Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 19
  1. #1
    Petrijünger
    Registriert seit
    30.11.2013
    Ort
    39288
    Beiträge
    68
    Abgegebene Danke
    107
    Erhielt 55 Danke für 19 Beiträge

    Bissanzeiger blinken unaufhörlich

    Hallo zusammen,

    ich habe mir vor zwei Wochen die hier bestellt: https://www.amazon.de/gp/product/B00...UTF8&psc=1#Ask

    Meine ersten Bissanzeiger, bei denen ich nicht so viel Geld ausgeben wollte, fangen nun an, nachdem ich sie eine Woche lang im geschützten Koffer im Schuppen zu liegen hatte, zu blinken. Es ist aber nicht das nachblinken, wie es nach einem Biss kommt, sondern ein ständiges Blinken!

    Power-Button 1x drücken - Gerät schaltet sich ein, linke Diode leuchtet, Rechte blinkt
    Power Button 2x drücken - beide Dioden wechseln sich mit blinken ab, wie bei einem Flugzeug
    Power-Button 3x drücken - Gerät schaltet sich ab

    Habe nicht viel von erwartet, aber ich frage mich, ob es ein gewolltes Signal ist oder nicht. Die Platine habe ich bereits gesäubert/getrocknet/entstaubt wie auch immer.

    Kann mir jemand helfen?

    Petri

  2. #2
    Never kill a barbel
    Registriert seit
    16.05.2010
    Ort
    51580
    Alter
    35
    Beiträge
    1.073
    Abgegebene Danke
    1.232
    Erhielt 2.558 Danke für 529 Beiträge
    Vielleicht ist das ein Signal das die Batterien leer gehen. Bei meinem gibt er dann alle drei/vier Minuten nen piep von sich. Vielleicht waren die Batterien vom Hersteller schon relativ leer. Vielleicht klappts mit nem Batteriewechsel.

  3. #3
    . Avatar von Lorenz89
    Registriert seit
    11.11.2007
    Ort
    00000
    Beiträge
    1.784
    Abgegebene Danke
    126
    Erhielt 2.229 Danke für 842 Beiträge
    Zitat Zitat von spaceace82 Beitrag anzeigen
    Vielleicht waren die Batterien vom Hersteller schon relativ leer.
    Bei dem Preis wird vermutlich überall gespart. Wer weiß welche Leistung die Batterien im Fabrikzustand hatten und wie alt sie sind ...
    MfG Lorenz

  4. #4
    Petrijünger
    Registriert seit
    30.11.2013
    Ort
    39288
    Beiträge
    68
    Abgegebene Danke
    107
    Erhielt 55 Danke für 19 Beiträge
    Also das mit den Batterien stand schon in den Bewertungen, also eine andere rein gemacht, jedoch war auch die nicht voll. Werde morgen mal neue kaufen und es damit probieren, vielleicht liegt es wirklich daran!

  5. #5
    Petrijünger Avatar von Newbie
    Registriert seit
    27.10.2006
    Ort
    95...
    Alter
    49
    Beiträge
    98
    Abgegebene Danke
    18
    Erhielt 75 Danke für 38 Beiträge
    Zitat Zitat von fishfighter1
    Die Platine habe ich bereits gesäubert/getrocknet/entstaubt wie auch immer.


    Petri
    Ne ganz klasse Idee sowas bei einem Neuteil zu machen.
    INTERNETFOREN BEWEISEN-ES GIBT EIN LEBEN NACH DEM HIRNTOD!!

  6. Der folgende Petrijünger sagt danke an Newbie für diesen nützlichen Beitrag:


  7. #6
    Petrijünger
    Registriert seit
    30.11.2013
    Ort
    39288
    Beiträge
    68
    Abgegebene Danke
    107
    Erhielt 55 Danke für 19 Beiträge
    Zitat Zitat von Newbie Beitrag anzeigen
    Ne ganz klasse Idee sowas bei einem Neuteil zu machen.
    Die China-Geräte sind häufig nicht wasserdicht, deshalb

  8. #7
    Friedfischjäger
    Registriert seit
    25.05.2013
    Ort
    13439
    Alter
    45
    Beiträge
    1.070
    Abgegebene Danke
    704
    Erhielt 682 Danke für 436 Beiträge
    Hallo !
    Du solltest mal schauen ob irgendwo ein Draht nicht richtig isoliert ist und kontakt hat . Ein Kumpel hat sich mal welche gekauft , wo einer nach dem anschalten ein Dauerpiepton von sich gab . Die Ummantelung von einem Kabel war kaputt und war so verlegt worden das die Stelle ein Kontakt mit einem anderen Bauteil der Platine hatte . Ein streifen Isoband rum und fertig .
    MFG
    Motivation ist alles

  9. Der folgende Petrijünger sagt danke an jimminy32 für diesen nützlichen Beitrag:


  10. #8
    Oberster Fischereimeister
    Registriert seit
    12.12.2010
    Ort
    00000
    Alter
    29
    Beiträge
    720
    Abgegebene Danke
    111
    Erhielt 267 Danke für 173 Beiträge
    Hättest einfach nichts daran gemacht und sie zurück geschickt. Dann wäre das thema erledigt gewesen

  11. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Timchilli88 für den nützlichen Beitrag:


  12. #9
    Dackel Fischer Avatar von theduke
    Registriert seit
    16.08.2008
    Ort
    95100
    Alter
    51
    Beiträge
    4.100
    Abgegebene Danke
    6.418
    Erhielt 5.558 Danke für 2.203 Beiträge
    Ich fasse mal zusammen.
    ich habe mir vor zwei Wochen die hier bestellt................. Die Platine habe ich bereits gesäubert/getrocknet/entstaubt wie auch immer...............Die China-Geräte sind häufig nicht wasserdicht, deshalb
    1. Warum öffnet man neue Bissanzeiger auf die noch Garantie drauf ist?
    2. Warum geht man an die Platine wenn noch Garantie drauf ist?
    3. Warum kauft man China Geräte wenn man doch schon weiß das diese häufig kein Regen aushalten?
    4. Ich halte nichts von Amazon als Kauf und Verkaufsplattform.

    Sind die Schrauben des Gehäuses einmal geöffnet worden (außer man muß dies wegen Bat.- Wechsel machen) dann ist die Garantie weg.
    Nun hast du 74.-€ ausgegeben, und wenn du Pech hast kannst du sie nicht mehr umtauschen. Somit wirst du neue kaufen die dann nach 3 oder 4 Jahren den Geist aufgeben. Ich kann verstehen das man keine 2-300.-€ für solche Piepser ausgeben will oder nicht kann!
    Was ich aber nicht verstehen kann, warum man nicht auf bewährte Piepser zurückgreift die 10 oder 20 Jahre lang halten?
    Es reicht ein Bisston, Lautstärkeregulierung und eine Verbindung zum Zelt. Kosten bei Carpsounder mit Abwandlungen anderer Zeltboxen beläuft sich auf ca 150.-€
    Was du hier als Fehlermeldung beschreibst, (du sagst du hast sie getrocknet) also kein Feuchtigkeitsproblem, mit Sicherheit auch kein Kabel oder Lötstellen Problem, sondern ein Bauteil ist kaputt. Versuch auf Kulanz einen Umtausch zu bekommen und sag nichts das du die Dinger aufgeschraubt hast.
    Gruß Wolfi
    http://wolfsangler.de.tl/
    Das Angeln macht aber nur soviel Spass, solange die Natur auch passt.

  13. Der folgende Petrijünger sagt danke an theduke für diesen nützlichen Beitrag:


  14. #10
    Oberster Fischereimeister
    Registriert seit
    12.12.2010
    Ort
    00000
    Alter
    29
    Beiträge
    720
    Abgegebene Danke
    111
    Erhielt 267 Danke für 173 Beiträge
    https://www.amazon.de/DAM-PROTRONIC-.../dp/B003R7LLHE

    die sind langlebig günstig und für leute wo nur in deutschland angeln mit zwei ruten genau das richtige

  15. #11
    Friedfischjäger
    Registriert seit
    25.05.2013
    Ort
    13439
    Alter
    45
    Beiträge
    1.070
    Abgegebene Danke
    704
    Erhielt 682 Danke für 436 Beiträge
    Zitat Zitat von theduke Beitrag anzeigen
    Ich fasse mal zusammen.


    1. Warum öffnet man neue Bissanzeiger auf die noch Garantie drauf ist?
    2. Warum geht man an die Platine wenn noch Garantie drauf ist?
    3. Warum kauft man China Geräte wenn man doch schon weiß das diese häufig kein Regen aushalten?
    4. Ich halte nichts von Amazon als Kauf und Verkaufsplattform.

    Sind die Schrauben des Gehäuses einmal geöffnet worden (außer man muß dies wegen Bat.- Wechsel machen) dann ist die Garantie weg.
    Nun hast du 74.-€ ausgegeben, und wenn du Pech hast kannst du sie nicht mehr umtauschen. Somit wirst du neue kaufen die dann nach 3 oder 4 Jahren den Geist aufgeben. Ich kann verstehen das man keine 2-300.-€ für solche Piepser ausgeben will oder nicht kann!
    Was ich aber nicht verstehen kann, warum man nicht auf bewährte Piepser zurückgreift die 10 oder 20 Jahre lang halten?
    Es reicht ein Bisston, Lautstärkeregulierung und eine Verbindung zum Zelt. Kosten bei Carpsounder mit Abwandlungen anderer Zeltboxen beläuft sich auf ca 150.-€
    Was du hier als Fehlermeldung beschreibst, (du sagst du hast sie getrocknet) also kein Feuchtigkeitsproblem, mit Sicherheit auch kein Kabel oder Lötstellen Problem, sondern ein Bauteil ist kaputt. Versuch auf Kulanz einen Umtausch zu bekommen und sag nichts das du die Dinger aufgeschraubt hast.
    Hallo !
    Es könnte aber auch nur ein simples Kabel oder Lötstellenproblem sein , denn gerade bei Noname und Billigware aus Asien wird bei Produktests , wenn überhaupt vorhanden , auch viel geschummelt und gerne mal der ein oder andere Fehler übersehen . Da zählt doch nur der Umsatz und nicht die Qualität . Und da er die Bissanzeiger sowieso schon aufgeschraubt hat , kann er dies doch gleich überprüfen und gegebenenfalls leicht selbst beheben . Denke mal das hier keine Garantieansprüche , auch unter Kulanz , mehr geltend gemacht werden können . Dies kann dir auch in jedem anderen Onlineshop , bei Ebay und sogar auch beim Händler passieren .
    MfG
    Geändert von jimminy32 (17.08.2016 um 12:28 Uhr)
    Motivation ist alles

  16. #12
    Oberster Fischereimeister
    Registriert seit
    12.12.2010
    Ort
    00000
    Alter
    29
    Beiträge
    720
    Abgegebene Danke
    111
    Erhielt 267 Danke für 173 Beiträge
    Das set wo er gezeigt hat kostet gerade mal 30-35€ wenn man es direkt vom hersteller bezieht, der liefert dir aber erst ab 200stück. Vib daher kann man nicht so viel erwarten das ist klar, dennoch hätte ich es wieder eingepckt und zurück geschickt an den verkäufer mit der bitte es zu reparieren oder mir das geld zurückzugeben.

  17. #13
    Friedfischjäger
    Registriert seit
    25.05.2013
    Ort
    13439
    Alter
    45
    Beiträge
    1.070
    Abgegebene Danke
    704
    Erhielt 682 Danke für 436 Beiträge
    Zitat Zitat von Timchilli88 Beitrag anzeigen
    Das set wo er gezeigt hat kostet gerade mal 30-35€ wenn man es direkt vom hersteller bezieht, der liefert dir aber erst ab 200stück. Vib daher kann man nicht so viel erwarten das ist klar, dennoch hätte ich es wieder eingepckt und zurück geschickt an den verkäufer mit der bitte es zu reparieren oder mir das geld zurückzugeben.
    Nur dafür hätte er es nicht aufschrauben dürfen . Wenn er es jetzt zurückschickt kann der Händler die Annahme auf Reparatur bzw Rückgabe verweigern . Denn nun liegt es am Käufer zu beweisen das er selbst den Defekt durch sein aufschrauben und berühren der Platine nicht verursacht hat .
    Ich hätte vielleicht die Batterie gewechselt und bei dennoch bestehendem Problem das Gerät in Orginalverpackung auch zurückgeschickt .
    Nun kann er bloß noch hoffen das der Defekt nicht schwerwiegend ist und er ihn durch selbstreparatur beheben kann .

    MfG
    Motivation ist alles

  18. Der folgende Petrijünger sagt danke an jimminy32 für diesen nützlichen Beitrag:


  19. #14
    Oberster Fischereimeister
    Registriert seit
    12.12.2010
    Ort
    00000
    Alter
    29
    Beiträge
    720
    Abgegebene Danke
    111
    Erhielt 267 Danke für 173 Beiträge
    Das stimmt, meinte ja das ich es sofort ohne selbst reparatur versuche zurück gewchickt hätte.
    Denke aber das er nicht auf die bissanzeiger verzichten wollte bis er neue hat und deshalb es selbst versucht hat.

    Mal noch ne frage zu deinem problem, blinken alle bissanzeiger oder nur einer?
    Wenn alle blinken liegt es bestimmt daran das die ein signal zu deiner funkbix suchen bzw versuchen eins aufzubauen. Dann liegt es an der funkbox. Sollte aber nur einer blinken dann liegt es an dem bissanzeiger

  20. Der folgende Petrijünger sagt danke an Timchilli88 für diesen nützlichen Beitrag:


  21. #15
    Petrijünger
    Registriert seit
    19.09.2015
    Ort
    475
    Beiträge
    97
    Abgegebene Danke
    291
    Erhielt 174 Danke für 62 Beiträge
    Ich möchte mich da nicht weit aus dem Fenster lehnen.
    Ich glaub nicht, das die Elektronik einen Schaden hat.
    Irgendwie müssen die Teile auch wasserdicht gemacht werden.
    Und genau diese Dichtungen versagen schon nach kurzer Zeit, bei der Massenware.
    Da verhakt sich ein Kontakt und schon hat man die Probleme.
    Heb mal die komischen Minnidrücker vorsichtig mit einem scharfen Messer an.
    Meist ist das Problem dann schlagartig weg und kommt zurück, wenn der Schalter wieder betätigt wird.

  22. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Trevor für den nützlichen Beitrag:


Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Stichworte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen