Fangdatenbank: Europarekorde

Fisch-Hitparade - Deutsches Anglerforum

Fischbiologie und Fischbestimmung


Zurück   Fisch-Hitparade - Deutsches Anglerforum > Naturschutz, Gesetze, Verbände, Vereine, Jungangler > - Fischbiologie und Fischbestimmung

Für Fisch-Hitparade Fangmeldungen hier klicken!

Ich möchte auch gratis Mitglied werden
(hier klicken und Du erhältst den vollen Zugriff)

- Fischbiologie und Fischbestimmung Hier können Fragen zur Biologie der Fische geklärt, Fischkrankheiten und Tipps zu Fischbestimmungen besprochen werden

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1   Bei Google nach Adressen und Links zu dem im Text markierten Wort suchen - Angeln Bei Wikipedia nach der Begrifferläuterung für das im Text markierten Wort suchen - angeln Bei Youtube nach Videoclips zu dem im Text markierten Wort suchen - angeln Bei Google Maps nach Landkarten der markierten Stadt,  Region oder PLZ suchen - angeln Im Forum nach dem im Text markierten Wort suchen - angeln
Alt 05.03. 2012, 00:22
Benutzerbild von Bleikopf
Bleikopf Bleikopf ist offline
Allrounder
 
Registriert seit: 12.06.2010
Land: Deutschland
PLZ: 81
Alter: 26
Beiträge: 738
Bei anderen bedankt: 1.628 Mal
Erhielt 1.221 Danke für 411 Beiträge
Welche Salmoniden sind das ?

Ich grüße euch, meine Freunde.

Habe da ein Video gefunden mit ziemlich außergewöhnlichen Salmoniden.

[Link nur für registrierte Petrijünger sichtbar. Jetzt registrieren...]

Die Fische stammen aus dem Fluss Neretva in Mostar, Herzegowina.



Die Fische am Anfang im Video haben ein extrem unterständiges Maul und enorm viele feine, dich aneinanderliegende rote Flecken. Das Maul erinnert enorm an das einer Nase.

[Link nur für registrierte Petrijünger sichtbar. Jetzt registrieren...]

Sie heißen Salmothymus obtusirostris oxyrhynchus und sind eine endemische Art, die nur im Fluss Neretva und einigen Nebenflüssen vorkommt.

Hier noch ein Video zu dieser Art:
[Link nur für registrierte Petrijünger sichtbar. Jetzt registrieren...]

Ab Minute 2:43 fängt er dann was.


Aber was mich mehr interessiert:

Bei 1:49 im ersten Video sehen wir ein paar Salmoniden, die eine sehr außergewöhnliche Körperform haben.

Nun die Frage. Wer kennt sich aus? Eventuell kommt ja jemand aus der Gegend.

Denkt ihr, es sind ebenfalls endemische Arten und wisst ihr den Namen?

Beim Googeln tut man sich schwer damit, wenn man keine Namen kennt..

Danke für alle Antworten
 

Geändert von Bleikopf (05.03. 2012 um 15:45 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #2   Bei Google nach Adressen und Links zu dem im Text markierten Wort suchen - Angeln Bei Wikipedia nach der Begrifferläuterung für das im Text markierten Wort suchen - angeln Bei Youtube nach Videoclips zu dem im Text markierten Wort suchen - angeln Bei Google Maps nach Landkarten der markierten Stadt,  Region oder PLZ suchen - angeln Im Forum nach dem im Text markierten Wort suchen - angeln
Alt 05.03. 2012, 15:38
Benutzerbild von Prallex
Prallex Prallex ist offline
Profi-Petrijünger
 
Registriert seit: 28.06.2007
Land: Deutschland
PLZ: 30539
Alter: 31
Beiträge: 414
Bei anderen bedankt: 219 Mal
Erhielt 486 Danke für 151 Beiträge
[Link nur für registrierte Petrijünger sichtbar. Jetzt registrieren...]
 
Mit Zitat antworten
Folgender Petrijünger bedankt sich bei Prallex für den nützlichen Beitrag:
Bleikopf (05.03. 2012)
  #3   Bei Google nach Adressen und Links zu dem im Text markierten Wort suchen - Angeln Bei Wikipedia nach der Begrifferläuterung für das im Text markierten Wort suchen - angeln Bei Youtube nach Videoclips zu dem im Text markierten Wort suchen - angeln Bei Google Maps nach Landkarten der markierten Stadt,  Region oder PLZ suchen - angeln Im Forum nach dem im Text markierten Wort suchen - angeln
Alt 05.03. 2012, 15:41
Benutzerbild von Bleikopf
Bleikopf Bleikopf ist offline
Allrounder
 
Registriert seit: 12.06.2010
Land: Deutschland
PLZ: 81
Alter: 26
Beiträge: 738
Bei anderen bedankt: 1.628 Mal
Erhielt 1.221 Danke für 411 Beiträge
@ Prallex:

Dass das alles Salmothymus obtusirostris sind, ist mir auch klar.

Jedoch ist das nicht die genaue Bezeichnung der Art, da es massig Unterarten gibt, wie z.B. die von mir bereits genannte Salmothymus obtusirostris oxyrhynchus.
 

Geändert von Bleikopf (05.03. 2012 um 15:45 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #4   Bei Google nach Adressen und Links zu dem im Text markierten Wort suchen - Angeln Bei Wikipedia nach der Begrifferläuterung für das im Text markierten Wort suchen - angeln Bei Youtube nach Videoclips zu dem im Text markierten Wort suchen - angeln Bei Google Maps nach Landkarten der markierten Stadt,  Region oder PLZ suchen - angeln Im Forum nach dem im Text markierten Wort suchen - angeln
Alt 06.03. 2012, 00:45
Winde Winde ist offline
Profi-Petrijünger
 
Registriert seit: 14.08.2010
Land: Deutschland
PLZ: 123456
Beiträge: 210
Bei anderen bedankt: 90 Mal
Erhielt 422 Danke für 142 Beiträge
Hallo,

bei der Salmonidenart handelt es sich um Salmo obtusirostris.
Die wissenschaftliche Bezeichnung ist neu.

Die Unterarten von füher, sieht man als Gewässertypische Anpassungen, jedoch nicht mehr als Unterarten mit eigener Bezeichnung.

Bei den Salmoniden im 1. Video könnte es sich um die Ohredforelle (Salmo ohridanus) handeln. Letzteres allerdings ohne Gewähr.

Winde
 
Mit Zitat antworten
Folgender Petrijünger bedankt sich bei Winde für den nützlichen Beitrag:
Bleikopf (06.03. 2012)
  #5   Bei Google nach Adressen und Links zu dem im Text markierten Wort suchen - Angeln Bei Wikipedia nach der Begrifferläuterung für das im Text markierten Wort suchen - angeln Bei Youtube nach Videoclips zu dem im Text markierten Wort suchen - angeln Bei Google Maps nach Landkarten der markierten Stadt,  Region oder PLZ suchen - angeln Im Forum nach dem im Text markierten Wort suchen - angeln
Alt 06.03. 2012, 04:55
Benutzerbild von Welsgeier
Welsgeier Welsgeier ist offline
schlimmster Fischreiher
 
Registriert seit: 03.04.2009
Land: Deutschland
PLZ: 50
Beiträge: 349
Bei anderen bedankt: 216 Mal
Erhielt 161 Danke für 97 Beiträge
bei 1:49 sieht man kaum was und die videoqualität ist zu schlecht um vernünftig recherchieren zu können. wenn jemand jugoslawisch kann der könnte den ersteller des videos anschreiben und fragen was das für viecher sind.
 
Mit Zitat antworten
Folgender Petrijünger bedankt sich bei Welsgeier für den nützlichen Beitrag:
Bleikopf (06.03. 2012)
  #6   Bei Google nach Adressen und Links zu dem im Text markierten Wort suchen - Angeln Bei Wikipedia nach der Begrifferläuterung für das im Text markierten Wort suchen - angeln Bei Youtube nach Videoclips zu dem im Text markierten Wort suchen - angeln Bei Google Maps nach Landkarten der markierten Stadt,  Region oder PLZ suchen - angeln Im Forum nach dem im Text markierten Wort suchen - angeln
Alt 06.03. 2012, 08:43
Benutzerbild von Bleikopf
Bleikopf Bleikopf ist offline
Allrounder
 
Registriert seit: 12.06.2010
Land: Deutschland
PLZ: 81
Alter: 26
Beiträge: 738
Bei anderen bedankt: 1.628 Mal
Erhielt 1.221 Danke für 411 Beiträge
@Welsgeier:

Habe ich auch überlegt, aber das Video ist schon ziemlich alt und der User scheint nicht mehr aktiv zu sein.


Zitat:
Zitat von Winde Beitrag anzeigen
Hallo,

bei der Salmonidenart handelt es sich um Salmo obtusirostris.
Die wissenschaftliche Bezeichnung ist neu.

Die Unterarten von füher, sieht man als Gewässertypische Anpassungen, jedoch nicht mehr als Unterarten mit eigener Bezeichnung.

Bei den Salmoniden im 1. Video könnte es sich um die Ohredforelle (Salmo ohridanus) handeln. Letzteres allerdings ohne Gewähr.

Winde

Dass die Bezeichnung sich geändert hat, stimmt.

Aber laut dem englischen Wikipedia gibt es weiterhin die Unterarten mit eigener Bezeichnung:


Binomial name

Salmo obtusirostris
(Heckel, 1851)

Subspecies
  • S. o. oxyrhynchus
  • S. o. salonitana
  • S. o. krkensis
  • S. o. zetensis

Zitat: [Link nur für registrierte Petrijünger sichtbar. Jetzt registrieren...]
 
Mit Zitat antworten
  #7   Bei Google nach Adressen und Links zu dem im Text markierten Wort suchen - Angeln Bei Wikipedia nach der Begrifferläuterung für das im Text markierten Wort suchen - angeln Bei Youtube nach Videoclips zu dem im Text markierten Wort suchen - angeln Bei Google Maps nach Landkarten der markierten Stadt,  Region oder PLZ suchen - angeln Im Forum nach dem im Text markierten Wort suchen - angeln
Alt 07.03. 2012, 02:12
Winde Winde ist offline
Profi-Petrijünger
 
Registriert seit: 14.08.2010
Land: Deutschland
PLZ: 123456
Beiträge: 210
Bei anderen bedankt: 90 Mal
Erhielt 422 Danke für 142 Beiträge
@Bleikopf

Hallo,

bitte genau lesen. Dort steht wörtlich:

The different populations are sometimes classified into subspecies:[3]

Also, die verschiedenen Vorkommen werden manchmal als Unterarten bezeichnet.

Unter der Bemerkung Nr. 3 ist dann eine einzelne Arbeit aus 2011 aufgeführt.

So etwas nennt man gewöhnlich Einzelmeinung.

Ansonsten scheinst du eine hohe Meinung von uns Forenteilnehmern zu haben, wenn du erwartest, dass dir jemand anhand diese Videos sagen kann, aus welchem jugoslawischen Fluss die Fische stammen.
Die Unterschiede zwischen Fischen aus verschiedenen Flusssystemen werden minimal sein.

Vermutlich sind die Bestände durch Besatz ohnehin nicht mehr genetisch sauber.

Winde
 
Mit Zitat antworten
  #8   Bei Google nach Adressen und Links zu dem im Text markierten Wort suchen - Angeln Bei Wikipedia nach der Begrifferläuterung für das im Text markierten Wort suchen - angeln Bei Youtube nach Videoclips zu dem im Text markierten Wort suchen - angeln Bei Google Maps nach Landkarten der markierten Stadt,  Region oder PLZ suchen - angeln Im Forum nach dem im Text markierten Wort suchen - angeln
Alt 07.03. 2012, 09:41
Benutzerbild von Bleikopf
Bleikopf Bleikopf ist offline
Allrounder
 
Registriert seit: 12.06.2010
Land: Deutschland
PLZ: 81
Alter: 26
Beiträge: 738
Bei anderen bedankt: 1.628 Mal
Erhielt 1.221 Danke für 411 Beiträge
Die Fische aus den Videos, die ich gepostet habe, stammen alle aus der Neretva.

Steht auch in den Videotiteln bzw Videobeschreibungen.

Ich habe hier niemanden gefragt, aus welchem Fluss der Fisch bei 1:49 stammt, es ging mir lediglich darum, ob es eine eigene wissenschaftliche Bezeichnung dieses Fisches gibt, damit ich etwas danach googeln kann.

Brauchst mich nicht gleich anzufahren.

Und was zum Thema Unterarten:

Die Quelle unter Punkt [3], die du eingefügt hast, führt zu von Wissenschaftlern definierten Unterarten.

Hier die Quelle, auf die du hinweist:

[Link nur für registrierte Petrijünger sichtbar. Jetzt registrieren...]

Dort kannst du all die wissenschaftlichen Bezeichnungen einsehen. Nun verstehe ich nicht, wieso das eine Einzelmeinung sein soll.

Und wenn man sich die einzelnen Unterarten anguckt, dann erkennt man klar, dass das unterschiedliche Fische sind!!

Ich habe übrigens ein sehr wertvolles Buch zuhause, in dem eine Menge endemischer Fischarten gelistet sind - darunter auch etliche Salmoniden vom Balkan.
Nur den Fisch aus dem ersten Video bei 1:49 kann ich halt nicht einordnen!

Und all die Fische aus dem Buch sind mit wissenschaftlichen Bezeichnungen und deren Benenner aufgeführt.
Also keine Einzelmeinungen.

PS: Es gibt kein Jugoslawien. Genausowenig wie die Sowjetunion und die DDR.
 
Mit Zitat antworten
  #9   Bei Google nach Adressen und Links zu dem im Text markierten Wort suchen - Angeln Bei Wikipedia nach der Begrifferläuterung für das im Text markierten Wort suchen - angeln Bei Youtube nach Videoclips zu dem im Text markierten Wort suchen - angeln Bei Google Maps nach Landkarten der markierten Stadt,  Region oder PLZ suchen - angeln Im Forum nach dem im Text markierten Wort suchen - angeln
Alt 08.03. 2012, 02:06
Winde Winde ist offline
Profi-Petrijünger
 
Registriert seit: 14.08.2010
Land: Deutschland
PLZ: 123456
Beiträge: 210
Bei anderen bedankt: 90 Mal
Erhielt 422 Danke für 142 Beiträge
Hallo,

Wenn es dir um den alten Namen der Unterart der Weichmaulforelle der Neretva geht, frag doch danach

Das ist S. o. oxyrhynchus.

Ein abweichendes Aussehen bedingt noch keine Unterart. Dann wäre jeder BF oder Lachstamm eine Unterart.

Zwischen einem Rheinlachs und einem Baltischen Lachs gibt es vermutlich mehr genetische Unterschiede als zwischen allen Weichmaulforellen von Jugoslawien, sorry Ex-Jugoslawien.

Die genetischen Unterschiede sind zu gering, um eine Unterart zu bilden.
Das hat man angenommen, bevor es moderne Verfahren zur genetischen Untersuchung gab.

Es dauert nur halt immer, bis sich das rund spricht.
Das gleiche mit dem Gattungsbegriff "Salmothymus" Früher nahm man an, der Fisch sei ein Mittelding zwischen Äsche und BF. Als man genetisch nach wies, dass die Art sehr eng mit der BF verwandt ist, wurde die Gattung in "Salmo" geändert. Ich kann dir auch hier dutzende Seiten mit der alten, falschen Gattungsbezeichnung zeigen.
Sehr häufig in wertvollen Büchern.
Genau so verhält es sich mit den Unterarten. Da jeder vom anderen abschreibt, dauert es etwas, bis sich eine Änderung durchsetzt.

Winde
 
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:29 Uhr.



Wer unsere Seiten als empfehlungswürdig einstuft, darf natürlich gerne auf uns verlinken - hier sind die html-Codes:
Code für Textverlinkung:
<A TITLE="Angeln" HREF="http://www.fisch-hitparade.de">
Fisch-Hitparade - Deutsches Anglerforum</A>
Code für Bannerverlinkung:
<A TITLE="Angeln" HREF="http://www.fisch-hitparade.de">
<IMG SRC="http://www.fisch-hitparade.de/images/banners/banner.gif"></A>

Powered by: vBulletin
Software: Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Inhalte: Copyright © 2003 - 2014 www.fisch-hitparade.de