Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Neuer Petrijünger
    Registriert seit
    04.09.2016
    Ort
    35689
    Beiträge
    2
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Suche Anglerausrüstung für den Anfang

    Hallo Leute,
    ich habe bald meine Prüfung und wollte bereits schon mal mir meine Ausrüstung besorgen um dann zeitig los zu lernen. Vorab ich bin der einzige Angler in meiner Familie und habe kaum Erfahrung. Ich wollte mir für den Anfang 2 Angeln mit Rollen besorgen, dann einen Angelkoffer, einen Stuhl, Kescher und Köder. Nur habe ich absolut keine Ahnung welchen günstigen Angeln man trauen kann. Ich will keinen Mist kaufen. Ich dachte an eine Angel für Friedfische (Posenangeln) und eine Angel fürs leichte Spinnfischen. Welche Hersteller oder welche Sets könnt ihr mir empfehlen?

    LG

  2. #2
    gesperrt Avatar von Fuerstenwalder
    Registriert seit
    06.03.2008
    Ort
    15517
    Beiträge
    2.340
    Abgegebene Danke
    3.138
    Erhielt 2.072 Danke für 998 Beiträge
    Hallo GudeWie.
    pro Jahr stellen gefühlte 150 Leute genau die gleiche Frage wie du. Und jedes Mal erklärt man ihnen, dass jeder sich doch in einen Angelladen bemühen und Angeln in die Hand nehmen sollte. Denn bei zehn Antworten wirst du mindestens elf Empfehlungen bekommen und bist am Ende nicht schlauer.
    Gruß
    Einen Text nicht verstanden? Klick :-)

    R.I.P. Guido

  3. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei Fuerstenwalder für den nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Friedfischjäger
    Registriert seit
    25.05.2013
    Ort
    13439
    Alter
    45
    Beiträge
    1.070
    Abgegebene Danke
    704
    Erhielt 682 Danke für 436 Beiträge
    Hallo !
    Balzer , Shimano , Sänger , Daiwa oder auch Cormoran sind alles gute Marken die auch Topgeräte haben und dies egal in welchem Preissegment .
    Hier gibt es eine vielzahl von möglichkeiten der zusammenstellung einzelner Komponenten .
    Viele Onlinehändler bieten eine vielzahl von Combos an , die gibt es nätürlich auch in jedem gut sortierten Fachgeschäft . Viele Onlinehändler haben auch sogenannte Eigenmarken lose als auch al Combo im Angebot . Es wird schwierig dir hier etwas zu empfehlen . Denn es kommt immer darauf an wo du angeln möchtest : See , Fluss oder Kanal ? Wie ist die Strömung des Gewässers ? Welche Fischart möchtest du beangeln ? Möchtest du erstmal klein anfangen mit Plötze , Güster , Brassen , Barsch oder vieleicht doch schon was womit du auch mal größere Fische wie Karpfen , Schleien , Hechte und Zander . Mein Tip : Überleg dir was du möchtest und wenn du die möglichkeit hast dann geh in ein Fachgeschäft und lass dich dort beraten .
    MfG

    PS : Herzlich Willkommen hier im Forum .
    PPS : Fuerstenwalder spricht mir aus der Seele .
    Motivation ist alles

  5. #4
    Neuer Petrijünger
    Registriert seit
    04.09.2016
    Ort
    35689
    Beiträge
    2
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Hi,
    ich wollte mir anfangs 2 Angeln zulegen. Eine für das Posenangeln und eine fürs leichte Spinnfischen. Angeln wollte ich erst mal an Teichen und Flüssen/Bächen mit leichter Strömung. Ich weiß halt nur nicht welche Rute mit welcher Rolle und welcher Schnur zusammen passt:D Ich bräuchte also 2 Varianten.

    LG

  6. #5
    gesperrt Avatar von Fuerstenwalder
    Registriert seit
    06.03.2008
    Ort
    15517
    Beiträge
    2.340
    Abgegebene Danke
    3.138
    Erhielt 2.072 Danke für 998 Beiträge
    An Bächen und Teichen gibt es ne Menge Bäume. Also ne kurze Rute. Da empfehle ich dir die Shimano Fireblood Spinning Wurfgewicht 3-15 Gramm, 210cm, zweiteilig. Dazu nimmst du eine Shimano Stella FI Spinnrolle, die 1000er. Fürs Stippen weiß ich nix.
    Einen Text nicht verstanden? Klick :-)

    R.I.P. Guido

  7. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Fuerstenwalder für den nützlichen Beitrag:


  8. #6
    Friedfischjäger
    Registriert seit
    25.05.2013
    Ort
    13439
    Alter
    45
    Beiträge
    1.070
    Abgegebene Danke
    704
    Erhielt 682 Danke für 436 Beiträge
    Hallo !
    Fürs Spinnfischen hat dir ja schon Fürstenwalder einen Tipp gegeben .
    Fürs Posenangeln kannst du ne Rute so ab 2,40 bis 3,00 m nehmen , Wurfgewicht zwischen 20 bis 40 g . Preislich liegen solche Ruten zwischen 15 bis 30 Euro . Als Rolle kannst du ne 2000 oder 3000 Spulengröße nehmen . Hier liegt der Preis so bei 20 bis 40 Euro . Als Schnur ne normale 0,20 Monofile , damit kommst du als Anfänger gut zurecht wenn auch mal ne größere Brasse beißt . Hier liegt der Preis zwischen 2,50 bis 4,00 Euro pro 100 m .

    Die Preise können abweichen je nach Hersteller und Qualität .
    Aber ich denke mal mit so ca 60 - 70 bekommst du schon was vernüftiges . Hersteller hab ich ja schon in mein vorangegangenen Beitrag benannt .
    OK hier ist mal meine Empfehlung : Die Tele 40 Rute von Sänger 10 - 40 g WG , 270 oder 300 cm lang , 310 oder 315 gr schwer , oder die Pro-T Float von Sänger 10 bis 45 g WG , Dreiteilig , 300 cm lang , 215 gr schwer . Als Rolle empfehle ich die Pro-T Black von Sänger , Front oder Heckbremse , 2500 bzw 3000 mit 120 bzw 150 m Schnurfassung ( 0,25´er schnur ) 5.5 : 1 Übersetzung , 6 + 1 Kugellager . Das ist so was ich nehmen würde . Aber wie schon gesagt du hast die qual der Wahl . Am besten ist es im Fachgeschäft sich beraten zu lassen .

    MfG
    Motivation ist alles

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen