Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    kuhno Avatar von Fischfänger
    Registriert seit
    20.01.2006
    Ort
    08132
    Alter
    27
    Beiträge
    223
    Abgegebene Danke
    22
    Erhielt 50 Danke für 21 Beiträge

    Rekordfisch gefangen - Was tun?

    Tach,

    was macht ihr, wenn ihr Sonntags am Wasser sitzt und einen (z.B.) 70Pfund Schuppi fangt.
    Wie verfahrt ihr weiter?
    Petri und ciao.

    Immer merken: geht nich - gib's nich - geht nur schwer

  2. #2
    Raubfischjäger Avatar von Illex Master
    Registriert seit
    28.08.2005
    Ort
    16515
    Alter
    38
    Beiträge
    616
    Abgegebene Danke
    155
    Erhielt 228 Danke für 132 Beiträge
    Mal abgesehen davon das mir das nicht passieren wird
    Foto machen und wieder zurück ins kühle Nass!
    Wie sollte man bei so einem schönen Fisch auch anders Handeln?
    Man kann ihn nicht verwerten, außerdem wäre das bei einem so schönen Fisch auch eine echte Sünde!!!

    Gruß
    Illex
    Petri Heil

    Kunstköder heißen nicht so weil sie künstlich sind, sondern weil es eine Kunst ist mit ihnen umzugehen!

  3. #3
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    10.01.2006
    Ort
    78713
    Beiträge
    165
    Abgegebene Danke
    105
    Erhielt 71 Danke für 42 Beiträge
    Egal welche Sorte, die Kapitalen dürfen bei mir alle weiterschwimmen.

  4. #4
    kuhno Avatar von Fischfänger
    Registriert seit
    20.01.2006
    Ort
    08132
    Alter
    27
    Beiträge
    223
    Abgegebene Danke
    22
    Erhielt 50 Danke für 21 Beiträge
    Wie siehts bei einem neuen Rekord aus?

    (@ illex
    warum kann dir das nicht passieren?)
    Petri und ciao.

    Immer merken: geht nich - gib's nich - geht nur schwer

  5. #5
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    46
    Beiträge
    20.875
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge
    Wer sein Anglerglück mit anderen teilen möchte bzw. gerne in eine Rekordliste aufgenommen werden möchte, sollte einen Fotoapparat, ein Handy, Wiegesack und eine ausreichend große Waage, sowie ein Handy dabei haben.

    In erster Linie zählt der sorgsame Umgang mit dem Fisch. Ist der Fisch "angeschlagen" oder stark erschöpft, sollte man ihn keinem weiteren Streß aussetzen und evtl. sofort in sein Element entlassen. Manche Carphunter nutzen dafür auch einen ausreichend großen Karpfensack um den Fisch einige Zeit im Wasser zur Ruhe kommen zu lassen. In der Zwischenzeit kann man per Handy einen Zeugen anrufen, der den späteren Wiegevorgang bestätigt. Am besten macht man auch ein Foto auf dem das Wiegen bzw. die Wiegeanzeige oder -display mit dem tatsächlichen Gewicht zu sehen ist.

    Für einen IGFA-Weltrekord sieht es jedoch anders aus. Wie in unserer Übersetzung der Weltrekord-Anmelde-Regeln nachzulesen ist, wird dort so vieles verlangt, dass ein Töten des Fisches fast unerlässlich ist. Bei Fischen dieser Größenordnung ist es meiner Meinung nach sehr sehr traurig, wenn man ihn töten muss. Ich persönlich verzichte da lieber auf einen Weltrekord (bereits geschehen).

    Also macht ausgiebig Fotos auf dem die Waage und der Maßstab zu sehen sind, gebt Zeugen an und schickt uns den Fisch per Fangmeldungsformular und wir leiten den Fang an die Rekordlisten der Angelzeitschriften weiter. Aber wie gesagt, in erster Linie zählt der richtige Umgang mit der Kreatur!
    Schöne Anglergrüße
    Spezi

    *Du wirst keine neuen Meere entdecken, solange du nicht den Mut hast, die Küste aus den Augen zu verlieren.*

  6. #6
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Spaik
    Registriert seit
    28.12.2005
    Ort
    07xxx
    Alter
    58
    Beiträge
    6.483
    Abgegebene Danke
    7.136
    Erhielt 10.633 Danke für 3.323 Beiträge
    Foto und wieder in sein Element entlassen. Ich selbst lege auf Hitlisten kein Wert.
    Ich bin nur dafür verantwortlich was ich sage, nicht dafür, was du verstehst.

  7. #7
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Toto471
    Registriert seit
    01.07.2005
    Ort
    59755
    Alter
    46
    Beiträge
    2.207
    Abgegebene Danke
    614
    Erhielt 388 Danke für 245 Beiträge
    Ganz einfach sich freuen über den Fang ! Foto machen und wieder schwimmen laßen !
    Fertig! So ein Fisch gehört nicht in die Truhe, dafür sind sie zu schön!!

  8. #8
    kuhno Avatar von Fischfänger
    Registriert seit
    20.01.2006
    Ort
    08132
    Alter
    27
    Beiträge
    223
    Abgegebene Danke
    22
    Erhielt 50 Danke für 21 Beiträge
    @ angelspezi

    was war das für ein Rekord? (auf den du verzichtet hast)
    Petri und ciao.

    Immer merken: geht nich - gib's nich - geht nur schwer

  9. #9
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    46
    Beiträge
    20.875
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge
    Zitat Zitat von Fischfänger
    @ angelspezi

    was war das für ein Rekord? (auf den du verzichtet hast)
    Na das ist so eine Sache. Wenn man einen Rekordfisch fängt und keine Beweise dafür hat, sollte man besser darüber schweigen. Erstens würde es sowieso niemand glauben und zweitens hätten Neider dann Gesprächsstoff zum streiten. Ich sage nur soviel: Monsterkarpfen aus recht unbekanntem französischem See, alleine beim Bootsangeln, liegt aber schon viele Jahre zurück aber wird für mich (alleine) bis zu meinem letzten Atemzug unvergesslich bleiben.
    Schöne Anglergrüße
    Spezi

    *Du wirst keine neuen Meere entdecken, solange du nicht den Mut hast, die Küste aus den Augen zu verlieren.*

  10. #10
    kuhno Avatar von Fischfänger
    Registriert seit
    20.01.2006
    Ort
    08132
    Alter
    27
    Beiträge
    223
    Abgegebene Danke
    22
    Erhielt 50 Danke für 21 Beiträge
    Na "immerhin" - schade, dass du allein warst.
    Petri
    Petri und ciao.

    Immer merken: geht nich - gib's nich - geht nur schwer

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen