Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    Futur Carp King
    Registriert seit
    13.07.2005
    Ort
    71634
    Alter
    29
    Beiträge
    16
    Abgegebene Danke
    16
    Erhielt 5 Danke für 2 Beiträge

    Question PVA Beutel und Schläuche

    Hallo Zusammen!!!

    Ich wollte fragen ob jemand schon Erfahrungen mit PVA Beuteln oder Schläuchen gemacht hat? Es ist ja viel simpler und viel genauer als mit der Boilischleuder, oder? Würde mich über eure Erfahrungen und Empfehlungen freuen.

    Petri Heil

    Gruss Paddl

  2. #2
    Profi-Petrijünger Avatar von Matue
    Registriert seit
    19.05.2004
    Ort
    72xxx
    Alter
    31
    Beiträge
    188
    Abgegebene Danke
    142
    Erhielt 96 Danke für 42 Beiträge
    Hi, Paddl!

    Was es bei den PVA-Schläuchen zu beachten gilt ist, dass, wenn man sie ordentlich befüllt, es ziemlich schwierig ist, sie weit raus zu werfen. Ich verwende deshalb immer eine PVA-Schnur, auf welche ich 5 - 6 Boilies draufziehe. Das lässt sich noch problemlos auswerfen.
    Eine Taktik könnte sein, Sowohl mit Boilieschleuder als auch mit der PVA-Schnur anzufüttern. So liegen einige Boilies recht breit gefechert im wasser, so dass die Fische suchen müssen und um deinen Hakenköder herum liegen die Boilies von der PVA-Schnur konzentriert.

    Viel Glück beim Ausprobieren!!!

    Grüße

    Marcus

  3. #3
    Futur Carp King
    Registriert seit
    13.07.2005
    Ort
    71634
    Alter
    29
    Beiträge
    16
    Abgegebene Danke
    16
    Erhielt 5 Danke für 2 Beiträge

    Befestigung?

    Erstmal vielen Dank ich werde beides ausprobieren.

    Noch eine Frage hab ich, wo befestigt man den PVA Beutel? Am Wirbel zwischen Hauptschnur und Vorfach?
    Wie schnell löst sich so ein Beutel auf? Und wie befestigt man die PVA-Schnur?

    Vielen DAnk im Vorraus!

    Gruss Paddel

  4. #4
    Profi-Petrijünger Avatar von Matue
    Registriert seit
    19.05.2004
    Ort
    72xxx
    Alter
    31
    Beiträge
    188
    Abgegebene Danke
    142
    Erhielt 96 Danke für 42 Beiträge
    Einen PVA-Beutel habe ich selbst noch nie ausprobiert, weil mir es zu umständlich war.
    Eine PVA-Schnur bindest du am besten - wenn du ein Anti-Tangle-Tube verwendest - am Plastikschlauch fest. Du kannst die Schnur aber auch am Haken festbinden. PVA-Beutel und -Schnüre lösen sich innerhals von Sekunden (!) im Wasser auf.
    Kannst es ja mal ausprobieren...

    Gruß

    Marcus

  5. Der folgende Petrijünger sagt danke an Matue für diesen nützlichen Beitrag:


  6. #5
    kuhno Avatar von Fischfänger
    Registriert seit
    20.01.2006
    Ort
    08132
    Alter
    27
    Beiträge
    223
    Abgegebene Danke
    22
    Erhielt 50 Danke für 21 Beiträge
    Hallo,

    ich verwende nur PVA-Schnur.
    Ich versuche nicht mehr als 5 Boilies auf die Schnur zu ziehen. Dann lege ich den "Strang" über den Haken und wickle sie ca. 5-10 mal mit dem Uhrzeigersinn. Dann halten sie den Auswurf locker stand. Die Schnur würde ich immer an den Haken binden.
    Die Schnur löst sich in 5-15sek. auf. Also bei dem ersten Wurf genau zielen, damit du nicht noch mal rausholen musst.
    Ich habe sehr gute Erfahrungen gemacht. Da man sehr genau füttern und zielen kann.

    Hinweis : Die PVA-Schnur oder Beutel immer Wasserdicht mit dir führen! Es reicht ein Tropfen Wasser um fast alles zu "zerfressen"! Dann guckste nähmlich so .
    Petri und ciao.

    Immer merken: geht nich - gib's nich - geht nur schwer

  7. Der folgende Petrijünger sagt danke an Fischfänger für diesen nützlichen Beitrag:


  8. #6
    Petrijünger
    Registriert seit
    20.07.2005
    Ort
    70188
    Alter
    56
    Beiträge
    19
    Abgegebene Danke
    5
    Erhielt 31 Danke für 12 Beiträge
    ich machs genauso wie Fischfänger und es klappt sehr gut .
    Beim Beutel ist halt Vorsicht geboten , sehr schnell ist das WG der Rute überschritten und mit etwas Pech fliegt ein teil davon mit dem Beutel mit

  9. Der folgende Petrijünger sagt danke an geo_f für diesen nützlichen Beitrag:


  10. #7
    kuhno Avatar von Fischfänger
    Registriert seit
    20.01.2006
    Ort
    08132
    Alter
    27
    Beiträge
    223
    Abgegebene Danke
    22
    Erhielt 50 Danke für 21 Beiträge
    Wenn du ca. eine oder zwei Wochen vorgefüttert hast, setzt du ca. 2-3Tage vorm Tackle aus, und ziehst ca. 10 Boilies auf die Schnur. Entweder (wenn kein Wind geht) fischst du mit 2 Boilies am Haar an der freien Leine (Wg sind die 10 Boilies), oder (mit Wind) schaltest noch ein 10-15gr. Blei vor.
    Petri und ciao.

    Immer merken: geht nich - gib's nich - geht nur schwer

  11. Der folgende Petrijünger sagt danke an Fischfänger für diesen nützlichen Beitrag:


  12. #8
    Raubfischjäger Avatar von Florian Hütter
    Registriert seit
    08.01.2006
    Ort
    99817
    Alter
    28
    Beiträge
    398
    Abgegebene Danke
    164
    Erhielt 324 Danke für 86 Beiträge
    Nabend,
    also ich früher geziehlt auf Karpfen geangeln habe, habe ich mit PVA-Beuteln und PVA-Schnur geangelt. Die Beutel sind zwar nicht schlecht, aber es passt nicht viel rein. Da sind die PVA-Schläuche wieder vom Vorteil. Am meisten habe ich mit PVA-Schnur geangelt. Die haben den Vorteil, das man viel drauf kriegt, und das man nicht so ein Klumpen am Haken baumeln hat. Aber der beste PVA-Kram nützt nix, wenn es regnet oder am Angelplatz extrem feucht ist, da lösen sich die dinger schnell auf!
    Gruß Flo

  13. #9
    hat ein herz für karpfen Avatar von welby
    Registriert seit
    16.01.2006
    Ort
    220
    Alter
    37
    Beiträge
    254
    Abgegebene Danke
    819
    Erhielt 376 Danke für 152 Beiträge

    mahlzeit...

    also,kann mich den bisherigen hinweisen nur anschließen,nur ich rate dir bei verwendung von pva beuteln,vorm auswerfen in den gefüllten sack mit der boillie nadel oder ähnlichen ein paar löcher hinein zu stechen,damit die eingeschlossene luft entweichen kann. somit wird ein rasches absinken gewährleistet und das punkt genaue anfüttern. sonst ist es ein schwimmkörper an der oberfläche und dein futter verteilt sich in alle richtungen....

  14. Der folgende Petrijünger sagt danke an welby für diesen nützlichen Beitrag:


  15. #10
    Futur Carp King
    Registriert seit
    13.07.2005
    Ort
    71634
    Alter
    29
    Beiträge
    16
    Abgegebene Danke
    16
    Erhielt 5 Danke für 2 Beiträge

    Pva

    Ich bedanke mich vielmals für alle eure Hinweise und Tips

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen