Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Profi-Petrijünger Avatar von Matue
    Registriert seit
    19.05.2004
    Ort
    72xxx
    Alter
    31
    Beiträge
    188
    Abgegebene Danke
    142
    Erhielt 96 Danke für 42 Beiträge

    Question Darf der Drilling zum Maul rausschauen?

    Hallo!
    Ich habe mir (aus Langeweile) mal eine Raubfischmontage mit totem Köfi auf Grund überlegt:

    Ich ziehe das Stahlvorfach vom Maul her durch den Köfi hindurch, sodass das Vorfach am Schwanz wieder herauskommt. Der Drilling sitzt dann direkt im Maul des Fischchens. Da der Hecht den Fisch von vorne her schluckt, glaube ich, frühzeitig anschlagen zu können...

    Was haltet ihr von dieser Montage? Kann man damit Raubfische fangen oder gibt es da irgendwelche Probleme?

    Gruß

    Marcus

  2. #2
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    10.01.2006
    Ort
    78713
    Beiträge
    165
    Abgegebene Danke
    105
    Erhielt 71 Danke für 42 Beiträge

    Exclamation Drilling im Maul

    Natürlich kann man mit dieser Montage Raubfische fangen. Nur auf Hecht finde ich dieses System schlecht, da die Gefahr des zu tiefen Schluckens besteht, oder der Fisch noch nicht richtig gehakt ist. Auch auf Raubaale nicht geeignet.
    Auf Zander ist die Montage in Ordnung, nur solltest du das Vorfach zum Waidloch wieder herausziehen und es dann ein paarmal um die Schwanzwurzel wickeln. Sonst kann es sein, dass bei weiten Würfen der Köfi zu weit in den Hakenbogen rutscht, so dass er unnatürlich aussieht und nicht mehr fängig ist. Diese Methode funktioniert mit einem herkömmlichen Stahlvorfach aber nicht, da es zu steif ist. Den Drilling bei dieser Montage immer der Grösse des Köfi´s anpassen. Mit Grösse 8-10 liegt man meistens richtig.

  3. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei scharfschütz für den nützlichen Beitrag:


  4. #3
    kuhno Avatar von Fischfänger
    Registriert seit
    20.01.2006
    Ort
    08132
    Alter
    27
    Beiträge
    223
    Abgegebene Danke
    22
    Erhielt 50 Danke für 21 Beiträge
    Hallo,

    die Montage ist nicht schlecht, aber ich würde sagen, dass du den Köfi anders anködern solltest. Du hast durch das vermutliche Verrutschen des Köder's ein zu großes Risiko. Versuche einen Drilling am Ende des (wenn's geht selbergebunden) Stahlvorfaches zu montieren und einen davor. Den einen Drilling auf der Höhe der Kiemendeckel und der andere an der Schwanzwurzel. Dadurch hast du das Risiko "ausgeschaltet".Die Bisse kannst du außerdem besser verwandeln.

    Viel Spaß und ciao
    Petri und ciao.

    Immer merken: geht nich - gib's nich - geht nur schwer

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen