Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    Profi-Petrijünger Avatar von Stormpike
    Registriert seit
    14.01.2006
    Ort
    27367
    Alter
    48
    Beiträge
    164
    Abgegebene Danke
    92
    Erhielt 54 Danke für 40 Beiträge

    Smile Gebratene Stinte

    Hier bei uns im Norden geht bald wieder die Zeit los, wo hunderte Angler und Nichtangler an Weser und Elbe stehen und bei Schmuddelwetter den Fettflossen mit der Senke nachstellen. (Februar -April).
    Aber nicht Lachs und Forelle sind gemeint sondern ein kleinerer Vertreter, der Stint!!

    Am besten schmeckt er gebraten.
    Fisch säubern, waschen und 2-3 Stunden in Salzwasser legen (3-5 Eßl. auf 1 Liter).
    Anschließend mit etwas Zitrone säuern und leicht salzen.
    Dann in Roggenschrot wenden und in heißen Butterschmalz anbraten.

    Superlecker!!

    Ich habe Stinte auch schon geräuchert.
    Muß dann aber noch leicht warm sein sonst wird er zu trocken.

    Guten Hunger!!

  2. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Stormpike für den nützlichen Beitrag:


  3. #2
    Petrijünger
    Registriert seit
    26.06.2005
    Ort
    31785
    Beiträge
    6
    Abgegebene Danke
    0
    Bedankte sich 1x in 1 Beitrag
    hört sich veradmmt lecker an

  4. Der folgende Petrijünger sagt danke an Funky für diesen nützlichen Beitrag:


Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen