    Petrijünger
    Registriert seit
    11.06.2005
    Ort
    81545
    Beiträge
    13
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 81 Danke für 10 Beiträge
    Hallo,

    bezüglich kapitaler Hecht gibt es immer unterschiedliche Informationen. Der 30,5 kg Hecht mit 146 cm Länge wurde aber wirklich "nur" mit dem Netz gefangen. Der Fisch ist in der Fisch und Fang Ausgabe Mai 1983 zu sehen und beschrieben. Eine gute Infoquelle für Großhechte sind die Bücher von Fred Buller (in Englisch) Domesday Book Of Mammoth Pike, Pike and Pike Angler und More Mammoth Pike. Ich habe diese alle übers Internet erworben; sind aber sehr teuer oder nicht mehr erhältlich. Billiger geht es da schon mit der Sonderausgabe Der Hecht von Rute und Rolle für 5,-- EURO. Jan Eggers hat da eine Liste von kapitalen Hechten sowie einige Bilder (30,5 kg Hecht, 29 kg Hecht, 151 cm 25 kg Hecht, 26 kg Hecht).
    Kurz nochmals die größten nach meiner Liste:

    über 23,5 kg oder 31 kg !? (Artikel in der Fisch und Fang); 1999 oder 2000, Boddengewässer, Deutschland Photo existiert
    30,5 kg, 146 cm, Netz, 1983 See bei Dannstadt, Photo existiert
    29 kg, 147 cm, tot aufgefunden, 1990, Längsee Österreich, Photo existiert
    28,32 kg, 146 cm, Netz/Blinker, 1979, Bieler See, Schweiz (der Fisch wurde 2-3 Jahre vorher von einer Zucht gekauft und dann ausgefischt und als Rekord gemeldet; nachdem die hintergründe bekannt wurden, ist er "disqualifiziert" worden). Die Größe ist aber bestätigt, Photo existiert
    27,5 kg, 152 cm, tot aufgefunden, 1975, Afritzer See, Österreich, der Kopf wurde soweit ich weiß präpariert;
    26,57 kg, ?; sportlich mit Spinner erbeutet?, 1986, Järnafjärden See, Schweden, Photo existiert;
    26,5 kg, 150 cm, 1929! Grarup See, Dänemark mit der Legangel erbeutet, ältere Angaben sind normalerweise mit Vorsicht zu genießen, es existiert ein Photo und dieser Fisch wurde schon oft zitiert, so daß er authentisch erscheint;
    26 kg, 146 cm, Netz, 1980, Irrsee, Östereeich, Photo existiert;
    26 kg, 144 cm, Angel (Effzett-Blinker), 1988, Ölmühlensee, Photo existiert;
    26 kg, 140 cm, Angel, 1992, Ossiacher See, Österreich, Photo existiert;
    25 kg, 151 cm, tot aufgefunden, 1975, Günzstausee, Photo existiert;
    25 kg, 136 cm, Angel, 1986, Baggersee Greffern, Phot existiert, ist der oft zitierte "Deutsche Rekordhecht" nach den Zeitschriften Blinker und Fisch und Fang;
    25 kg-30 kg, 160 cm, tot aufgefunden an einer Lechstaustufe 1989, Lech, leider habe ich kein Photo gesehen und vermutlich existiert auch keines, Fisch und Fang erwähnt dies in einer kurzen Notiz 1989; ich habe später noch erfahren, dass mehrere Leute die Länge bestätigt haben;

    Ich hoffe es ist für den einen oder anderen ne neue Info dabei.


  15. #12
    Petrijünger
    Registriert seit
    21.07.2005
    Ort
    17283
    Beiträge
    5
    Abgegebene Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Wo kann man die Zeitschrift mit Jan Eggers Rekordliste kaufen ? bzw. wo hast udu die gekauft ? Oder könntest du , solltest du die Zeitschrift haben ein paar Photos bitte einscannen ? Wäre dir sehr sehr dankbar .

    Greetz dsc

  16. #13
    Petrijünger
    Registriert seit
    21.07.2005
    Ort
    17283
    Beiträge
    5
    Abgegebene Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Achja , übrigens könnte jemand mal das Foto von einem Hecht posten der irgendwie gefaket worden war . Ich glaub das wurde als Fotomontage entlarvt und war in wirklichkeit ein modifizierter Wels . Würde das Foto echt gerne mal sehen .

    Greetz dsc

  17. #14
    Petrijünger
    Registriert seit
    11.06.2005
    Ort
    81545
    Beiträge
    13
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 81 Danke für 10 Beiträge
    Zitat Zitat von dsc
    Wo kann man die Zeitschrift mit Jan Eggers Rekordliste kaufen ? bzw. wo hast udu die gekauft ? Oder könntest du , solltest du die Zeitschrift haben ein paar Photos bitte einscannen ? Wäre dir sehr sehr dankbar .

    Greetz dsc

    Hallo,

    die Zeitung der Hecht bekommst du über Rute und Rolle . Es ist ein Sonderheft! Du kannst dir das Bestellformular über's Internet besorgen bzw. per Post bestellen(nicht auf das Heft Icon gehen sondern über Shop bzw. Zeitschriften, Sonderhefte,...).
    Ich kann versuchen die Doppelseite einzuscannen und an deine private mail schicken ( ich hatte schon mal Probleme weil ich ein paar Bilder gepostet habe und man hat mir wegen Bildrechten dann Probleme bereitet). Das kann aber 1-2 Wochen dauern.

    Bis dann und viele Grüße

    N.B.: Von dem faked Hecht habe ich kein Bild

  18. #15
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Greifswalder 93
    Registriert seit
    14.05.2006
    Ort
    17493
    Alter
    24
    Beiträge
    753
    Abgegebene Danke
    213
    Erhielt 136 Danke für 91 Beiträge
    Zitat Zitat von Andreas Mangold
    Danke für die vielen Infos ,

    ich interessiere mich schon seit längerem für Großhechte und haben mit einigen Interessierten oder Fachleuten Korrespondenz.

    Der Hecht auf der Abbildung stammt aus dem Cedar Lake im Bundestaat Manitoba, Canada und wurde 1997 mit dem Netz erbeutet. Ich hatte eine Information von der dortigen Fischereibehörde und man hat mir mitgeteilt, dass leider kein Maße genommen wurden. Aber an Hand eines Buches oder anderen Gegenstandes auf der Abbildung (dessen Größe man kannte, der Fischer wurde auch befragt), eine Computersimulation durchgeführt und kam auf eine Größe zwischen 63 inches (160 cm) und 67 inches (170 cm). In dem Artikel hat man offensichtlich noch 3 inches (ca. 7,5 cm hinzugefügt).

    Sicherlich ist es auch ein bisschen verrückt soviel Aufwand um einen verspeisten Hecht zu machen.

    Wie groß er nun wirklich war weiß man wohl nie genau; ich schätze den Hecht auf 145 cm-160cm (zumal der Fischer über 6 feet tall (über 183 cm groß ist).

    Übrigens der längste eindeutig bestätigte Hecht soll ein Fisch von 152 cm Länge (und 55 Pfund Gewicht) aus dem Afritzer See in Österreich sein (tot aufgefunden), sowie ein Hecht von 160 cm Länge der 1989 tot im Lech gefunden wurde. Der schwerste Hecht war 30,5 kg bei einer Länge von 146 cm und wurde 1983 mit dem Kiemennetz erbeutet.

    Grüße,
    Andreas
    Man, was gibt es für Riesen im Wasser.

Seite 1 von 26 1234511 ... LetzteLetzte

Stichworte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen